Zum Shop
Zurück zur Artikelübersicht
Weihnachten

Adventskalender selber basteln: 8 Ideen, die du kennen solltest!

Adventskalender für Kinder aus selbst gebastelten Tieren.Jetzt auf Pinterest pinnen
©kartenmacherei

Teilen

In großen Schritten geht es auf den Dezember zu und damit auch auf eine der schönsten Traditionen: den Adventskalender! Du bist auf der Suche nach einem besonderen Adventskalender, den du selber basteln kannst, der einfach umsetzbar ist und der deinen Lieblingsmenschen vom 1. Dezember bis Weihnachten ein Lächeln ins Gesicht zaubert? Dann solltest du diese 7 Adventskalender-Ideen zum Selberbasteln unbedingt kennen! Lass dich jetzt inspirieren!

1. Tier Adventskalender für Kinder selber basteln

"Wann ist endlich so weit"? -  Die Tage bis Weihnachten können lang sein und jedes Kind wartet in der Vorweihnachtszeit aufgeregt und ungeduldig auf den Weihnachtsmann oder das Christkind. Mit einem selbst gebastelten Tier Adventskalender aus Pappkartons lässt sich diese Zeit wunderbar überbrücken und eure Kleinen freuen sich jeden Tag über eine Überraschung. Ob Waldtiere wie Otter oder Elche oder Tiere wie Löwen aus der Safari - Bei der Gestaltung des Adventskalenders sind euch keinerlei Grenzen gesetzt. Was sind die Lieblingstiere eurer Kinder? Mit nur wenigen Materialien lässt sich jedes Tier ganz einfach umsetzen und bringt Kinderaugen zum Strahlen! 

Jetzt auf Pinterest pinnenAdventskalender für Kinder aus selbst gebastelten Tierkartons.
©kartenmacherei

Was du für deinen DIY Tier Adventskalender brauchst

  • 24 Kartons in verschiedenen Größen & Formen
  • Tonkarton in verschiedenen Farben: braun, weiß, schwarz,  etc.
  • Klebestift & Schere

Tipps: 
Sucht euch am besten im Internet oder bei Pinterest ein Bild des Tiers als Vorlage, dass ihr gerne aus eurem Karton basteln möchtet. Gezeichnete Tiere, sogenannte "Doodles" eigenen sich hier besonders gut. Und nun heißt es aufmalen, ausschneiden, aufkleben und ausprobieren, bis ihr mit eurem Ergebnis zufrieden seid. Übung macht den Meister! Am Ende ist jedes Tier ein Unikat, was den Adventskalender so besonders macht. Und das Beste daran ist, ihr könnt den Adventskalender jedes Jahr wieder neu befüllen und einzelne Tiere austauschen!

Jetzt auf Pinterest pinnenMaus, Otter und Hund gebasteltes aus Pappkartons. Adventskalender für Kinder selber basteln.
Maus, Otter oder Hund - für diese Adventskalender-Idee eignet sich jedes Tier.  ©kartenmacherei

2. Selbst gebastelter Adventskalender aus Klorollen

Die Adventszeit steht schon wieder vor der Tür und ihr braucht noch eine Adventskalender Idee, die sich schnell und einfach umsetzen lässt? Einfache Klorollen verwandelt ihr in nur wenigen Schritten in einen dekorativen Adventskalender. Befestigt an einem Ast lässt er sich hübsch in eurem Zuhause - am Fenster oder an der Wand des Kinderzimmers - dekorieren. Und das Beste an dieser simplen Idee ist, dass ihr fasst alle Materialien bereits zu Hause habt. 

