Fotoalbum Hochzeit

Fotoalbum zur Hochzeit: Mit diesen Tipps kreierst du ein einmaliges Erinnerungsstück

Pin It

Das Fotoalbum zur Hochzeit ist ein tolles Erinnerungsstück, mit dem du dich auch Jahre später noch an die wundervollen Momente im Kreise deiner Familie und Freunde zurückbesinnen kannst. Hier verraten wir dir, wie du deinem Hochzeitsfotoalbum einen noch persönlicheren Touch verleihen kannst.

Für viele Paare soll ein Fotoalbum Hochzeit und Feier möglichst detailgetreu nacherzählen. Doch nicht nur Schnappschüsse der Gäste und professionelle Aufnahmen vom Hochzeitsfotografen können darin ihren Platz finden. Auch kleine Details, die dich auch Jahre später noch an den großen Tag erinnern, eignen sich für das Hochzeitsalbum. Lass dich hier inspirieren, wie du aus deinem Fotoalbum ein Erinnerungsstück machst, das auch bei eurer Silberhochzeit noch für entzückte Ohhs und Ahhs sorgen wird.

Ein spannendes Fotoalbum zur Hochzeit kreieren

Auch wenn es schwer fällt: Wähle aus der Fülle der Bilder wirklich nur die allerschönsten Fotos aus und beschränke dich auf jene Aufnahmen, die ganz besondere Momente zeigen. Auch wenn dir beim Erstellen des Hochzeitsfotoalbums viele Bilder gefallen werden, so zeigt sich später doch, dass es schnell etwas langweilig wirken kann, wenn die gleichen Motive immer und immer wieder auftauchen. Versuche stattdessen eine Geschichte zu erzählen und schreibe auch kleine Anekdoten des Tages auf, die du gegebenenfalls mit Schnappschüssen bebildern kannst. So wird dein Fotoalbum zur Hochzeit ein wirklich spannendes Zeitdokument, das alle auch nach Jahren noch gern ansehen möchten, um in schönen Erinnerungen zu schwelgen.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von ilFotoalbum Deutschland (@ilfotoalbum_de) am

Fotoalbum zur Hochzeit: Bilder von den Gästen sammeln

Sicherlich wirst du schon während deiner Hochzeit feststellen, dass neben dem Hochzeitsfotografen auch viele Gäste Fotos machen und so ihre eigene Sicht auf die Feier in Bildern festhalten. Für dich ist natürlich besonders spannend zu erfahren, wie sie die Hochzeit erlebt haben und deshalb solltest du auch ihre Schnappschüsse im Fotoalbum festhalten. Lege hierfür am besten online einen Ordner an, in dem Freunde und Verwandte ihre Fotos ablegen können.

Tipp: Wenn du dir Fotos von Freunden und Verwandten schicken lässt, solltest du sie bitten, dir die Bilder in hoher Auflösung zukommen zu lassen. Das Verschicken über Nachrichtendienste wie WhatsApp sorgt dafür, dass die Fotos eine schlechtere Qualität als das Original haben und so beim Ausdrucken pixelig aussehen können.

Fotoalbum Hochzeit
Die Auflösung deiner Fotos ist das A und O für ein gelungenes Fotoalbum zur Hochzeit. ©iStock/Kostyazar

Ein Hochzeitsfotoalbum im Scrapbooking-Stil basteln

Ob du die schönsten Bilder ausdrucken und dann in ein Fotoalbum einkleben oder doch lieber online ein Fotobuch erstellen möchtest, bleibt ganz dir überlassen. Viele Bräute haben Spaß daran, das Fotoalbum zur Hochzeit selbst zu basteln und dabei neben Fotos auch besondere Erinnerungsstücke einzukleben.

