Zum Shop
Zurück zur Artikelübersicht
Weihnachten

Adventskalender selber basteln: 7 Ideen, die du kennen solltest!

Pinterest Button
©kartenmacherei

Teilen

In großen Schritten geht es auf den Dezember zu und damit auch auf eine der schönsten Traditionen: den Adventskalender! Du bist auf der Suche nach einem besonderen Adventskalender, den du selber basteln kannst, der einfach umsetzbar ist und deinen Lieblingsmenschen an jedem Tag bis Weihnachten ein Lächeln ins Gesicht zaubert? Dann solltest du diese 7 Adventskalender-Ideen zum Selberbasteln unbedingt kennen! Lass dich jetzt inspirieren!

Auf einem Regal steht ein Adventskalender aus Papierboxen mit Greenery Illustrtionen.Pinterest Button
©kartenmacherei

1. Adventskalender aus Geschenkboxen basteln

Du möchtest deinen Herzensmenschen zur Weihnachtszeit mit einem selbst gemachten Adventskalender überraschen, aber so wirklich liegt dir das Basteln nicht im Blut? Dann ist der Adventskalender aus Geschenkboxen genau das Richtige für dich! Die kleinen Boxen hast du im Handumdrehen zusammen gefaltet und mit Inhalten befüllt. Auf dem Anhänger kannst du zusätzlich noch eine kleine Botschaft hinterlassen.

Das brauchst du für deinen DIY Adventskalender

  • 24 Geschenkboxen mit Anhängern
  • 24 kleine Geschenke zum Befüllen
  • Optional: Kleine Papierstücke & einen Stift
Materialien für einen DIY Adventskalender liegen auf einem Holztisch.Pinterest Button
©kartenmacherei

Schritt für Schritt Anleitung für deinen Adventskalender

  1. Falte die 24 Geschenkboxen nach der beiliegenden Anleitung zusammen.
  2. Fülle Süßigkeiten oder andere kleine Geschenke ein. Du kannst außerdem auf einen kleinen Zettel eine persönliche Nachricht schreiben, z.B. ein Kompliment oder eine Erinnerung und mit in der Box verstecken.
  3. Fädle das Baumwollband durch die Öse des Anhängers und befestige den Anhänger mit einem Doppelknoten.
  4. Umwickle die Box mit dem Baumwollband, sodass der Anhänger mit der Tageszahl gut sichtbar ist. Und schon ist dein selbst gemachter Adventskalender fertig und wartet darauf, ausgepackt zu werden!
Papierboxen mit grünen Illustrationen werden zusammengefaltet und mit Süßigkeiten befüllt.Pinterest Button
©kartenmacherei
Auf einem Regal steht ein Adventskalender aus Papierboxen mit Greenery Illustrtionen.Pinterest Button
©kartenmacherei
Geschenkboxen für deinen DIY Adventskalender
Nur noch Falten, Boxen mit kleinen Aufmerksamkeiten füllen und als Adventskalender verschenken!
Zwei kleine Kinder öffnen aufgeregt das erste Paket des Adventskalender.Pinterest Button
©kartenmacherei

2. Gutscheinglas Adventskalender für ein ganzes Jahr

Ein selbst gebastelter Adventskalender muss nicht immer Süßigkeiten oder kleine Geschenke enthalten. Eine tolle Alternative ist ein Gutschein-Kalender. Die Gutscheine kann dein Herzensmensch dann im Laufe des nächsten Jahres bei dir einlösen. So hält der Adventskalender das ganze Jahr kleine und große Abenteuer für euch bereit. Gutscheinideen sammeln wir für euch weiter unten!

