Hochzeit Jumpsuit

Hochzeit im Jumpsuit: Elegante Alternative für Braut und Hochzeitsgäste

Pin It

Es muss nicht immer ein klassisches Brautkleid sein! Die eigene Hochzeit im Jumpsuit zu feiern, ist nicht nur Trend, sondern setzt auch ein klares Statement gegen teils veraltete Konventionen. Wie du den modernen Einteiler als Braut oder auch als Hochzeitsgast am besten stylen kannst, verraten wir dir hier.

Viele Frauen träumten schon als kleines Mädchen davon, in einem langen weißen Kleid vor den Traualtar zu treten – andere dagegen können sich nicht vorstellen, überhaupt jemals ein Brautkleid zu tragen. Für alle, die keine Lust auf einen traditionellen Braut-Look haben und dennoch elegant aussehen wollen, kann ein Hochzeits-Jumpsuit die perfekte Wahl sein. Die Einteiler sind modisch derzeit der Inbegriff einer modernen Trauung. Seine zahlreichen Vorteile dürften einen beträchtlichen Anteil daran haben.

Hochzeit Jumpsuit
Geradlinige Schnitte lassen deinen Hochzeits-Jumpsuit klassisch elegant wirken. ©iStock/suteishi

Vorteile eines Hochzeits-Jumpsuits:

  • schnell an- und auszuziehen
  • Kann je nach Schnitt sowohl elegant, lässig oder verführerisch und sexy wirken
  • figurbetonte Passform
  • hohe Bequemlichkeit

Seine Vorzüge machten das Kleidungsstück in den vergangenen Jahren zunehmend prominenter. Kein Wunder also, dass sich nun auch immer mehr Bräute auf ihrer Hochzeit im Jumpsuit präsentieren. Die Einteiler sind aber nicht nur eine stilvolle Alternative zum Brautkleid, sondern auch für Hochzeitsgäste eine gute Outfit-Wahl.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von STACEY JUNE (@staceyjune) am

Hochzeits-Jumpsuit: Farbe, Material und Schnitt

Jumpsuits sind in den vergangenen Jahren für viele Frauen zu einer modischen Alltags-Waffe geworden. Der Name verrät es bereits: Schnell reingehüpft und fertig ist das Outfit für den Tag! Doch was macht den Einteiler eigentlich hochzeitstauglich? Drei Kriterien sind dafür entscheidend:

Die Farbe

Wie die meisten Brautkleider sind auch Hochzeits-Jumpsuits in der Regel in einer zarten, hellen Farbe gehalten: Weiß, Creme, Eierschale oder Pastellfarben bieten sich an.

Das Material

Viele Designer schneidern Hochzeits-Jumpsuits bevorzugt aus eleganten, fließenden Stoffen. Einsätze aus Mesh, Seide oder Spitze sind ebenfalls sehr beliebt. Auch Applikationen, Pailletten, feine Muster oder Stickereien mit Perlen können einen gewöhnlichen Jumpsuit zu einem Hingucker vor dem Traualtar machen.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von The Bridal Blog SA (@bridal_blogsa) am


Der Schnitt

Im Gegensatz zu lässigen Einteilern für den Alltag sind Hochzeits-Jumpsuits zumindest obenrum etwas knapper geschnitten. Das Oberteil liegt vorzugsweise enger an. Die Hosenbeine können variieren und sowohl eng als auch sehr weit im Marlene-Stil gehalten sein. Für die extravagante Braut dürften Schnittelemente wie Cut-outs oder ein besonders tief geschnittenes Dekolleté das Richtige sein.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von PureWow Weddings 💍👰🏻 (@purewowweddings) am

Hochzeit im Jumpsuit: Brautjungfern und weibliche Gäste

Jumpsuits sind nicht nur für die moderne Braut eine tolle Alternative zum Brautkleid. Er bietet auch Brautjungfern und Hochzeitsgästen die Möglichkeit, von der traditionellen Kleiderordnung abzuweichen, ohne gegen sie zu verstoßen. Statt deine Brautjungfern in die gleichen Kleider zu stecken, könnt ihr für sie als Dresscode ebenso gut einen Hochzeits-Jumpsuit im gleichen Schnitt oder der gleichen Farbe auswählen. Ob Braut, Brautjungfer oder Gast: Fällt die Wahl auf einen Jumpsuit, legst du dir in jedem Fall ein Kleidungsstück zu, das du bequem nach der Hochzeit noch einmal tragen kannst.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von We Love Ghana Weddings💑💍 (@weloveghanaweddings) am


Tipp: Für Brautjungfern und weibliche Hochzeitsgäste gilt für Jumpsuits die gleiche Regel wie für jedes Outfit: Lasst am besten die Finger von der Farbe Weiß und ähnlichen Farbtönen. Sie sind für die Braut reserviert!

Hochzeits-Jumpsuits eignen sich für jedes Wetter

Sagen wir es, wie es ist: In einem Kleid kann man ganz schön frieren. Vor allem bei einer Winterhochzeit haben es Bräute und weibliche Gäste für gewöhnlich nicht leicht, ein strahlendes und gleichzeitig einigermaßen warmes Outfit zu finden. Auch hier können Hochzeits-Jumpsuits aus der Patsche helfen.

Sommer-Hochzeit

Wie wäre es mit einem schulterfreien Jumpsuit zur Hochzeit? Für die besonders heißen Sommermonate ist ein Modell mit kurzen Hosenbeinen die ideale Lösung. Wer es dennoch etwas bedeckter mag, hat die Möglichkeit, mit zarten Seiden- oder Mesh-Stoffen und Transparenz zu arbeiten.

Winter-Hochzeit

Im Winter solltest du kältebedingt auf einen Hochzeits-Jumpsuit mit langen Armen und Beinen zurückgreifen. Dezente Cut-outs am Rücken lassen sich gut mit einem Hochzeits-Bolero überdecken und sorgen im Standesamt oder später in der Hochzeits-Location für aufregende Einblicke.

Hochzeit Jumpsuit
An besonders heißen Tagen als Gast auf einer Sommerhochzeit ist ein Jumpsuit mit geschickt geschnittenen Cut-Outs ideal. ©iStock/ta-nya

Diese Promis feierten ihre Hochzeit im Jumpsuit

Viele Bräute nehmen sich die Hochzeits-Outfits der Stars zum Vorbild für ihre eigene Robe. Auch in Sachen Jumpsuit kannst du dir bei einigen prominenten Damen Inspirationen holen.

Solange Knowles

Als Solange Knowles 2014 ihren Ehemann Alan Ferguson heiratete, fuhren die beiden nicht nur auf einem Fahrrad Richtung Standesamt. Die Musikerin trug damals auch einen eleganten, cremefarbenen Jumpsuit mit integriertem Cape.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Black Bridal Bliss (@blkbridalbliss) am


Amal Clooney

Auch Amal Clooney hat es getan! Zwar heiratete die Menschenrechts-Anwältin den Hollywood-Star George Clooney kirchlich in einem traumhaften Brautkleid – doch zur standesamtlichen Trauung erschien sie in einem weißen Jumpsuit. Dazu kombinierte sie einen ausladenden Hut im gleichen Farbton. Dunkelblaue Akzente rundeten den Look ab.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von The Bel’étage (@the.beletage) am


Wana Limar

Die afghanisch-deutsche Moderatorin und DJane Wana Limar präsentierte sich auf ihrer Hochzeit ebenfalls elegant in einem weißen Jumpsuit mit langem Mantel.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von WANA/ WERNER/ WANYE WEST (@wanalimar) am

Headerbild: ©iStock/suteishi