Die folgenden Erinnerungsstücke können ebenfalls im Hochzeitsalbum Platz finden:

  • Einladungskarte zur Hochzeit
  • Tisch- und Menükarten
  • Konfetti und Luftschlangen
  • getrocknete Blumen von der Tischdeko oder dem Brautstrauß
  • Schleife vom Brautauto
  • Dankeskarte an die Gäste
  • selbst gebastelte Papierblüten können nach deinem Hochzeitsparfum duften

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von annis-stempelei (@annisstempelei) am

Selbstverständlich kannst du dein gebasteltes Fotoalbum zur Hochzeit auch mit weiteren kleinen Details verschönern und personalisieren. Für den angesagten Scrapbooking-Trend kannst du kleine Hochzeitssticker verwenden, Anhänger anknüpfen und das Cover mit schöner Lettering-Schrift versehen.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Annette Menzel (@annettemenzel) am

Auch kleine Wimpelketten, Strasssteine, Schleifen und Bänder können zum Einsatz kommen – deiner Kreativität sind keine Grenzen gesetzt.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von meinglücksmoment (@meingluecksmoment.de) am

Wenn dir das zu aufwändig ist oder du das Fotoalbum lediglich mit Bildern füllen möchtest, kannst du Erinnerungsstücke wie diese auch in einer separaten Box aufbewahren, in die auch das Hochzeitsalbum passt. So hast du alles an einem Ort, wenn du dich in einer ruhigen Minute an den besonderen Moment in deinem Leben erinnern möchtest.

Ein gedrucktes Fotobuch für deine Hochzeit erstellen

Besonders edel wirkt dagegen die komplett gedruckte Variante von Fotobuch-Anbietern aus dem Netz. Das Album kann so auch in mehrfacher Ausführung als Dankeschön für Freunde und Familie bestellt werden. Dabei können einige deiner Lieblingsbilder auch schon mal eine ganze Seite füllen. Auch Collagen mit mehreren Schnappschüssen, quadratische Formate und Schwarz-Weiß-Aufnahmen lockern das Layout auf.

Tipp: Entscheide dich beim Drucken eines Fotobuchs zum Beispiel für eine Layflat-Bindung. So entsteht kein Versatz, was bedeutet, dass vor allem große, seitenfüllende Bilder schöner wirken, da keine Wölbung entsteht.

Fotoalbum Hochzeit
Besonders edel wirken gedruckte und hochwertig gebundene Fotobücher. ©iStock/ASphotowed

Ideen für ein einzigartiges Fotoalbum: Hochzeit, JGA und „Trash The Dress“ einbeziehen

Manche Paare möchten sich mit dem Fotoalbum nicht nur an die eigentliche Hochzeit erinnern, sondern rekonstruieren damit die gesamte Zeit vor und nach der großen Feierlichkeit. Dazu gehören auch die Vorbereitungen – Momente wie die Brautkleidsuche oder der Tag, als ihr beim Konditor probeweise ein paar leckere Tortenstücke genossen habt. Sicher möchtet ihr euch beide in ein paar Jahren auch noch an eure Junggesellenabschiede erinnern – Fotos und Erinnerungen an den tollen Tag können ebenfalls ihren Platz finden. Natürlich soll das Fotoalbum Hochzeit, Feier und Party-Spaß besonders detailliert abbilden. Für manche Bräute ist damit aber noch lange nicht Schluss: Sogenannte „Trash The Dress“-Fotoshootings werden immer beliebter.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Wedding Film & Photo (@rachelepperlymedia) am

Dabei werfen sich Bräute nach der Hochzeit noch einmal richtig in Schale und gehen in einem See baden, bespritzen sich mit bunter Farbe oder lassen sich darin kunstvoll am Strand ablichten.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Tammy (@tamitammy93) am

Natürlich kann das Brautkleid dabei Schaden nehmen, dafür entstehen aber noch einige ganz besondere Aufnahmen und du hast einen guten Grund, deine tolle Robe ein weiteres Mal anzuziehen.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Destination Wedding Details (@destinationweddingdetails) am

Achte darauf, dass all diese Ereignisse in chronologischer Reihenfolge im Fotoalbum erscheinen – den Fokus solltest du natürlich trotzdem auf den Hochzeitstag legen.

Du hast Lust bekommen, schon bald mit deinem Fotoalbum zur Hochzeit loszulegen? Wunderbar! Wir freuen uns, wenn wir dich inspirieren konnten und hoffen, dass du viel Freude beim Kreieren deines ganz persönlichen Erinnerungsstücks haben wirst.

Headerbild: ©iStock/Halfpoint