Diese Materialien brauchst du, um deinen Adventskalender selber zu basteln:

  • Große Vase (ca. 20cm hoch und 15cm Durchmesser)
  • Papier oder dünnen Karton für die 24 Gutscheinkarten & Deckel
  • Aufkleber mit den Zahlen von 1-24
  • Weiße Kordel
  • Golddraht
  • Weiße Farbe
  • Tesafilm
  • Schere & Stift
  • Kleine Wäscheklammern
Adventskalender aus Kraftpapiertüten hängt an der Wand und ist mit Weihnachtsmützen dekoriert.Pinterest Button
©kartenmacherei

Schritt für Schritt Anleitung für deinen Adventskalender

  1. Schneide aus dem Papier 24 ca. 8 x 8cm große Quadrate aus. Nun klappst du jede Ecke einmal zum Mittelpunkt des Quadrats und faltest es wieder auf. So entsteht ein kleiner Briefumschlag und eine quadratische Fläche auf der du schreiben kannst. Beschrifte jeden Papier-Umschlag mit einer Gutscheinidee.
  2. Falte deinen Gutschein wieder zusammen und nutze einen Aufkleber, um ihn zu verschließen
  3. Jetzt kümmern wir uns um das Gutscheinglas. Stelle das Glas kopfüber auf das Papier und zeichne einen Kreis rund um das Gefäß.
  4. Schneide den entstanden Kreis aus.
  5. In die Mitte deines Papp-Kreises schneidest du nun ein kleines Loch hinein, durch das deine gekaufte Kordel zweimal hindurch passt.
  6. Wenn du möchtest, kannst du den Papp-Deckel nun noch anmalen oder mit kleinen Illustrationen verschönern.
  7. Schneide ein ca. 40cm langes Stück der Kordel ab. Klebe nun beide Enden der Kordel mit einem Tesastreifen fest zusammen. Das zusammengeklebte Ende steckst du nun durch den Deckel.
  8. Öffne das Klebeband und knote nun beide Enden auf der Innenseite des Deckels zusammen. So hast du auf der einen Seite des Deckels eine Schlaufe, die durch den Knoten auf der Rückseite befestigt ist.
  9. Schneide von dem Golddraht ca. 50cm ab. Befestige mit den Wäscheklammern deine Gutscheine an dem Draht.
  10. Wickel den Draht mehrfach um das Knotenende...
  11. ... und klebe es mit Tesafilm für mehr Stabilität am Deckel fest.
  12. Jetzt kannst du den Deckel mit deinem Draht voller Gutscheine in das Glas hängen. Nun noch das Glas dekorieren mit zum Beispiel einer kleinen Lichterkette - und fertig ist dein Gutschein-Adventskalender.
Aus Papier werden kleine Vierecke für einen selbst gemachten Adventskalender geschnitten.Pinterest Button
©kartenmacherei
Ein ausgeschnitter Kreis wird mit weißer Farbe bemalt als Deckel für den Adventskalender im Glas.Pinterest Button
©kartenmacherei
Eine große Vase ist mit kleinen Umschlägen mit Gutscheinen gefüllt als selbst gebastelter Adventskalender.Pinterest Button
©kartenmacherei

Ideen für deinen Gutschein Adventskalender

Gutschein für/um...

  • den Sonnenuntergang an einem besonderen Ort zusammen anzuschauen.
  • eine Umarmung, die solange dauert, wie du es dir wünscht.
  • einen gemeinsamen Kochabend mit deinem Lieblingsgericht.
  • deine Lieblingseissorte im Sommer.
  • einen Filmabend mit Übernachtungsparty.
  • Wellnesstag in der Therme.
  • Glühwein auf dem Weihnachtsmarkt.
  • einen Tag am See.
  • einen faulen Tag mit viel Zeit zum Nichtstun.
  • für etwas, das ich dir schon immer sagen wollte.
  • eine Höhle aus Kissen und Decken zu bauen.
  • einen Witz, der dich vielleicht zum Lachen bringt.
  • einen Nachtspaziergang in einer warmen Sommernacht.
  • zu unternehmen, was immer du möchtest.
  • Fotos an unserem Lieblingsort zu machen.
  • gemeinsam im Regen zu tanzen.
Frau hält Deckel aus Pappe an einer Schlaufe fest, an dem kleine Gutscheine aus Papier befestigt sind als Adventskalender.Pinterest Button
©kartenmacherei
Gestalte individuelle Aufkleber für deinen DIY Adventskalender
Design auswählen, Zahlen oder persönliche Nachricht eintragen & aufkleben
Adventskalender selber basteln aus alten Gläsern und Sprühfarbe.Pinterest Button
©kartenmacherei

