Zum Shop
Zurück zur Artikelübersicht
Weihnachten

Schöne Weihnachtssprüche 2021: 50 Weihnachtsgrüße für eure Karte

Sprüche zu WeihnachtenPinterest Button

Teilen

Fühlst du bereits die Wärme des Kamins, riechst du den verführerischen Duft frisch gebackener Plätzchen und macht dein Herz kleine Sprünge beim Anblick der vielen Lichterketten? Dann bist du im Advent angekommen! Vielleicht verspürst du gerade in dieser besinnlichen Zeit den Wunsch, deine Lieblingsmenschen mit Weihnachtssprüchen zu überraschen und ihnen zu zeigen, wie viel sie dir bedeuten. Wir haben für dich lustige, besinnliche und schöne Zitate und Texte gesammelt, mit denen du deinen Karten den letzten Schliff verleihen kannst. Viel Spaß beim Finden deines Lieblingsspruchs!

Kurze Weihnachtssprüche

Manchmal fehlt dir nur ein kurzer Satz, um deine Botschaft an deine Lieben perfekt abzurunden? Dann sind diese Weihnachtssprüche und -texte berühmter Persönlichkeiten wie für dich gemacht: 

"Tausende von Kerzen kann man am Licht einer Kerze anzünden, ohne dass ihr Licht schwächer wird. Freude nimmt nicht ab, wenn sie geteilt wird."
Buddha
"Ich werde Weihnachten in meinem Herzen ehren und versuchen, es das ganze Jahr hindurch aufzuheben."
Charles Dickens
"Die Geburt Jesu in Bethlehem ist keine einmalige Geschichte, sondern ein Geschenk, das ewig bleibt."
Martin Luther
"Liebeläutend zieht durch Kerzenhelle, mild, wie Wälderduft, die Weihnachtszeit, und ein schlichtes Glück streut auf die Schwelle schöne Blumen der Vergangenheit."
Joachim Ringelnatz
"Die Liebe lebt von liebenswürdigen Kleinigkeiten."
Theodor Fontane
"Dankbare Menschen sind wie fruchtbare Felder. Sie geben das Empfangene zehnfach zurück."
August von Kotzebue
"Das Geheimnis des Glücks liegt nicht im Besitz, sondern im Geben. Wer andere glücklich macht, wird glücklich." 
André Gide
"Und wieder nun lässt aus dem Dunkeln die Weihnacht ihre Sterne funkeln! Die Engel im Himmel hört man sich küssen und die ganze Welt riecht nach Pfeffernüssen."
Arno Holz
"O Weihnacht! Weihnacht! Höchste Feier! Wir fassen ihre Wonne nicht. Sie hüllt in ihre heil’gen Schleier das seligste Geheimnis dicht."
Nikolaus Lenau
"Das ist das Wunder der Heiligen Nacht, dass in die Dunkelheit der Erde die helle Sonne scheint."
Friedrich von Bodelschwingh
"Der Winter ist den Kindern hold, die jüngsten sind's gewohnt, ein Engel kommt, die Flüglein Gold, der guten Kindern lohnt."
Johann Wolfgang von Goethe
"Es muss von Herzen kommen, was auf Herzen wirken soll."
Johann Wolfgang von Goethe
"Die Nacht vor dem heiligen Abend, da liegen die Kinder im Traum. Sie träumen von schönen Sachen und von dem Weihnachtsbaum."
Robert Reinick
"Fröhlich soll mein Herze springen dieser Zeit, da vor Freud alle Engel singen."
Paul Gerhardt
"Und so leuchtet die Welt langsam der Weihnacht entgegen, und der in Händen sie hält, weiß um den Segen."
Matthias Claudius
"Je mehr Freude wir anderen Menschen machen, desto mehr Freude kehrt ins eigene Herz zurück."
Deutsches Sprichwort
"Wenn auch die Freude eilig ist, so geht doch vor ihr eine lange Hoffnung her, und ihr folgt eine längere Erinnerung nach."
Jean Paul
"Es ist schön, den Augen dessen zu begegnen, dem man soeben etwas geschenkt hat." 
 Jean de la Bruyére
Weihnachtssprüche für die FamiliePinterest Button
"Weiß sind Türme, Dächer, Zweige und das Jahr geht auf die Neige und das schönste Fest ist da!" 
Theodor Fontane
"Nach Hause kommen, das ist es, was das Kind von Bethlehem allen schenken will, die weinen, wachen und wandern auf dieser Erde." 
Friedrich von Bodelschwingh
"Vom Himmel in die tiefsten Klüfte ein milder Stern herniederlacht; vom Tannenwalde steigen Düfte und hauchen durch die Winterlüfte, und kerzenhelle wird die Nacht."
Theodor Storm
"Und so leuchtet die Welt langsam der Weihnacht entgegen. Und der in Händen sie hält, weiß um den Segen!"
Matthias Claudius
"Ein frommer Zauber hält mich wieder, anbetend, staunend muss ich stehn; 
es sinkt auf meine Augenlider ein gold'ner Kindertraum hernieder, 
ich fühl's - ein Wunder ist geschehn." 
Theodor Storm
"Glück entsteht oft durch Aufmerksamkeiten in kleinen Dingen."
Wilhelm Busch
"Im Grunde sind es immer die Verbindungen mit Menschen, die dem Leben seinen Wert geben." 
Wilhelm von Humboldt
"Wie sich die Knospen des Barbarazweiges bis Weihnachten öffnen, so soll sich auch der Mensch dem kommenden Licht auftun." 
Johann Fischer
"Erst wenn Weihnachten im Herzen ist, liegt Weihnachten auch in der Luft."
William Turner Ellis
"Schwebe hernieder, heilige Nacht, leuchte uns wieder, Stern voller Pracht. Greif in die Saiten, Himmlischer Chor: Schönste der Zeiten, steige empor!" 
Clara Forrer
"Frieden und Wohlwollen in seinem Herzen zu halten, freigiebig mit Barmherzigkeit zu sein, das heißt, den wahren Geist von Weihnachten in sich zu tragen." 
John Coolidge
"Schenken heißt, einem anderen das geben, was man selber behalten möchte." Selma Lagerlöf
Selma Lagerlöf
"Ein Fest naht, ein Fest wie kein anderes. Für alle, die guten Willens sind. Ein Fest, dessen Geist die Welt umspannt und über Berge und Täler die Botschaft verkündet: Christ ist geboren." 
Joachim Ringelnatz
Entdecke unsere neuen Weihnachtskarten
Wähle dein Lieblingsdesign und fang gleich mit dem Gestalten an!

