Zum Shop
Zurück zur Artikelübersicht
Hochzeit

Blumen zur Hochzeit: Welche passen am besten zu euch?

Locker gebundener Brautstrauß in Weiß und GrünJetzt auf Pinterest pinnen
©Juliane Füssel

Teilen

Ihr habt schon eine vage Vorstellung von eurer Hochzeit, könnt euch aber noch nicht so recht entscheiden, in welche Richtung ihr genau gehen wollt? Vielleicht ist ja die Blumendeko genau euer Zünglein an der Waage! Wir geben euch hier eine grobe Übersicht, welche Blumen gut zu welchem Stil passen – die Grenzen sind teilweise fließend und lassen viel Raum für kreative Ideen – aber schaut selbst! 

Jetzt auf Pinterest pinnenKlassische Hochzeit - Collage von Blumenarrangements

Klassisch

Der Blumenschmuck darf üppig ausfallen, ihr möchtet an eurem großen Tag auf keinen Fall an den Blumen sparen. Und als Hochzeitslocation wäre ein Schloss euer Traum? Das klingt ganz so, als könnte  eine klassische Hochzeit eure Wünsche am besten erfüllen. Für euch soll’s rote Rosen regnen! (Okay, sie dürfen natürlich auch eine andere Farbe haben!) Rosen sind immer edel, kommen nie aus der Mode und sehen unter ihresgleichen auch ohne viel Beiwerk phantastisch aus. "Classy" eben.

Die perfekten Blumen zur Hochzeit für euch:

  • Rosen (ganzjährig)
  • Schleierkraut (ganzjährig)
  • Eukalyptus (ganzjährig)

Eine schöne Ergänzung, falls es doch nicht ganz "pur" sein soll:

  • Hortensien  (Mai bis Oktober)
  • Lisianthus (ganzjährig)
  • Ranunkeln (Januar bis April)
     
Jetzt auf Pinterest pinnenBanner für klassische Hochzeitsoutfits und Location
Jetzt auf Pinterest pinnenBanner für klassische Torte und Deko
Zeitlos schöne Ergänzung eurer Deko für die klassische Hochzeit
Gestaltet in wenigen Minuten eure Traumpapeterie
Tischkarte Hochzeit "Rose Marble"
Menükarte Hochzeit "Rose Marble"
Sitzplan Plakat "Rose Marble"
Flaschenetikett Hochzeit "Rose Marble"
Freudentränen-Taschentücher "Rose Marble"
Jetzt auf Pinterest pinnenCollage von Deko und Blumen im Boho-Stil

Boho

Ihr liebt es eher unkonventionell? Dann ist vielleicht eine Blumendeko à la Bohème das Richtige für eure Hochzeit! Im Brautstrauß sind Blumen der Saison oder Wiesenblumen locker mit Pampasgras gebunden. Auf den Tischen werden meist kleine Sträuße in vielen kleinen Vasen oder Gläsern arrangiert. Kränze ("Flower Hoops") mit viel Grün, Blüten und Bändern eignen sich als Blickfang für die Wand. Bei einer sehr farbenfrohen Umgebung mit unterschiedlichen Mustern ist es ratsam, Akzente zu setzen, damit es nicht zu chaotisch wirkt. In unserem Beispiel greifen die Blumen die Rosé- und Orangetöne der Kissen und Teppiche auf.

Die perfekten Blumen zur Hochzeit für euch: Eure Lieblingsblumen, je nach Jahreszeit, z. B.:

  • Rosen (ganzjährig)
  • Gräser wie z. B. Pampasgras und Trockenblumen (ganzjährig)
  • Zweige wie Oliven, Eukalyptus (ganzjährig)
  • Anemonen (Januar bis März)
  • Hortensien (Mai bis Oktober)
  • Allium (Mai bis Juli)
  • Lavendel (Juni bis August)
  • Dahlien (Juni bis November)
Jetzt auf Pinterest pinnenBanner für Boho Tischdeko
Jetzt auf Pinterest pinnenBanner für Boho Kleid
Jetzt auf Pinterest pinnenHochzeitsstile Banner für Boho Papeterie
Gestalte deine Hochzeitspapeterie ...
... genau passend zu deiner Boho-Hochzeitsdeko!
Menükarte Hochzeit "Bohemian Rose"
Tischkarte Hochzeit "Bohemian Rose"
Windlichter "Bohemian Florals"
Sitzplan Plakat "Bohemian Florals"
Gastgeschenkbox personalisiert "Bohemian Florals"
Jetzt auf Pinterest pinnenVintage Hochzeit - Collage Tischdeko und Brautstrauß

Vintage

Wenn ihr es nostalgisch liebt und eine passende Location habt (das kann auch der eigene Garten sein!), könnt ihr mit euren Blumen zur Hochzeit mit recht wenig Aufwand eine wunderbare Atmosphäre zaubern. Besonders zarte Pastelltöne unterstreichen den beliebten Look. Je nach Geschmack könnt ihr mit Leuchtern und Besteck Gold- oder Silberakzente setzen.

Eure perfekten Blumen:

  • Rosen (ganzjährig)
  • Schleierkraut (ganzjährig)
  • Eukalyptus (ganzjährig)
  • Olivenzweige (ganzjährig)
  • Lisianthus (ganzjährig)
  • Ranunkeln (Januar bis April)
  • Pfingstrosen (Mai bis Juli)
  • Hortensien (Mai bis November)
Jetzt auf Pinterest pinnenHochzeitsstile Banner für Vintage Styling
Jetzt auf Pinterest pinnenHochzeitsstile Banner für Vintage Deko
Jetzt auf Pinterest pinnenHochzeitsstile Banner für die VIntage Hochzeit
Deine Vintage-Papeterie …
… gestalte  im Handumdrehen wunderschöne Unikate!
Hochzeitseinladung "Pampas & Peony"
Menükarte Hochzeit "Pampas & Peony"
Tischkarte Hochzeit "Pampas & Peony"
Tischnummer "Pampas & Peony"
Windlichter "Pampas & Peony"
Flaschenetikett Hochzeit "Pampas & Peony"
Anhänger mit Band zur Hochzeit "Pampas & Peony"
Jetzt auf Pinterest pinnenHochzeitstrend Rustic Chic: Collage verschiedener Blumenarrangements

Rustic Chic

Bei dem Wort "Scheunenhochzeit" schlagen eure Herzen höher und ihr liebt es rustikal und natürlich?  Vielleicht ist dann das Konzept "Rustic Chic" perfekt für euch, denn es passt am besten zu einer ländlichen Umgebung.  Kombiniert eure Blumen zur Hochzeit ganz nach Geschmack und Saison.

Die perfekten Blumen zur Hochzeit für euch:

  • Rosen (ganzjährig)
  • Gerbera (ganzjährig)
  • Ähren und Gräser (getrocknet ganzjährig)
  • Trockenblumen (ganzjährig)

  • Chrysanthemen (ganzjährig)
     
  • Prachtspiere (Mai bis Juni)
     
  • Kornblumen (Juni bis September)
  • Sonnenblumen (Juni bis Oktober)
  • Dahlien  (Juli bis Oktober)
  • Hagebutten (September)
Jetzt auf Pinterest pinnenHochzeitsstile Banner: Rustic Chic
Jetzt auf Pinterest pinnenBanner zur Waldhochzeit
Jetzt auf Pinterest pinnenBanner für eine Gartenhochzeit
Papeterie im Rustic-Chic-Style …
… gestalte deine Hochzeitspapeterie mit nur wenigen Klicks!
Menükarte Hochzeit "Flora"
Tischkarte Hochzeit "Flora"
Willkommensschild "Flora"
Sitzplan Plakat "Flora"
Flaschenetikett Hochzeit "Flora"
Jetzt auf Pinterest pinnenHochzeitstrend Urban Chic: Collage aus Fotos mit minimalistischer Tischdeko

Urban Chic

Urban Chic ist edel, und das macht sich auch bei den Blumen zur Hochzeit bemerkbar. Üppige Blumengirlanden, XXL-Sträuße und locker gebundene Wildblumen sucht man hier vergebens. Stattdessen setzen wenige Blüten gekonnt Akzente. Das klingt ganz nach euch?

