Zum Shop
Zurück zur Artikelübersicht
Weihnachten

Die perfekte Geschenkverpackung zu Weihnachten basteln: DIYs 

Geschenkverpackungen selbstgebastelt und mit Farbe bemalt, verziert und geschmückt zu Weihnachten.Pinterest Button

Teilen

Mal Hand aufs Herz - wer von euch verpackt gerne Geschenke zu Weihnachten? Es gibt doch nichts Schöneres, als an Heiligabend in die aufgeregten, vorfreudigen Gesichter unserer Lieben zu blicken, während sie ihre Geschenke auspacken und dabei zu beobachten, wie sie sich freuen und sich ihr Herz erwärmt. Doch das Ganze hat auch seine Nachteile: jedes Jahr werden große Mengen an Geschenkpapier gekauft, die direkt nach der Beschwerung im Müll landen. Wir zeigen euch jetzt, wie ihr eure eigene, kreative Geschenkverpackungen basteln könnt. Das Meiste, das ihr braucht könnt ihr wiederverwenden oder habt ihr vielleicht sogar schon zuhause. Seid gespannt!

Selbstbemalte Geschenkverpackung basteln: 

Ganz normales Geschenkpapier in ein paar einfachen Schritten optisch aufwerten und individualisieren - ihr könnt dazu Packpapier in Naturtönen verwenden oder anderes Papier in einer beliebigen Farbe. Das braune Papier sieht natürlich und schlicht aus. Ihr findet es im Bastelgeschäft, im Deko-Laden oder online. Nachhaltigkeits-Tipp: Wie findet ihr die Idee, Zeitungspapier oder alte Buchseiten zum Einpacken zu Verwenden? Ihr könnt diese ebenfalls bemalen. Heb dieses Jahr eine Tageszeitung von Weihnachten auf, um im nächsten Jahr eine Verpackung mit weihnachtlichen Schlagzeilen daraus zu basteln. Ein echter Hingucker!

Aus übergebliebener Tapete kann man ganz hervorragend eine Geschenkverpackung basteln. Viele Muster und Farben sind mindestens so interessant und anschaulich wie diese auf Geschenkpapierrollen. Diese müsstest du allerdings erst noch kaufen. Warum dann nicht das nehmen, was du ohnehin schon im Haus hast? Denk an die Umwelt!

Was ihr braucht:

  • Naturpapier, Kraftpapier, Geschenkpapier eurer Wahl (einfarbig)
  • Acrylfarbe (weiß)
  • Pinsel in unterschiedlichen Stärken
  • Geschenkband mit Anhängern
  • Deko, zum Beispiel: Tannenzweige, Orangenscheiben, etc.
DIY Geschenkpapier selbstbemalen: Anleitung, Materialien erklärtPinterest Button
Das braucht ihr alles, um eure Geschenkverpackung selbst zu basteln & zu bemalen!

So einfach geht's:

  1. Legt euer zu verpackenes Geschenk bereit und schneidet ein angepasstes Stück eures Geschenkpapiers zurecht. Wir haben Geschenkpapier in einem Kraftpapier-Ton gewählt.
  2. Nehmt euch die Farbe und überlegt euch ein Muster, das ihr auf das Papier bringen möchtet. Wir haben uns für ein einfaches aber sehr schönes Strichmuster entschieden. Dazu benutzt ihr einen etwas dickeren Pinsel und nutzt die gesamte Breite für die einzelnen Striche. Wir haben weiße Farbe gewählt, ihr könnt den Ton natürlich anpassen und so wählen, wie ihr mögt und es zu eurem Papier passt.
  3. Lasst das Ganze trocknen und bereitet parallel schon einmal die Deko für das eingepackte Geschenk vor: befestigt den Anhänger am Geschenkband oder beschriftet eventuell die Weihnachtskarte, die ihr zu dem Geschenk überreicht.
  4. Wenn das Geschenkpapier getrocknet ist, den Inhalt einpacken, das Geschenkband mit dem Anhänger, der Deko oder Weihnachtskarte befestigen - fertig ist euere Geschenkverpackung gebastelt.
Schritt für Schritt Anleitung für eure Geschenkverpackungen zum selber basteln & bemalen. Es wird erklärt, wie Geschenkpapier  verschönert werden kann.Pinterest Button
Liebevoll bemalte Geschenke: DIY Geschenkverpackung basteln EndergebnisPinterest Button
Das fertige Ergebnis kann sich sehen lassen, oder? So einfach könnt ihr individuelle Geschenkverpackungen basteln.