3. Upcycling Adventskalender selber basteln aus Marmeladengläsern

Für diese Adventskalender Idee hast du das wichtigste Material wahrscheinlich schon zu Hause: alte Gläser. Egal ob Marmeladen-, Senf- oder Pestogläser, wenn du 24 verschiedene gesammelt hast, kann das Basteln auch schon losgehen! Bei dieser Idee kannst du also bereits bestehende Ressourcen upcyceln und deinen Kalender so nachhaltig gestalten. Die verschieden großen Gläser bieten dir außerdem eine gelungene Vielfalt, um verschiedene kleine und größere Geschenke zu verpacken.

Das brauchst du für den Upcycling Adventskalender

  • 24 alte Gläser
  • Geschenkanhänger mit Zahlen und Satinband
  • Sprühfarben in Farben deiner Wahl
  • Weitere Dekoration zB. Bänder
Materialien für einen Advenstkalender aus alten Marmeladen-Gläsern stehen auf einem Holztisch.Pinterest Button
©kartenmacherei

Schritt für Schritt Anleitung für deinen Adventskalender

  1. Sammle dir 24 alte Gläser zusammen. Die alten Etiketten an den Gläsern lassen sich zB. durch einweichen in warmem Wasser mit Spülmittel abreiben und mit Kokosöl gut entfernen. Stelle die Gläser danach in die Spülmaschine oder wasche sie per Hand von innen & außen ab. Wenn alles gut getrocknet ist, kann die erste Farbschicht aufgetragen werden. Dieser Schritt solltest du am besten draußen machen. Decke dafür einen großen Bereich mit Zeitungspapier ab und stelle das Glas auf dem Kopf hin. Besprühe das Glas und den Deckel nach Anleitung des Herstellers und lasse alles über Nacht trocknen.
  2. Zeit, die Gläser mit Süßigkeiten, Gutscheinen, Komplimenten, Erinnerungen oder kleinen Geschenken zu füllen. Binde den Anhänger an einem Satinband unterhalb des Deckels an das Glas.
  3. Verziere die Gläser mit weiteren Details, wie zB. zusätzlichen Bändern oder kleinen Christbaumkugeln.
  4. Fertig ist der DIY Adventskalender, der auch im nächsten Jahr wieder gefüllt werden kann.
24 alte Gläser wurden mit grüner und roter Farbe besprüht und als Adventskalender aufgestellt.Pinterest Button
©kartenmacherei
Personalisiere deine Geschenkanhänger für den Upcycling Adventskalender
Design auswählen, Zahlen oder persönliche Nachricht eintragen und Freude verschenken!
Weidenkorb gefüllt mit kleinen Tüten und Tannenzweigen ist ein selbst gemachter Adventskalender.Pinterest Button
©kartenmacherei

4. DIY Adventskalender im Weidenkorb

Ein selbst gebastelter Adventskalender bringt nicht nur 24 Tage lang Freude, sondern wird mit wenigen Handgriffen auch zum weihnachtlichen Deko-Highlight im Dezember. Wir zeigen dir, wie du aus Tannenzweigen, einem Weidenkorb und einfachen Kraftpapier-Tüten einen Adventskalender selber bastelst! 

