Zum Shop
Zurück zur Artikelübersicht
Hochzeit

Hochzeit feiern während Corona: So findet eure Hochzeit sicher statt!

Pinterest Button

Teilen

Zuletzt aktualisiert am 03.03.2021.

Für alle Brautpaare 2021 ist die Verunsicherung weiterhin groß. Beinah wöchentlich werden neue Informationen, Regelungen und Bestimmungen zum Verhalten während der Corona-Pandemie veröffentlicht. Der Lockdown wird zunächst bis zum 28.03 verlängert und Hochzeiten bleiben vorerst nur im Standesamt ohne Gäste möglich. Wir fassen für euch die wichtigsten Informationen zusammen, wir ihr eure Hochzeit unter Einhaltung der allgemeinen Hygienemaßnahmen möglichst sicher gestalten könnt, sobald dies wieder möglich ist und die Romantik trotzdem nicht auf der Strecke bleibt. 


Wie sind die aktuellen Regelungen zu Veranstaltungen?

Private Zusammenkünfte sind weiterhin nur im Kreis der engsten Angehörigen möglich. zwei Haushalte mit maximal fünf Personen dürfen insgesamt zusammenkommen. Diese Kontaktbeschränkungen richten sich nach dem jeweiligen Inzidenzwert der Region und können daran angepasst von den Bundesländern gelockert oder verschärft werden. Daher ist es wichtig, dass ihr euch weiterhin hier informiert sowie bei eurem Bundesland. Hochzeitsfeiern sind weiterhin nicht erlaubt, nur im Standesamt und sehr kleinen Kreis kann geheiratet werden. 

Hier findest du eine Übersicht aller Regelungen der einzelnen Bundesländer.

Achtung: Die Einzelheiten und konkreten Umsetzung der Maßnahmen werden von den Bundesländern geregelt. Informiert euch daher unbedingt regelmäßig auf der Seite eures Bundeslandes und bei der Stadtverwaltung eures Trauungsortes.

Pinterest Button

Das gilt es zu beachten bei eurer standesamtlichen Trauung:

In den Standesämtern kann unter Einhaltung der Hygienemaßnahmen zu zweit geheiratet werden. Insgesamt gilt auch hier, dass maximal fünf Personen aus zwei Haushalten zusammenkommen dürfen. 

Für die Trauung im Standesamt, sobald diese für euch möglich ist, gilt: Um euch, eure Gäste und die Standesbeamten*in während eurer Trauung zu schützen, solltet ihr die empfohlenen Hygienestandards einhalten. Dazu zählt besonders der Mindestabstand von 1,5 Metern. Auch wenn es schwerfällt sich nach dem Ja-Wort die Lieblingsmenschen nicht zu umarmen, solltet ihr während der Pandemie auf alle Umarmungen und Handschläge verzichten.

Viele Standesämter bieten darüber hinaus weitere Schutzmaßnahmen an. Etwa wird jeder Gast gebeten sich vor dem Betreten des Standesamts und nach verlassen des Standesamtes die Hände zu desinfizieren. Auch sorgen die Standesbeamten*innen dafür, dass der Trauungsraum nach jeder Trauung gelüftet und kritische Stellen desinfiziert werden. Mancherorts sind zwischen Standesbeamten*in und Brautpaar Plexiglasscheiben als Spritzschutz aufgestellt. Außerdem werden Gäste gebeten, sich vor der Trauung in eine Liste mit Namen und Kontaktmöglichkeiten einzutragen, um mögliche Infektionsketten nachverfolgen zu können.

Bitte informiert euch vor der Trauung bei eurem Standesamt, welche Regelungen bei euch vor Ort gelten.

Pinterest Button
©Judith Stoop Photography

Das müsst ihr bei der kirchlichen Trauung beachten:

Sobald kirchliche Trauungen wieder möglich sind, muss hierbei die Einhaltung der Hygienemaßnahmen und des Infektionsschutzes berücksichtigt werden. 

Vielerorts gelten auch hier die allgemeinen Abstandsregeln. Die Sitzplätze werden vorher in der Kirche markiert, so dass der Mindestabstand zu jedem Zeitpunkt eingehalten werden kann. Zudem gilt eine generelle Maskenpflicht in der Kirche. Ebenso müsst ihr in vielen Bundesländern auf Gesänge und einen Chor verzichten müssen, da sonst die Schutzfunktion der Masken nicht mehr gewährleistet ist.

Wichtig: Bitte informiert euch jedoch in jedem Fall vorher über die aktuellen Auflagen in eurem Bundesland und sprecht mit eurem kirchlichen Ansprechpartner vor Ort, um aktuelle Details und einzuhaltende Maßnahmen während eurer kirchlichen Trauung zu erfahren.

Pinterest Button

So gestaltet ihr eure Feier sicher für euch und eure Gäste:

Um eure Feier für euch und eure Lieblingsmenschen sicher und angenehm zu gestalten, haltet euch auch an eurem Trauungs- und Veranstaltungsort an die geltenden Hygiene-Standards und Empfehlungen der Bundesregierung. 

Auch wenn diese Maßnahmen in eurer ursprünglichen Planung eurer Traumhochzeit sicher nicht vorkamen, könnt ihr sie trotzdem charmant in eure Hochzeit einbinden, so euch und eure Gäste bestmöglich schützen und trotzdem einen unvergesslichen Hochzeitstag erleben.