Eure perfekten Blumen:

  • Rosen (ganzjährig – z.B. als Minigestecke mit einzelnen Blüten)
  • Calla (ganzjährig)
  • Lilien (ganzjährig)
  • Orchideen (ganzjährig)
  • Kamelie (April)
  • Gladiolen (Juli/August)
  • Protea (September bis Dezember)
Jetzt auf Pinterest pinnenBanner für die Urban Chic Deko
Jetzt auf Pinterest pinnenBanner für die Urban Chic Location
Ergänze deine Tischdeko im Urban-Chic-Look …
... und beeindrucke deine Gäste mit edler Papeterie!
Menükarte Hochzeit "Noblesse"
Tischkarte Hochzeit "Noblesse"
Gruppentischkarte "Noblesse"
Flaschenetikett Hochzeit "Noblesse"
Jetzt auf Pinterest pinnenHochzeitstrend Greenery Collage

Greenery

Ihr wisst beim besten Willen nicht, für welchen Stil ihr euch entscheiden sollt? Dann bietet sich eine Greenery-Blumendeko an, denn je nach Sorte  und Menge des Blattgrüns könnt ihr komplett unterschiedliche Wirkungen erzielen und Akzente ganz nach eurem Geschmack und abgestimmt auf die Location setzen.

Die perfekten Blumen für euch:

Blattgrün (ganzjährig):


  • Efeu

  • Eukalyptus

  • Olivenzweige

  • Gräser
  • Kräuter

Akzente:


  • Rosen (ganzjährig)


  • Freesien (Februar bis Mai)
  • Weißer Flieder (März bis Mai)
  • Maiglöckchen (April/Mai)
  • Lisianthus (ganzjährig)
  • Ranunkeln (Januar bis April)
  • Früchte wie Zitronen oder Orangen (ganzjährig, wirkt aber nur gut im Sommer)
Jetzt auf Pinterest pinnenHochzeitsstile Banner zur Greenery Location
Jetzt auf Pinterest pinnenBanner zu Greenery DIY Geschenken
Jetzt auf Pinterest pinnenBanner zu Greenery Deko Ideen
Gestalte deine Hochzeitspapeterie im Greenery-Stil ...
... Eukalyptus, Kräuter und anderes Grün, passend zur Blumendeko!
Menükarte Hochzeit "Eucalyptus Love"
Tischkarte Hochzeit "Eucalyptus Love"
Windlichter "Eucalyptus Love"
Gastgeschenkbox personalisiert "Eucalyptus Love"
Jetzt auf Pinterest pinnenHochzeitsstil Papmpasgras: Collage

Pampasgras

Wenn ihr einerseits natürliche Farben liebt, aber trotzdem auf eine gewisse Extravaganz nicht verzichten möchtet, solltet ihr euch näher mit Pampasgras befassen. Besonders stimmig wirken die fedrigen Gräser im Sommer und im Herbst bei einer Feier draußen oder in einer rustikalen Location. Ihr könnt sie vielfältig kombinieren und mit ihnen Akzente setzen oder ihnen selbst die Hauptrolle verleihen und Trockenblumen, frische Blumen und Blattgrün als schmückendes Beiwerk dekorieren.