Das brauchst du, um einen Adventskalender im Weidenkorb selber zu basteln:

Materialien für einen Adventskalender mit Papiertüten stehen auf einem Tisch.Pinterest Button
©kartenmacherei

Schritt für Schritt Anleitung für deinen selbst gemachten Adventskalender im Weidenkorb

  1. Befülle die 24 Packpapier-Tüten mit kleinen Aufmerksamkeiten für deinen Lieblingsmenschen. Klappe das obere Ende der Tüte um und verschließe die Tüte mit einem weihnachtlichen Aufkleber
  2. Befestige eine Kordel an dem Weidenkorb...
  3. ...und befestige einige der gefüllten Tüten mit einer Wäscheklammer außen am Korb.
  4. Fülle den Weidenkorb mit frischenTannenzweigen und einer Lichterkette. So kann man auch in den frühen Morgenstunden das richtige Türchen finden!
Adventskalender selber basteln: Tüten aus Kraftpapier werden mit Süßigkeiten gefüllt und in einen Weidenkorb gestellt.Pinterest Button
©kartenmacherei
Frau nimmt eine Tüte aus Kraftpapier aus einem Weidenkorb, der als Adventskalender dient.Pinterest Button
Für Süßes und andere kleine Geschenke ist genug Platz. ©kartenmacherei
Kraftpapier Tüten mit individuellen Aufklebern gestalten
Design auswählen, Zahlen oder persönliche Nachricht eintragen & aufkleben
Adventskalender mit Retro-Bildern selber basteln: Schere, Baumwollband & Klammern.Pinterest Button
©kartenmacherei

5. Adventskalender selber basteln mit Retro Bildern

Du hast keine Lust, schon wieder Süßigkeiten oder andere kleine Geschenke in den Adventskalender zu packen, sondern suchst eine besonders persönliche Idee für deine Partner*in oder Freund*in? Dann bastle deinen Adventskalender selber mit Retro Bildern! Kleine Nachrichten mit lieben Worten und die schönsten Fotos als Momentaufnahme zum Anfassen versüßen deinen Lieblingsmenschen die Vorweihnachtszeit!

Diese Materialien brauchst du, um deinen Adventskalender selber zu basteln:

  • 24 Retro Bilder mit deinen liebsten Momentaufnahmen des Jahres
  • Stift in Weiß
  • Baumwollband
  • Schere
  • Dekoration
Adventskalender mit Retro-Bildern selber basteln!Pinterest Button
©kartenmacherei

Schritt für Schritt Anleitung für deinen Adventskalender mit Retro-Bildern:

  1. Gestalte deine Retro-Bilder online. Wähle dein Lieblingsdesign und lade deine Fotos hoch.
  2. Wenn deine Fotos bei dir angekommen sind, wird es Zeit, die Türchen auf die Fotos zu schreiben. Mit einem weißen Stift beschriftest du die Rückseiten der Retro-Bilder mit den Zahlen von 1 bis 24. Wähle verschiedene Schriftarten für einen abwechslungsreichen Look.
  3. Ende November wird es Zeit, den gebastelten Adventskalender aufzuhängen. Binde dafür das Baumwollband an zwei Punkten in deiner Wohnung fest. Befestige die Retro Bilder mit Klammern an der Kordel. Wer möchte, kann florale Dekoration ergänzen.
  4. Jeden Tag kann dein Lieblingsmensch nun das Retro Bild mit der entsprechenden Nummer umdrehen und sich mit dem Foto an einen tollen Moment erinnern!
Adventskalender mit Retro-Bildern selber basteln!Pinterest Button
©kartenmacherei
Zauberhafte Retro Bilder, um die schönsten Momente festzuhalten!
Jetzt Design auswählen, Bild hochladen und Glück zum Anfassen verschenken.
Retro Bilder "Classy Christmas"
Retro Bilder "Classy Christmas"

5 Stück ab 43,00 €

Retro Bilder "Lovely Mistletoe"
Retro Bilder "Lovely Mistletoe"

5 Stück ab 42,00 €

Retro Bilder "Himmelhoch"
Retro Bilder "Himmelhoch"

5 Stück ab 42,00 €

Retro Bilder "Big Times"
Retro Bilder "Big Times"

5 Stück ab 42,00 €

6. Adventskalender mit Kraftpapier-Tüten

Du weißt schon, was du dieses Jahr in den Adventskalender füllen möchtest, aber die passende Verpackung fehlt dir noch? Ein selbst gebastelter Adventskalender mit Kraftpapier-Tüten bietet deinen Geschenken ein tolles Zuhause in der Adventszeit. Wir zeigen dir, wie du in wenigen Minuten im Handumdrehen einen einzigartigen Adventskalender bastelst.