Jetzt auf Pinterest pinnenAdventskalender aus Klorollen basteln.
©kartenmacherei

Das brauchst du für den Adventskalender aus Klorollen

  • 24 Klorollen
  • Geschenkpapier
  • Geschenkband
  • 24 kleine Geschenke zum Befüllen
  • Aufkleber mit den Zahlen von 1-24
Jetzt auf Pinterest pinnenSelbst gemachter Adventskalender aus Klorollen basteln. Alle Materialien dafür liegen auf dem Tisch.
©kartenmacherei

Schritt für Schritt Anleitung für den Klorollen Adventskalender

  1. Schneide das Geschenkpapier zunächst in kleine Stücke und umwickle damit die Klorolle.
  2. Falte das Geschenkpapier an der einen Seite der Klorolle zusammen und klebe es mit Tesafilm zu.
  3. Nun kannst du die Klorolle nach Belieben befüllen.
  4. Das obere Ende verschließt du anschließend mit Geschenkband. 
  5. Mit einem Aufkleber nummerierst du die einzelnen Klorollen.
  6. Hast du alle Rollen verpackt, befestigst du sie in unterschiedlichen Höhen an einem langen Stock. Der lässt sich nun perfekt am Fenster oder an der Wand dekorieren. 
Jetzt auf Pinterest pinnenSchritt für Schritt Anleitung für den selbst gemachten Adventskalender aus Klorollen.
©kartenmacherei
Jetzt auf Pinterest pinnenSchritt für Schritt Anleitung für den selbst gemachten Adventskalender aus Klorollen.
©kartenmacherei

3. Adventskalender aus Geschenkboxen basteln

Du möchtest deine Lieben zur Weihnachtszeit mit einem selbst gemachten Adventskalender überraschen, aber so wirklich liegt dir das Basteln nicht im Blut? Dann ist der Adventskalender aus Geschenkboxen genau das Richtige für dich! Die kleinen Boxen hast du im Handumdrehen zusammen gefaltet und mit Inhalten befüllt. Auf dem Anhänger kannst du zusätzlich noch eine kleine Botschaft hinterlassen.

Jetzt auf Pinterest pinnenAuf einem Regal steht ein Adventskalender aus Papierboxen mit Greenery Illustrtionen.
©kartenmacherei

Das brauchst du für deinen DIY Adventskalender

  • 24 Geschenkboxen mit Anhängern
  • 24 kleine Geschenke zum Befüllen
  • Optional: Kleine Papierstücke & einen Stift
Jetzt auf Pinterest pinnenMaterialien für einen DIY Adventskalender liegen auf einem Holztisch.
©kartenmacherei

Schritt-für-Schritt-Anleitung für deinen Adventskalender

  1. Falte die 24 Geschenkboxen nach der beiliegenden Anleitung zusammen.
  2. Fülle Süßigkeiten oder andere kleine Geschenke ein. Du kannst außerdem auf einen kleinen Zettel eine persönliche Nachricht schreiben, z.B. ein Kompliment oder eine Erinnerung und mit in der Box verstecken.
  3. Fädle das Baumwollband durch die Öse des Anhängers und befestige den Anhänger mit einem Doppelknoten.
  4. Umwickle die Box mit dem Baumwollband, sodass der Anhänger mit der Tageszahl gut sichtbar ist. Und schon ist dein selbst gemachter Adventskalender fertig und wartet darauf, ausgepackt zu werden!
Jetzt auf Pinterest pinnenPapierboxen mit grünen Illustrationen werden zusammengefaltet und mit Süßigkeiten befüllt.
©kartenmacherei
Jetzt auf Pinterest pinnenAuf einem Regal steht ein Adventskalender aus Papierboxen mit Greenery Illustrtionen.
©kartenmacherei
Geschenkboxen für deinen DIY Adventskalender
Nur noch Falten, Boxen mit kleinen Aufmerksamkeiten füllen und als Adventskalender verschenken!
Gastgeschenkbox personalisiert "All The Greenery"
Gastgeschenkbox personalisiert "Liebesglück"
Gastgeschenkbox personalisiert "Night Sky"
Gastgeschenkbox personalisiert "Eucalyptus Love"

4. Gutscheinglas Adventskalender für ein ganzes Jahr

Ein selbst gebastelter Adventskalender muss nicht immer Süßigkeiten oder kleine Geschenke enthalten. Eine tolle Alternative ist ein Gutschein-Kalender. Die Gutscheine kann dein Herzensmensch dann im Laufe des nächsten Jahres bei dir einlösen. So hält der Adventskalender das ganze Jahr kleine und große Abenteuer für euch bereit. Gutscheinideen sammeln wir für euch weiter unten!