Eure perfekten Blumen:

  • Pampasgras (ganzjährig)
  • Baumwolle (ganzjährig)
  • Ruscus (ganzjährig)
  • Disteln (getrocknet ganzjährig)
  • Rosen (ganzjährig)
  • Trockenblumen (ganzjährig)
  • Pfingstrosen (Mai bis Juli)
  • Prachtspiere (Mai bis Juni)
  • Hortensien (Mai bis November)
  • Dahlien (Juli bis Oktober)
Jetzt auf Pinterest pinnenPampasgras Banner
Jetzt auf Pinterest pinnenBanner mit Pampasgras Papeterie
Finde deine Hochzeitspapeterie im Pampasgras-Stil …
...und gestalte sie im Handumdrehen!
Hochzeitseinladung "Dreamy Pampas"
Menükarte Hochzeit "Dreamy Pampas"
Willkommensschild "Dreamy Pampas"
Sitzplan Plakat "Dreamy Pampas"
Hochzeitskerze "Dreamy Pampas"
Gastgeschenkbox "Dreamy Pampas"
Jetzt auf Pinterest pinnenCollage aus Bildern mit Deko im Moody Boho Chic

Moody

Drama, Baby, Drama … so lässt sich das Blumenkonzept dieses Stils am besten beschreiben. Die Hauptakteure sind Blumen in kräftigen, dunklen Farbtönen wie Dunkelrot, Grün in verschiedenen Abstufungen von dunkel bis silbrig. Für den perfekten Kontrast werden gern Pampasgras und Trockenblumen in Natur- und Pastelltönen kombiniert. Ein Look, der sich durch seine Schwere besonders für eine Hochzeit im Spätsommer, Herbst oder Winter eignet. 

Eure perfekten Blumen:

  • Pampasgras (ganzjährig)
  • Rosen (ganzjährig)
  • Disteln (getrocknet ganzjährig)
  • Monstera (ganzjährig)
  • Olivenzweige (ganzjährig)
  • Eukalyptus (ganzjährig)
  • Anemonen (Januar bis Juli)
  • Prachtspiere (Mai/Juni)
  • Protea (Juli bis November)
  • Dahlien (Juli bis September)
  • Skimmie (Oktober bis Januar)
  • Amaryllis (November bis Februar)
     
Jetzt auf Pinterest pinnenBanner für Deko im Moody Boho Chic
Jetzt auf Pinterest pinnenBanner für Moody-Boho Deko-Ideen
Traumhafte Papeterie im Moody Boho Chic ...
... jetzt gestalten und euren ganz persönlichen Look schaffen!
Hochzeitseinladung "Bouquet Frame"
Menükarte Hochzeit "Bouquet Frame"
Tischkarte Hochzeit "Bouquet Frame"
Flaschenetikett Hochzeit "Bouquet Frame"
Willkommensschild "Bouquet Frame"
Gästebuch "Bouquet Frame"
Jetzt auf Pinterest pinnenHochzeitsstil Scandi Hochzeit: Collage

Scandi

 Kühl und trotzdem charmant – geht das? Klar – im Scandi-Look! Bei der Tischdeko überlässt die für Skandinavien typische Schnörkellosigkeit des Geschirrs euren Hochzeitsblumen gern die Bühne, wenn sie einen Colorcode einhalten: Cremeweiß, zartes Hellblau, Blush, Blassrosa und Sandtöne machen den Look stimmig.

Eure perfekten Blumen:

  • Pampasgras (ganzjährig)
  • Eukalyptus (ganzjährig)
  • Rosen (ganzjährig)
  • Disteln (ganzjährig)
  • Lisianthus (ganzjährig)
  • Anemonen (Januar bis Juli)
  • Freesien (März bis Mai)
  • Pfingstrosen (Mai bis Juli)
  • Protea (September bis Januar)
Jetzt auf Pinterest pinnenBanner mit Scandi Braut
Hochzeitspapeterie mit Scandi Flair …
… gestalte  im Handumdrehen wunderschöne Unikate!
Hochzeitseinladung "Scandi Eucalyptus"
Menükarte Hochzeit "Scandi Eucalyptus"
Tischkarte Hochzeit "Scandi Eucalyptus"
Menükarte Hochzeit "Scandi Eucalyptus"
Windlichter "Scandi Eucalyptus"
Hochzeitskerze "Scandi Eucalyptus"
Jetzt auf Pinterest pinnenHochzeitsstil Colorful: Collage

Colorful

Euch kann es nicht bunt genug sein und ihr habt es gern fröhlich und unkompliziert? Dann ist "Colorful" euer Farbkonzept – zumindest für eure Blumen zur Hochzeit. Ihr könnt die restliche Deko in Weiß oder Creme halten und damit trotz aller Buntheit eine festliche Stimmung zaubern – oder ihr stimmt farblich alles aufeinander ab. Probiert es am besten vorab auf unserem Moodboard aus, was euch am besten gefällt.