Lustige Weihnachtsgrüße

Weil man auch in der oft stressigen und anstrengenden Vorweihnachtszeit den Humor nicht verlieren sollte, haben wir hier für dich Weihnachtssprüche gesammelt, mit denen du deine Lieben bestimmt zum Schmunzeln bringen wirst:

"Weihnachtszeit! Wer spricht von Siegen? Überstehen ist alles!" 
Rainer Maria Rilke
"In überfüllten Geschäften Weihnachtskäufe machen zu müssen, verursacht Santa Claustrophobie." 
Robert Owen
"Schenke herzlich und frei. Schenke dabei, was in dir wohnt an Meinung, Geschmack und Humor, so dass die eigene Freude zuvor dich reichlich belohnt." 
Joachim Ringelnatz
"Die besinnlichen Tage zwischen Weihnachten und Neujahr haben schon manchen um die Besinnung gebracht." 
Joachim Ringelnatz
"Weil das ganze Jahr über die Liebe fehlt, werden zu Weihnachten die Kinder durch Geschenke bestraft." 
Hubert Ries
Weihnachtssprüche für KinderPinterest Button

Besinnliche Weihnachtssprüche

Die Wärme und Geborgenheit des Festes der Liebe zum Ausdruck bringen. Das gelingt dir mit diesen besinnlichen Weihnachtssprüchen garantiert:

"Weihnachten ist kein Zeitpunkt und keine Jahreszeit, sondern eine Gefühlslage. Frieden und Wohlwollen in seinem Herzen zu halten, freigiebig mit Barmherzigkeit zu sein, das heißt, den wahren Geist von Weihnachten in sich zu tragen." 
Calvin Coolidge
"Und ich werde an Weihnachten nach Hause kommen. Wir alle tun das oder sollten es tun. Wir alle kommen heim oder sollten heimkommen. Für eine kurze Rast, je länger desto besser, um Ruhe aufzunehmen und zu geben." 
Charles Dickens
"Die Botschaft von Weihnachten: Es gibt keine größere Kraft als die Liebe. Sie überwindet den Hass wie das Licht die Finsternis." 
Martin Luther
"Advent und Weihnachten ist wie ein Schlüsselloch, durch das auf unseren dunklen Erdenweg ein Schein aus der Heimat fällt." 
Friedrich von Bodelschwingh
Das Christkind aber möge euch bringen die schönsten von allen schönen Dingen, und was ihr nur immer träumt, wünscht oder dachtet, dass ihr es wohl gerne haben möchtet.
Wilhelm Busch
"Da gehen Tür und Tore auf, da kommt der Kinder Jubelhauf, aus Türen und aus Fenstern bricht der Kerzen warmes Lebenslicht." 
Ernst von Wildenbruch
"Wenn wir im Traume eines ewigen Traumes alle unfeindlich sind - einmal im Jahr! Uns alle Kinder fühlen eines Baumes. Wie es sein soll, wie's allen einmal war." 
Joachim Ringelnatz
"O schöne, herrliche Weihnachtszeit, was bringst du Lust und Fröhlichkeit! 
Wenn der heilige Christ in jedem Haus teilt seine lieben Gaben aus." 
Hoffmann von Fallersleben
"Nun leuchten wieder die Weihnachtskerzen und wecken Freude in allen Herzen. Ihr lieben Eltern, in diesen Tagen, was sollen wir singen, was sollen wir sagen? Wir wollen euch wünschen zum heiligen Feste vom Schönen das Schönste, vom Guten das Beste! Wir wollen euch danken für alle Gaben 
und wollen euch immer noch lieber haben." 
Gustav Falke
"Markt und Straßen steh´n verlassen, still erleuchtet jedes Haus, sinnend geh ich durch die Gassen, alles sieht so festlich aus."
Joseph von Eichendorff
"Weihnachten! Der muss wahrhaft ein Menschenfeind sein, in dem nicht etwas wie Heiterkeit ist, bei dem nicht etliche erfreuliche Assoziationen kommen, wenn sich Weihnachten nähert." 
Charles Dickens
"Ein Fest naht, ein Fest wie kein anderes. Für alle, die guten Willens sind. Ein Fest, dessen Geist die Welt umspannt und über Berge und Täler die Botschaft verkündet: Christ ist geboren." 
Joachim Ringelnatz
"Von Osten strahlt ein Stern herein mit wunderbarem hellem Schein, es naht, es naht ein himmlisches Licht, das sich in tausend Strahlen bricht! Ihr Sternlein auf dem dunklen Blau, die all ihr schmückt des Himmels Bau zieht euch zurück vor diesem Schein. Ihr werdet alle winzig klein! Verbergt euch, Sonnenlicht und Mond, die ihr so stolz am Himmel thront! Er naht, er naht sich von fern - von Osten her - der Weihnachtsstern!" 
Graf von Pocci
"Die Tage sind so dunkel, die Nächte lang und kalt. Doch übet Sterngefunkel noch über uns Gewalt. Wir wollen nach dir blicken, du Licht, das ewig brennt und ernstlich uns beschlichen zum seligen Advent." 
Max von Schenkendorf
Weihnachtswünsche tiefgründigPinterest Button
©evgenyatamanenko

Wir hoffen, du konntest Zitate und Weihnachtssprüche finden, die perfekt in deine Weihnachtskarten passen und den Empfänger*innen Freude bereiten werden. Wir wünschen dir von Herzen eine wundervolle Adventszeit und ein gesundes, gemütliches Weihnachtsfest im Kreise deiner Lieben!

Mit Fotogeschenken Freude schenken!
Entdecke unsere wunderschönen Kalender und Poster, die garantiert glücklich machen.
Wandkalender "Calligraphy Year"
Poster "This is us"
Wandkalender "Große Worte"

Noch mehr Inspiration rund um Weihnachten entdeckt ihr auf Pinterest!

Unsere Themen für dich