Jetzt auf Pinterest pinnenZwei kleine Kinder öffnen aufgeregt das erste Paket des Adventskalender.
©kartenmacherei

Diese Materialien brauchst du, um deinen Adventskalender selber zu basteln:

  • Große Vase (ca. 20cm hoch und 15cm Durchmesser)
  • Papier oder dünnen Karton für die 24 Gutscheinkarten & Deckel
  • Aufkleber mit den Zahlen von 1-24
  • Weiße Kordel
  • Golddraht
  • Weiße Farbe
  • Tesafilm
  • Schere & Stift
  • Kleine Wäscheklammern
Jetzt auf Pinterest pinnenAdventskalender aus Kraftpapiertüten hängt an der Wand und ist mit Weihnachtsmützen dekoriert.
©kartenmacherei

Schritt-für-Schritt-Anleitung für deinen Adventskalender

  1. Schneide aus dem Papier 24 ca. 8 x 8 cm große Quadrate aus. Nun klappst du jede Ecke einmal zum Mittelpunkt des Quadrats und faltest es wieder auf. So entsteht ein kleiner Briefumschlag und eine quadratische Fläche, auf der du schreiben kannst. Beschrifte jeden Papierumschlag mit einer Gutscheinidee.
  2. Falte deinen Gutschein wieder zusammen und nutze einen Aufkleber, um ihn zu verschließen
  3. Jetzt kümmern wir uns um das Gutscheinglas. Stelle das Glas kopfüber auf das Papier und zeichne einen Kreis rund um das Gefäß.
  4. Schneide den entstanden Kreis aus.
  5. In die Mitte deines Pappkreises schneidest du nun ein kleines Loch hinein, durch das deine gekaufte Kordel zweimal hindurch passt.
  6. Wenn du möchtest, kannst du den Pappdeckel nun noch anmalen oder mit kleinen Illustrationen verschönern.
  7. Schneide ein ca. 40 cm langes Stück der Kordel ab. Klebe nun beide Enden der Kordel mit einem Tesastreifen fest zusammen. Das zusammengeklebte Ende steckst du nun durch den Deckel.
  8. Öffne das Klebeband und knote nun beide Enden auf der Innenseite des Deckels zusammen. So hast du auf der einen Seite des Deckels eine Schlaufe, die durch den Knoten auf der Rückseite befestigt ist.
  9. Schneide von dem Golddraht ca. 50 cm ab. Befestige mit den Wäscheklammern deine Gutscheine an dem Draht.
  10. Wickle den Draht mehrfach um das Knotenende...
  11. ... und klebe es mit Tesafilm für mehr Stabilität am Deckel fest.
  12. Jetzt kannst du den Deckel mit deinem Draht voller Gutscheine in das Glas hängen. Nun noch das Glas dekorieren, zum Beispiel mit einer kleinen Lichterkette - und fertig ist dein Gutschein-Adventskalender.
Jetzt auf Pinterest pinnenAus Papier werden kleine Vierecke für einen selbst gemachten Adventskalender geschnitten.
©kartenmacherei
Jetzt auf Pinterest pinnenEin ausgeschnitter Kreis wird mit weißer Farbe bemalt als Deckel für den Adventskalender im Glas.
©kartenmacherei
Jetzt auf Pinterest pinnenEine große Vase ist mit kleinen Umschlägen mit Gutscheinen gefüllt als selbst gebastelter Adventskalender.
©kartenmacherei

Ideen für deinen Gutschein Adventskalender

Gutschein für/um...