3 Maßnahmen, die ihr einfach umsetzen könnt

1: Stellt sicher, dass sich eure Gäste bereits vor dem Betreten eurer Location die Hände desinfizieren und stellt dafür entsprechende Desinfektionsmittel bereit. Auch während eurer Feier sollte es die Möglichkeit geben, sich die Hände regelmäßig zu reinigen und zu desinfizieren. Ihr könnt euren Gästen auch als Gastgeschenk ein kleines Hand-Desinfektionsgel oder Handseifen zur Verfügung stellen. Setzt das besondere Gastgeschenk als DIY Projekt um und gestaltet eure ganz individuellen Aufkleber für das Desinfektionsgel und die Handseifen, um sie perfekt an euer Hochzeitsmotto anzupassen. Denkt immer daran: Besondere Umstände, erfordern besondere Maßnahmen.

Individuelle Aufkleber gestalten zur Hochzeit für Desinfektionsmittel und SeifePinterest Button

2: Bittet eure Hochzeitsgäste außerdem unbedingt zuhause zu bleiben, sollten sie Anzeichen von Krankheitssymptomen vor oder während eures Hochzeitstages spüren. Auch wenn eure Lieblingsmenschen euren besonderen Tag um nichts in der Welt verpassen wollen, der Schutz und die Gesundheit aller Gäste sollten Priorität haben. 

3: Stellt Regeln für eure Feier auf an die sich alle Gästen halten sollen. Diese könnt ihr bereits vorab zum Beispiel auf die Hochzeitseinladung oder Change-the-Date-Karte schreiben.  Am Tag eurer Feier könnt ihr eure Gäste mit einem Willkommensschild, auf dem ihr die Regeln festhaltet, nochmal an die besonderen Umstände erinnern.  Dazu zählen zum Beispiel die Abstandsregeln & Hygienemaßnahmen. Auch wenn es gerade bei einem solchen Moment, wie eurer Hochzeit nicht einfach ist, sich nicht gegenseitig in die Arme zu fallen. Anstatt einer Umarmung könnt ihr euch zum Beispiel per Fuß-Check begrüßen, der allen auch gleich ein Grinsen ins Gesicht zaubert. 

Willkommensschild mit Corona Regeln für die HochzeitPinterest Button
Haltet auf einem Willkommensschild fest, an welche Regeln sich eure Gäste an eurem Hochzeitstag halten sollen. ©ozgurcankaya

Und auch wenn es schwerfällt: Denkt immer daran, dieser Tag wird für immer besonders sein, egal wie ihr feiert, denn ihr krönt heute eure Liebe! Der Mensch, mit dem ihr euer Leben verbringen wollt, ist bei euch und ihr feiert euren Bund fürs Leben. 

Und wenn ihr nicht unter Auflagen feiern wollt?

Eine Hochzeit während der aktuellen Pandemie stellt euch als Brautpaar vor einige Herausforderung. Eine Hochzeit ohne Auflagen wird voraussichtlich in den nächsten Monaten nicht möglich sein. Und auch wenn die Enttäuschung verständlicherweise riesig ist, eure Hochzeit nicht so frei und sorgenlos wie geplant feiern zu können, es gibt noch weitere Möglichkeiten. 

Verschiebt eure Hochzeit um ein Jahr - auch wenn es euch der Gedanke gerade traurig macht. Die Liebe bleibt und auch eure Vorfreude wird nur noch weiter wachsen. So könnt ihr im nächsten Jahr, dann hoffentlich mit allen Lieblingsmenschen und ohne Abstandsregeln zusammen feiern.

Oder ihr sagt nur zu zweit Ja. So könnt ihr eure standesamtliche Trauung ganz ohne Stress und Sorge um eure Lieblingsmenschen feiern. Hier findet ihr Ideen, wie ihr euren Hochzeitstag zu zweit trotzdem unvergesslich schön gestalten könnt. Und auch wenn ihr jetzt zu zweit im Standesamt heiratet, könnt ihr nächstes Jahr bei einer freien oder kirchlichen Trauung euer Eheversprechen noch mal vor all euren Liebsten erneuern und danach gemeinsam lachend feiern. Euer Hochzeitstag wird so oder so für immer einen besonderen Platz in eurem Herzen haben.

Entdecke unseren Shop
Wähle aus diversen Designs und gestalte deine persönliche Papeterie.

Wir können euch nur eines Versprechen: Eure Hochzeit wird immer unvergesslich werden! Denn ihr feiert die Liebe - egal ob zu zweit, unter Einhaltung der Vorschriften oder erst im nächsten Jahr. Eure Liebe bleibt und das ist alles, was zählt. Passt auf euch auf und bleibt gesund!

Ihr habt eure Hochzeit in den Herbst verschoben? Hier findet ihr kreative Inspirationen!

Unsere Themen für dich
Hochzeit
Auswirkungen des Coronavirus: Informationen und Unterstützung für Hochzeitspaare

Informationen und Hilfestellung für Brautpaare.

Hochzeit
Camper Hochzeit: Freie Trauung zu zweit in der Natur

Mitten in der Natur heiraten & danach direkt im dem Camper in die Flitterwochen: Das geht mit einer Camper Hochzeit!

Hochzeit
Hochzeitsdeko-Trends: Was auf deiner Hochzeit nicht fehlen darf!

In diesem Jahr geht es auf Hochzeiten sehr natürlich zu. Wir stellen euch hier ein paar besonders schöne Trends für eure Hochzeitsdeko vor, die ihr mit jedem Budget und wenig Aufwand umsetzen könnt.