Eure perfekten Blumen:  Alles, was euch gefällt und in die Jahreszeit passt! Lasst euch am besten professionell beraten. 

  • Tulpen (ganzjährig))
  • Rosen (ganzjährig)
  • Gerbera (ganzjährig)
  • Freesien (ganzjährig)
  • Ranunkeln (Januar bis April)
  • Flieder (März bis Mai)
  • Hortensien (Mai bis Oktober)
  • Prachtspiere (Mai/Juni
  • Bartnelken (Mai bis September)
Jetzt auf Pinterest pinnenBanner Deko-Ideen Colorful
Entdeckt hier die schönste Papeterie für eure farbenfrohe Hochzeit … 
 ... und gestaltet sie mit euren Fotos und Texten einfach selbst!
Hochzeitseinladung "Wildflowers"
Menükarte Hochzeit "Wildflowers"
Tischkarte Hochzeit "Wildflowers"
Kirchenheft Hochzeit "Wildflowers"
Windlichter "Wildflowers"
Gästebuch "Wildflowers"

Allgemeine Tipps zu eurer Hochzeitsfloristik

  1. Alles sollte zusammen passen! 
    Gekonnt mixen geht immer – es muss nur in sich stimmig sein. Falls ihr euch beispielsweise schon für eure Papeterie entschieden habt, stimmt eure Hochzeitsblumen darauf ab.

     
  2. Der Duft eurer Blumen sollte nicht zu intensiv sein – einige Menschen reagieren darauf empfindlich,      

    z. B. mit Kopfschmerzen
  3. Allergien: Auch bei Allergikern ist Vorsicht geboten! Fragt am besten schon in der Einladung Allergien ab – dann könnt ihr euch bei der Auswahl der Blumen danach richten.
  4. Haltbarkeitscheck bei Wiesenblumen & Co.: Besonders wenn ihr eure Blumenarrangements selbst machen möchtet. Test vorher die Haltbarkeit! Nicht alle Blumen sind für Brautstrauß und Vase geeignet. Das gilt auch für Blattgrün. Am besten rechtzeitig ausprobieren oder Fachleute fragen.
  5. Rechtzeitig bestellen: Je aufwändiger die Floristik, desto eher solltet ihr sie bestellen – allerdings erst, wernn ihr euch für einen Hochzeitsstil entschieden habt. Nehmt ein Moodboard oder Fotos mit von Arrangements, die euch gefallen – dann kann der oder die Florist:in sich ein Bild machen!
  6. Auf die Form achten: Gute Florist:innen achten bei einer persönlichen Beratung darauf, dass der Brautstrauß nicht nur ins Konzept, sondern auch zu euch und eurem Kleid passt, sowohl von der Größe als auch von der Form her. Riesige, ausladende Sträuße sind beispielsweise eher für große Frauen und schlichte Kleider geeignet. Kleine, runde Sträuße eignen sich dagegen besser für kleine, zierliche Frauen.

Jetzt habt ihr einen kleinen Überblick, welche Blumen wann Saison haben (manche von ihnen sind auch außerhalb der Saison verfügbar, aber deutlich teurer). Natürlich sind wir gespannt, wofür ihr euch letztlich entscheidet – verratet es uns, indem ihr uns mit @kartenmacherei bei Instagram vertaggt! Wir wünschen euch eine entspannte Hochzeitsplanung und natürlich eine wundervolle Hochzeit!

Unsere Themen für dich