  • den Sonnenuntergang an einem besonderen Ort zusammen anzuschauen.
  • eine Umarmung, die solange dauert, wie du es dir wünscht.
  • einen gemeinsamen Kochabend mit deinem Lieblingsgericht.
  • deine Lieblingseissorte im Sommer.
  • einen Filmabend mit Übernachtungsparty.
  • Wellnesstag in der Therme.
  • Glühwein auf dem Weihnachtsmarkt.
  • einen Tag am See.
  • einen faulen Tag mit viel Zeit zum Nichtstun.
  • für etwas, das ich dir schon immer sagen wollte.
  • eine Höhle aus Kissen und Decken zu bauen.
  • einen Witz, der dich vielleicht zum Lachen bringt.
  • einen Nachtspaziergang in einer warmen Sommernacht.
  • zu unternehmen, was immer du möchtest.
  • Fotos an unserem Lieblingsort zu machen.
  • gemeinsam im Regen zu tanzen.
Jetzt auf Pinterest pinnenFrau hält Deckel aus Pappe an einer Schlaufe fest, an dem kleine Gutscheine aus Papier befestigt sind als Adventskalender.
©kartenmacherei
Gestalte individuelle Aufkleber für deinen DIY Adventskalender
Design auswählen, Zahlen oder persönliche Nachricht eintragen & aufkleben
Geschenkaufkleber Weihnachten "Winterzauber"
Geschenkaufkleber Weihnachten "Weihnachtspracht"
Geschenkaufkleber Weihnachten "Delicate Wreath"
Geschenkaufkleber Weihnachten "Sternenfunkeln"
Geschenkaufkleber Weihnachten "Sternenzauber"
Geschenkaufkleber Weihnachten "Holly Jolly"

5. Upcycling Adventskalender selber basteln aus Marmeladengläsern

Für diese Adventskalender-Idee hast du das wichtigste Material wahrscheinlich schon zu Hause: alte Gläser. Egal ob Marmeladen-, Senf- oder Pestogläser, wenn du 24 verschiedene gesammelt hast, kann das Basteln auch schon losgehen! Bei dieser Idee kannst du also bereits bestehende Ressourcen upcyceln und deinen Kalender nachhaltig gestalten. Die unterschiedlich großen Gläser bieten dir außerdem eine gelungene Vielfalt, um verschiedene kleine und größere Geschenke zu verpacken.

Jetzt auf Pinterest pinnenAdventskalender selber basteln aus alten Gläsern und Sprühfarbe.
©kartenmacherei

Das brauchst du für den Upcycling-Adventskalender

  • 24 alte Gläser
  • Geschenkanhänger mit Zahlen und Satinband
  • Sprühfarben in Farben deiner Wahl
  • Weitere Dekoration z.B. Bänder
Jetzt auf Pinterest pinnenMaterialien für einen Advenstkalender aus alten Marmeladen-Gläsern stehen auf einem Holztisch.
©kartenmacherei

Schritt-für-Schritt-Anleitung für deinen Adventskalender

  1. Sammle dir 24 alte Gläser zusammen. Die alten Etiketten an den Gläsern lassen sich z.B. durch Einweichen in warmem Wasser mit Spülmittel abreiben und mit Kokosöl gut entfernen. Stelle die Gläser danach in die Spülmaschine oder wasche sie per Hand von innen & außen ab. Wenn alles gut getrocknet ist, kann die erste Farbschicht aufgetragen werden. Diesen Schritt solltest du am besten draußen erledigen. Decke dafür einen großen Bereich mit Zeitungspapier ab und stelle das Glas auf dem Kopf hin. Besprühe das Glas und den Deckel nach Anleitung des Herstellers in Windrichtung und lasse (drinnen) alles über Nacht trocknen.
  2. Zeit, die Gläser mit Süßigkeiten, Gutscheinen, Komplimenten, Erinnerungen oder kleinen Geschenken zu füllen. Binde den Anhänger an einem Satinband unterhalb des Deckels an das Glas.
  3. Verziere die Gläser mit weiteren Details, wie z.B. zusätzlichen Bändern oder kleinen Christbaumkugeln.
  4. Fertig ist der DIY Adventskalender, der auch im nächsten Jahr wieder gefüllt werden kann.
Jetzt auf Pinterest pinnen24 alte Gläser wurden mit grüner und roter Farbe besprüht und als Adventskalender aufgestellt.
©kartenmacherei
Personalisiere deine Geschenkanhänger für den Upcycling Adventskalender
Design auswählen, Zahlen oder persönliche Nachricht eintragen und Freude verschenken!
Geschenkeanhänger "Puderzucker"
Geschenkeanhänger "Larch Wreath"
Geschenkeanhänger "Sternenkreis"
Geschenkeanhänger "Happy Christmas"

6. DIY Adventskalender im Weidenkorb

Ein selbst gebastelter Adventskalender bringt nicht nur 24 Tage lang Freude, sondern wird mit wenigen Handgriffen auch zum weihnachtlichen Deko-Highlight im Dezember. Wir zeigen dir, wie du aus Tannenzweigen, einem Weidenkorb und einfachen Kraftpapier-Tüten einen Adventskalender selber bastelst! 