Adventskalender Basteln mit Weihnachtskarten mit Goldfolie und Kraftpapier-TütenPinterest Button
©kartenmacherei

Diese Materialien brauchst du für deinen Adventskalender:

  • 24 Karten in deinem Lieblingsdesign
  • 24 Kraftpapier-Tüten
  • Klammern zum Verschließen der Tüten
  • Deko-Elemente, wie Eukalyptus oder Pampasgras
Adventskalender selber basteln mit Kraftpapiertüten!Pinterest Button
©kartenmacherei

Schritt für Schritt Anleitung für deinen Adventskalender mit Kraftpapiertüten

  1. Gestalte deine einzigartigen Karten für deinen Adventskalender. Alternativ kannst du auch Retro Bilder mit deinen liebsten Fotos gestalten.
  2. Befülle die Kraftpapiertüten mit deinen ausgewählten Geschenken.

     
  3. Klappe das Tütenende zweimal um und befestige die Karte mit passenden Dekozweigen mit der Klammer. 
  4. Fertig ist dein ganz persönlicher Adventskalender!

💡 Unser Tipp: Nutze die Karten, um eine versteckte Botschaft an deinen Herzensmenschen zu übermitteln. Dafür kannst du auf der Rückseite ein Kompliment oder einen positiven Gedanken aufschreiben.

In vier Schritten wird gezeigt, wie Papiertüten mit Inhalten für einen selbst gemachten Aventskalender gefüllt werden.Pinterest Button
©kartenmacherei
Adventskalender selber basteln mit Kraftpapiertüten!Pinterest Button
Zauberhafte Weihnachtskarten zum Fest der Liebe.
Jetzt über 30 neue Designs entdecken und personalisierte Weihnachtspost an die Liebsten schicken.
Weihnachtskarte mit funkelnden Sternen in goldener Folie.
Weihnachtskarte
"Picture Tree"

10 Karten  ab 32,60  €

Karten zu Weihnachten mit 12 Familienbildern aus dem gesamten Jahr.
Weihnachtskarte
"Unglaubliches Jahr"

10 Karten  ab 29,20  €

Weihnachtskarte im Kraftpapier-Look mit süßem Pinguin.
Weihnachtskarte
"Schneezauber ohne Foto"

10 Karten  ab 19,50  €

7. Glücksumschläge Adventskalender selber basteln

Unsere liebsten Fotos schlummern zu oft nur in unserer Fotogalerie auf dem Handy. Höchste Zeit, mehr aus ihnen zu machen! Mit einem Adventskalender für Lieblingsmomente gelingt dir das ganz einfach. In einem Umschlag verpackt, kannst du mit deinem Lieblingsmenschen nicht nur jeden Tag ein Foto teilen, sondern auch eine ganz besondere Nachricht hinterlassen. Wir zeigen dir, wie du mit einem einfachen Metall-Dreieck und floralen Accessoires daraus ein tolles Deko-Element für die Weihnachtszeit machst.

Selbstgemachter Adventskalender mit Umschlägen, die an einem Metalldreieck befestigt sind, hängt als Dekoelement an einer weißen Wand.Pinterest Button
©kartenmacherei

Diese Materialien brauchst du, um deinen Adventskalender selber zu basteln:

  • 24 Umschläge in einer Farbe deiner Wahl
  • 24 Retro Bilder, die deine Lieblingsmomente festhalten
  • Metall-Dreieck aus dem Dekobedarf, ca. 25 x 25 cm
  • Basteldraht
  • Baumwollband
  • Stift & Schere
  • Locher
  • Trockenblumen, Tannenzweige oder Eukalyptus zur Dekoration
Materialien um Adventskalender selber basteln werden in der Übersicht gezeigt.Pinterest Button