Liebevoll eingedreht: Geschenkverpackung aus Stoff basteln

Ein Hingucker unter dem Tannenbaum ist dieses Geschenk auf jeden Fall! Dazu umwickelt ihr in ein paar einfachen Schritten euer zu verpackenes Geschenk mit einem beliebigen quadratischen Stück Stoff. Ihr bekommt es im Stoffgeschäft, Bastelladen oder online. Vielleicht habt ihr zuhause auch noch eine Stoffserviette oder ein altes Tshirt oder eine Decke aus der ihr ein Quadrat schneiden und die Enden vernähen könnt. Euer Geschenk sollte in einem kleinen Karton verpackt sein. Auch bei diesem DIY ist genug Platz für Deko und einen Geschenkanhänger. Wir zeigen euch im Folgenden, wie ihr diese Geschenkverpackung basteln könnt. 

Ohne Plastik und Papier Weihnachtsgeschenke verpacken: so werden Geschenkverpackungen gebastelt. Einfache Erklärung des DIYs.Pinterest Button
Beliebte zum Verschenken sind Retro Bilder in jedem Jahr zu Weihnachten. Ihr könnt sie so liebevoll verpacken.

Ihr braucht:

  • quadratisches Stück Stoff, beliebige Farbe
  • Karton oder Schachtel für euer Geschenk
  • Geschenkanhänger mit Band
  • Deko, z.B. Tannenzweige
Schritt für Schritt Anleitung für das DIY: Geschenkverpackung basteln ohne Papier und PlastikPinterest Button

So einfach geht's: 

  1. Verpackt euer Geschenk in der Schachtel
  2. Breitet den Stoff auf dem Tisch vor euch aus und legt die Schachtel drauf. Achtung! Falls es eine Innenseite des Stoffes gibt, sollte diese jetzt oben liegen. Die Schachtel wird parallel zu den Seiten platziert, so dass die Ecken sich in ihrer Verlängerungen mit den Ecken des Stoffs schneiden würden. 
  3. Jetzt kommt es auf die richtige Falttechnik an! Zuerst rollt ihr zwei sich gegenüberliegende Ecken ein bis zwei mal zur Mitte hin ein - wie auf dem Bild zu sehen. Wichtig dabei ist, dass diese Seiten sich nun berühren, wenn man sie über der Schachtel zusammenführt.
  4. Ihr klappt die beiden gefalteten Seiten über dem Geschenk zusammen. Damit sie nicht auseinanderfallen könnt ihr sie beschweren, festkleben oder jemanden bitten, einen Finger draufzulegen, während ihr euch die anderen beiden Enden schnappt und sie jeweils zusammendreht.
  5. Beide zusammengedrehten Enden könnt ihr nun in die Mitte klappen und zu einem Knoten binden.
  6. Deko dran befestigen - Band, Geschenkanhänger oder womit auch immer ihr dem Geschenk den letzten Schliff verpassen wollt - und fertig zu verschenken ist eure Geschenkverpackung im selbstgebastelten Stil. 
Liebevoll eingedrehtes Geschenk ohne Papier und Plastik verpackt: Geschenkverpackung basteln DIY EndergebnisPinterest Button

Gutscheine gehen immer - der jährliche Allrounder schön verpackt

Alle Jahre wieder findet sich unter jedem Weihnachtsbaum mindestens ein selbstgebastelter Gutschein. Die Geschenkidee ist ein Allrounder, der immer geht - man muss ihn nur richtig in Szene zu setzen wissen. Wir wissen wie und zeigen euch im Folgenden, wie ihr aus einem langweiligen Gutschein eine liebevoll individuelle Geschenkverpackung basteln könnt. Besonders in diesem Jahr ist ein Gutschein eine tolle Idee, um euren Liebsten ein gemeinsames Erlebnis zu schenken, wenn es wieder möglich ist, Unternehmungen und Reisen stattfinden zu lassen. Sie wecken die Vorfreude für das kommende Jahr, die durch die aktuelle Lage bei vielen betrübt ist und schenkt Hoffnung auf bessere Zeiten. 