Jetzt auf Pinterest pinnenWeidenkorb gefüllt mit kleinen Tüten und Tannenzweigen ist ein selbst gemachter Adventskalender.
©kartenmacherei

Das brauchst du, um einen Adventskalender im Weidenkorb selber zu basteln:

Jetzt auf Pinterest pinnenMaterialien für einen Adventskalender mit Papiertüten stehen auf einem Tisch.
©kartenmacherei

Schritt-für-Schritt-Anleitung für deinen selbst gemachten Adventskalender im Weidenkorb

  1. Befülle die 24 Packpapier-Tüten mit kleinen Aufmerksamkeiten für deinen Lieblingsmenschen. Klappe das obere Ende der Tüte um und verschließe die Tüte mit einem weihnachtlichen Aufkleber. Wir haben in unserem DIY diesen Aufkleber verwendet.
  2. Befestige eine Kordel an dem Weidenkorb...
  3. ...und befestige einige der gefüllten Tüten mit einer Wäscheklammer außen am Korb.
  4. Fülle den Weidenkorb mit frischen Tannenzweigen und einer Lichterkette. So kann man auch in den frühen Morgenstunden das richtige Türchen finden!
Jetzt auf Pinterest pinnenAdventskalender selber basteln: Tüten aus Kraftpapier werden mit Süßigkeiten gefüllt und in einen Weidenkorb gestellt.
©kartenmacherei
Jetzt auf Pinterest pinnenFrau nimmt eine Tüte aus Kraftpapier aus einem Weidenkorb, der als Adventskalender dient.
Für Süßes und andere kleine Geschenke ist genug Platz. ©kartenmacherei
Kraftpapier Tüten mit individuellen Aufklebern gestalten
Design auswählen, Zahlen oder persönliche Nachricht eintragen & aufkleben
Papiertüte personalisiert "All The Greenery"
Papiertüte personalisiert "Night Sky"
Papiertüte personalisiert "Rustic Green Magic"
Papiertüte personalisiert "Liebesglück"

7. Adventskalender selber basteln mit Retro-Bildern

Du hast keine Lust, schon wieder Süßigkeiten oder andere kleine Geschenke in den Adventskalender zu packen, sondern suchst eine besonders persönliche Idee für einen besonderen Menschen? Dann bastle deinen Adventskalender selber mit Retro Bildern! Kleine Nachrichten mit lieben Worten und die schönsten Fotos als Momentaufnahme zum Anfassen versüßen deinen Lieben die Vorweihnachtszeit!

Jetzt auf Pinterest pinnenAdventskalender mit Retro-Bildern selber basteln: Schere, Baumwollband & Klammern.
©kartenmacherei

Diese Materialien brauchst du, um deinen Adventskalender selber zu basteln:

  • 24 Retro-Bilder mit deinen schönsten Momentaufnahmen des Jahres
  • Stift in Weiß
  • Baumwollband
  • Schere
  • Dekoration
Jetzt auf Pinterest pinnenAdventskalender mit Retro-Bildern selber basteln!
©kartenmacherei

Schritt-für-Schritt-Anleitung für deinen Adventskalender mit Retro-Bildern:

  1. Gestalte deine Retro-Bilder online. Wähle dein Lieblingsdesign und lade deine Fotos hoch.
  2. Wenn deine Fotos bei dir angekommen sind, wird es Zeit, die Nummern der "Türchen" auf die Fotos zu schreiben. Mit einem weißen Stift beschriftest du die Rückseiten der Retro-Bilder mit den Zahlen von 1 bis 24. Wähle verschiedene Schriftarten für einen abwechslungsreichen Look.
  3. Ende November wird der gebastelte Adventskalender aufgehängt. Binde dafür das Baumwollband an zwei Punkten in deiner Wohnung fest. Befestige die Retro-Bilder mit Klammern an der Kordel. Wer möchte, kann florale Dekoration ergänzen.
  4. Jeden Tag kann dein Lieblingsmensch nun das Retro-Bild mit der entsprechenden Nummer umdrehen und sich mit dem Foto an einen tollen Moment erinnern!
Jetzt auf Pinterest pinnenAdventskalender mit Retro-Bildern selber basteln!
©kartenmacherei
Zauberhafte Retro Bilder, um die schönsten Momente festzuhalten!
Jetzt Design auswählen, Bild hochladen und Glück zum Anfassen verschenken.
Retro Bilder "Fotoabzüge"
Retro Bilder "Tafel"
Retro Bilder "Fotoausschnitt"
Retro Bilder "Mit Herz"

8. Adventskalender mit Kraftpapier-Tüten

Du weißt schon, was du dieses Jahr in den Adventskalender füllen möchtest, aber die passende Verpackung fehlt dir noch? Ein selbst gebastelter Adventskalender mit Kraftpapier-Tüten bietet deinen Geschenken ein tolles Zuhause in der Adventszeit. Wir zeigen dir, wie du in wenigen Minuten im Handumdrehen einen einzigartigen Adventskalender bastelst.

Jetzt auf Pinterest pinnenAdventskalender Basteln mit Weihnachtskarten mit Goldfolie und Kraftpapier-Tüten
©kartenmacherei

Diese Materialien brauchst du für deinen Adventskalender:

  • 24 Karten in deinem Lieblingsdesign
  • 24 Kraftpapier-Tüten
  • Klammern zum Verschließen der Tüten
  • Deko-Elemente, wie Eukalyptus oder Pampasgras
Jetzt auf Pinterest pinnenAdventskalender selber basteln mit Kraftpapiertüten!
©kartenmacherei

Schritt-für-Schritt-Anleitung für deinen Adventskalender mit Kraftpapier-Tüten

  1. Gestalte deine einzigartigen Karten für deinen Adventskalender. Alternativ kannst du auch Retro-Bilder mit deinen liebsten Fotos gestalten.
  2. Befülle die Kraftpapier-Tüten mit deinen ausgewählten Geschenken.

     
  3. Klappe das Tütenende zweimal um und befestige die Karte mit passenden Dekozweigen mit der Klammer.
  4. Fertig ist dein ganz persönlicher Adventskalender!

💡 Unser Tipp: Nutze die Karten, um eine versteckte Botschaft an deinen Herzensmenschen zu übermitteln. Dafür kannst du auf der Rückseite ein Kompliment oder einen positiven Gedanken aufschreiben.

Jetzt auf Pinterest pinnenIn vier Schritten wird gezeigt, wie Papiertüten mit Inhalten für einen selbst gemachten Aventskalender gefüllt werden.
©kartenmacherei
Jetzt auf Pinterest pinnenAdventskalender selber basteln mit Kraftpapiertüten!
Zauberhafte Weihnachtskarten zum Fest der Liebe.
Jetzt über 30 neue Designs entdecken und personalisierte Weihnachtspost an die Liebsten schicken.
Weihnachtskarte "Lovely Calligraphy"
Weihnachtskarte "Larch Wreath"
Weihnachtskarte "Weihnachtspracht"
Weihnachtskarte "Festive Forest"
Zauberhafte Retro Bilder, um die schönsten Momente festzuhalten!
Jetzt Design auswählen, Bild hochladen und Glück zum Anfassen verschenken.
Retro Bilder "Fotoabzüge"
Retro Bilder "Tafel"
Retro Bilder "Fotoausschnitt"
Retro Bilder "Mit Herz"

Du hast jetzt ganz viele Ideen im Kopf, wie dein Adventskalender aussehen könnte? Dann an die Bastelschere, fertig, los! Teile deinen Adventskalender über Instagram oder Facebook mit uns, indem du uns mit @kartenmacherei vertaggst. Wir sind so gespannt, wie dein Adventskalender in diesem Jahr aussehen wird!

Unsere Themen für dich