Schritt für Schritt Anleitung für deinen Adventskalender mit 24 Lieblingsmomenten:

  1. Gestalte deine Retro Bilder online. Wähle dein Lieblingsdesign und lade deine liebsten Momente hoch.
  2. Um die Umschläge später aufhängen zu können, loche sie an der kurzen Seite mittig mit einem Locher.
  3. Beschrifte jeden Umschlag mit einer Zahl von 1 bis 24
  4. Schneide 24 Bänder in einer Länge von ca. 50cm zu. Nun lege das Band doppelt und fädele die Schlaufe durch das Loch. Ziehe nun die Enden des Bandes durch die Schlaufe. So ist der Umschlag fest aufgefädelt.
  5. Zeit, deine Lieblingsmomente zu teilen. Beschrifte jedes Retro Bild mit lieben Worten und erzähle deinem Herzensmenschen, woran dich dieses Bild erinnert. Verteile danach alle Bilder in die Umschläge.
  6. Überlege dir nun, mit welchen Deko-Elementen du dein Metalldreieck schmücken möchtest. Arrangiere die Zweige und getrockneten Beeren an dem Dreieck.
  7. Befestige deine Dekoration mit dem Basteldraht an dem Dreieck. Nach der Weihnachtszeit kannst du den Draht einfach aufschneiden und das Dreieck neu dekorieren.
  8. Die Umschläge sind bereit, dein Dreieck ist dekoriert. Nun kannst du die Bänder der Umschläge an das Dreieck knoten. Fertig ist der ganz besondere Kalender mit 24 liebevollen Überraschungen!
Schritt für Schritt Anleitung für Adventskalender selber basteln auf Holzuntergrund mit Retro-BildernPinterest Button
©kartenmacherei
Blumen werden an Metall-Dreieck für Adventskalender gebunden.Pinterest Button
©kartenmacherei
Zauberhafte Retro Bilder, um die schönsten Momente festzuhalten!
Jetzt Design auswählen, Bild hochladen und Glück zum Anfassen verschenken.
Retro Bilder "Big Times"
Retro Bilder "Big Times"

5 Stück ab 42,00 €

Retro Bilder "Lovely Mistletoe"
Retro Bilder "Lovely Mistletoe"

5 Stück ab 42,00 €

Retro Bilder "Himmelhoch"
Retro Bilder "Himmelhoch"

5 Stück ab 42,00 €

Retro Bilder "Classy Christmas"
Retro Bilder "Classy Christmas"

5 Stück ab 43,00 €

Du hast jetzt ganz viele Ideen im Kopf, wie dein Adventskalender aussehen könnte? Dann an die Bastelschere, fertig, los! Teile deinen Adventskalender über Instagram oder Facebook mit uns, indem du uns mit @kartenmacherei vertaggst. Wir sind so gespannt, wie dein Adventskalender in diesem Jahr aussehen wird!

Unsere Themen für dich
Weihnachten
Die perfekte Wunschzettel Vorlage: So gelingt der Brief ans Christkind

Wunschzettel schreiben ist für kleine und große Kinder eine geliebte Tradition. Wie ihr zusammen die perfekte Weihnachtswunschliste gestaltet, erfahrt ihr in diesem Artikel.

Weihnachten
Advent mit Kindern: 5 Ideen für Spaß in der Weihnachtszeit

Langweile in der Vorweihnachtszeit? Nicht mit diesen 5 Beschäftigungsmöglichkeiten für kleine und große Kinder. Lasst euch inspirieren, was ihr als Familie im Advent unternehmen könnt.

Weihnachten
Schnelle Weihnachtsdesserts: 5 einfache Rezepte für dein Festtagsessen

Für eine leckeres Dessert ist immer Platz: Hier findest du 5 schnelle Rezepte, die dir und deinen Gästen nicht nur das Festtagsessen versüßen – sie sind auch mit nur wenigen Handgriffen zubereitet.