Unsere Ideen für Gutscheine: Gemeinsame Zeit ist das schönste Geschenk! Schenkt euren Liebsten doch zum Beispiel einen Gutschein für:

  • Einen gemeinsamen Tag in eurer Lieblingsstadt mit Shopping, Sightseeing und Restaurantbesuch, optional mit Übernachtung
  • Einen Wellness-Tag im Spa oder in der Therme mit Sauna und Massage
  • Floating - schon mal davon gehört? Floaten steht für Tiefenentspannung auf dem Wasser, welches einen so hohen Salzgehalt hat, dass man quasi schwebt, kann man auch gut zu zweit machen und lässt sich mit Massage oder einem Wellnesstag kombinieren!
  • Gemeinsamer Kochkurs mit Gerichten aus eurem Lieblingsland!
  • Rennwagen fahren - vielleicht ein lange unerfüllt gebliebener Traum eures Partners?
  • Heißluftballon fahren
  • Eine Übernachtung im Iglu oder Baumhaus-Hotel 
  • Gin Tasting oder Cocktail-Kurs fürs zuhause nachmachen
  • Eine Patenschaft für ein Tier aus dem Tierheim, das ihr gemeinsam besuchen könnt
  • Ein gemeinsamer Fitness- oder Tanzkurs
  • So simpel aber geht immer: eine Beautybehandlung oder gemeinsamer Brunch im Lieblingscafé
Anleitung für das richtige Verpacken eines wundervollen Gutscheins zu Weihnachten. Schritt für Schritt Anleitung, um die Liebsten zu überraschen.Pinterest Button

Ihr braucht für unser Gutschein-DIY:

So funktioniert's:

  • Eure Vorlage ausdrucken und in den Umschlag kleben - daraus Geschenkverpackung basteln
  • Eure persönlichen Lieben Worte aufschreiben und Gutschein zukleben
  • Von außen mit Geschenkanhänger, Bändern oder Aufklebern schmücken - fertig
Pinterest Button
Gutscheine als Geschenk verpackt und liebevoll in Umschlägen verschenkt: Endergebnis DIYPinterest Button
Über diesen Link Fotokalender gestalten im ShopPinterest Button

Noch eine weitere tolle Idee, eure Gutscheine optisch hübsch aufzubereiten ist es, die Umschläge individuell zu bemalen. Mit einem Stift, der sich farblich von der Farbe des Umschlags abhebt zeichnet ihr einfach Muster oder Weihnachts-Elemente auf den Umschlag. Anschließend könnt ihr ihn mit Geschenkaufklebern oder Geschenkanhängern verzieren. Falls ihr den Gutschein per Post versenden möchtet oder darin lieber eine Weihnachtskarte verschicken möchtet anstatt einen Gutschein, findet ihr hier passende Adressaufkleber.  

Ihr könnt euch bei der Gestaltung der Umschläge an diesen Schritten orientieren:

Gestaltung von Umschlägen für Weihnachtskarten oder Gutscheine zum Verschicken einfach erklärt.Pinterest Button
Wie gefällt euch diese einfache und doch so persönliche Idee?
DIY Zubehör - jetzt entdecken!
Stöbert hier durch unsere Extras, mit denen ihr euer persönliches DIY vollendet
Retro Bilder 
"Big Times"

12 Stück  ab 8,18  €

Geschenkaufkleber
"Tannenduft"

10 Stück  ab 4,90   €

Geschenkanhänger
"Schneezauber"

10 Stück   ab 11,70     €

Briefumschlag bunt

1 Stück  ab 0,29   €

Mit Fotos durch das Jahr begleiten

Über diese Idee freuen sich eure Freunde und Familienmitglieder ganz bestimmt sehr! Mit geringen Aufwand, ein paar Materialien und ein wenig Liebe lässt sich dieses DIY ganz einfach als Geschenkverpackung nachbasteln: ihr verschenkt eure schönsten Erinnerungen als Fotos in Umschläge verpackt und schreibt eine Botschaft auf die Rückseite oder legt einen Brief mit in den Umschlag. Diese werden dann Monat für Monat geöffnet und angesehen. So erinnert sich der Beschenkte immer sofort an den erlebten Moment und kann in jedem Monat des Jahres für einen Moment in Erinnerungen schwelgen. Wir zeigen euch jetzt, wie ihr diese Idee zuhause gestaltet!

