Sprüche und Texte zur Hochzeit

Stöbern Sie durch die besten Sprüche und Zitate zur Hochzeit und entdecken Sie so Ihren Lieblingsspruch!

Eine Auswahl unserer Hochzeitseinladungen

Wir sind alle Engel mit nur einem Flügel - um fliegen zu können, müssen wir uns umarmen. Luciano De Crescenzo
Eine Hochzeit ist ein Ereignis, eine Ehe eine Leistung. Unbekannter Autor
Gäbe es nicht das Herz, das du liebst, wärest du feiner Staub, den der Wind davonträgt. Khalil Gibran
Die Kraft zu lieben ist Gottes größtes Geschenk an den Menschen, denn niemals wird es dem Gesegneten, der liebt, genommen werden. Khalil Gibran
Keiner ist so verrückt, dass er nicht einen noch Verrückteren fände, der ihn versteht. Heinrich Heine
Die Ehe ist genauso viel wert als die, welche sie schließen. Friedrich Nietzsche
Die zweite Ehe ist der Triumph der Hoffnung über die Erfahrung. Samuel Johnson
Falsche Liebe fürchtet die Ehe, echte sucht sie. Peter Rosegger
Glücklich allein ist die Seele, die liebt. Goethe
Es gibt nur ein Glück in diesem Leben: zu lieben und geliebt zu werden. George Sands
Wahre Liebe gleicht dem Ring und der Ring hat kein Ende. Brasilianisches Sprichwort
Glücklich ist der, der das, was er liebt, auch wagt, mit Mut zu beschützen. Ovid
Liebe und Glück sind Zwillinge, oder eines aus dem anderen geboren. William Hazlitt
Du bist zeitlebens für das verantwortlich, was du dir vertraut gemacht hast. Antoine de Saint-Exupéry
O glücklich, wer ein Herz gefunden, das nur in Liebe denkt und sinnt – und mit der Liebe treu verbunden, sein schön'res Leben erst beginnt. Hoffmann v. Fallersleben
Nicht ihres Lächelns holder Zauber war's, die Reize nicht, die auf der Wange schweben, selbst nicht der Glanz der göttlichen Gestalt – Es war ihr tiefstes und geheimstes Leben, was mich ergriff mit heiliger Gewalt, wie Zaubers Kräfte unbegreiflich weben – Die Seelen schienen ohne Worteslaut sich ohne Mittel geistig zu berühren, als sich mein Atem mischte mit dem ihren; Fremd war sie mir und innig doch vertraut, und klar auf einmal fühlt' ich's in mir werden, die ist es oder keine sonst auf Erden! Friedrich Schiller
"Was Irdischem gehört, wird durch die Zeit zerstört, was Edlem sich geweiht, verschönt, verklärt die Zeit." So vor fünfundzwanzig Jahren standet ihr am Traualtar, und der Zukunft Tage waren euch und andern noch nicht klar. Aber heut im Freundeskreise schaut ihr zurück auf eure Reise, für das Ziel, das nicht mehr Schein, stehen Kind und Enkel ein. Der Liebe Melodienschatz, er wechselt wie im Fluge, die Ehe bleibt im gleichen Satz, ihr wird die Zeit zur Fuge. Franz Grillparzer
Wir wollen heiraten.


Diesen besonderen Moment wollen wir gerne mit euch teilen und laden herzlich zu unserer Hochzeitsfeier ein.

Unsere kirchliche Trauung findet am … um … Uhr in der Kirche … statt. Anschließend wird im Restaurant ... gefeiert.

Wir bitten um eine Rückantwort bis …
Unbekannter Autor
Wir sagen JA und das wollen wir gerne mit Euch feiern.

Unsere Trauung findet um … Uhr in der Kirche ... statt. Anschließend laden wir zu einem festlichen Essen im Restaurant …. ein.

Bitte gebt uns bis zum .... Bescheid, ob Ihr kommen könnt.
Unbekannter Autor
Wir wollen den Bund für das Leben schließen.


Am … um … Uhr lassen wir uns in der Kirche …. trauen und laden euch recht herzlich ein, diesen Moment mit uns gemeinsam zu erleben. Anschließend feiern wir im Hotel … weiter

Über eine Zusage bis zum … freuen wir uns sehr.
Unbekannter Autor