Pinterest Button

Alles, was ihr braucht:

  1. Briefumschläge
  2. einen Locher
  3. Deko-Elemente: am besten eignen sich Zweige, Pflanzen, Blätter, Trockenblumen
  4. Bilder im Retro Stil
  5. einen Filzstift in beliebiger Farbe
Retro Bilder im Shop zu gestalten über diesen LinkPinterest Button

Und so schnell & einfach gehts:

  • Retro Bilder mit Botschaften beschriften und den Monaten zuordnen (eventuell selbstgeschriebene Briefe extra dazulegen)
  • Umschläge Lochen, wie auf dem Bild zu sehen
  • Trockenblumen oder Deko-Elemente durch die Löcher ziehen und schön drapieren
  • Retro Bilder in die Umschläge stecken und fertig!
Pinterest Button
So schnell und einfach vepackt ihr eure Retro Bilder in selbstgebastelter Geschenkverpackung

Schlichte Geschenkverpackung mit auffälligen Details

Für alle, die keine Lust haben, zu malen oder das Geschenkpapier lieber schlichter mögen, kommt dieser Tipp sehr gelegen. Er ist total einfach und doch sehr aussagekräftig: die kleinen, liebevollen Details auf dem Geschenk befestigt machen optisch viel her und hübschen auch das langweiligste Papier auf. Auch hier könnt ihr wieder beliebige Accessoires verwenden und das Papier darf gerne 'altes' Papier sein oder eines der Materialien, die wir euch schon im ersten der DIYs vorgeschlagen haben. Viel Spaß beim Schmücken!

Geschenk mit Packpaier verpackt und liebvevoll mit Details geschmückt zum verschenken zu Weihnachten.Pinterest Button

Das wird gebraucht:

  1. Geschenkpapier ( zum Beispiel Packpapier )
  2. Deko-Elemente: Trockenblumen, Metalldreieck, Geschenkband
  3. Weihnachtskarte 
Pinterest Button

So geht's:

  • Euer Geschenk zunächst ganz einfach und schlicht, nur mit Geschenkpapier einwickeln und verkleben
  • Deko-Elemente anordnen, mit Geschenkband befestigen. Tipp: bindet das Band anders um das Geschenk, als man es 'klassisch' tun würde, zum Beispiel doppelt von oben nach unten, wie in unserem Beispiel
  • zum Abschluss: Weihnachtskarte mit einbringen: steckt die Karte unter das Geschenkband
  • Fertig ist das einfache aber schöne DIY
DIY Anleitung für Geschenkverpackungen, die man selber basteln kann. Das Geschnk wird einfach geschmückt mit Deko-ElementenPinterest Button

Anstatt normales Geschenkpapier könnt ihr auch wunderbar fertig gefaltete Tüten benutzen, die ihr nach dem dem Verschenken noch weiterverwerten könnt. Super schön individuell & nachhaltig!

Geschenkverpackung individuell basteln: DIY für Papiertüten mit Geschenkanhängern und Deko Elementen geschmücktPinterest Button

Wir hoffen, ihr habt Spaß mit unseren DIYs. Habt ihr eines von ihnen vielleicht sogar schon nachgebastelt? Schreibt uns, schickt uns Bilder oder markiert uns bei Instagram mit dem #diybykartenmacherei 

Wir freuen uns auf eure Ergebnisse & wünschen euch eine magisch schöne Weihnachtszeit! 

Schaut auch unbedingt auf unseren  Weihnachts-Pinterestboards in unterschiedlichen Stimmungen vorbei:

Neon Weihnachten:

Moderne Weihnachten:

Gemütliche Weihnachten:

Unsere Themen für dich
Weihnachten
Weihnachtliche Deko-Ideen für dein Zuhause - Mach dein Weihnachten daraus!

Weihnachtliche Deko-Ideen für dein Zuhause - Mach dein Weihnachten daraus!

Weihnachten
Statt Weihnachtsfeier: Danken Sie Ihrem Team mit Mitarbeitergeschenken

Danke sagen ohne Weihnachtsfeier? Wir stellen Ihnen drei kreative Geschenkideen vor, mit denen Sie Ihren Mitarbeiter garantiert eine Freude machen werden!

Weihnachten
Adventskalender selber basteln: 8 Ideen, die du kennen solltest!

Du möchtest einen Adventskalender selber basteln? Dann lass dich von diesen 8 einfachen & besonderen DIY Ideen inspirieren!