Zum Shop
Zurück zur Artikelübersicht
Weihnachten

Die perfekte Wunschzettel Vorlage: So gelingt der Brief ans Christkind

Mama schreibt gemeinsam mit Tochter den Wunschzettel für den Weihnachtsmann oder das Christkind.Pinterest Button
©PeopleImages

Teilen

Allerspätestens wenn die erste Kerze am Adventskranz angezündet wird, ist es Zeit für eine geliebte Tradition, die in keinem Jahr fehlen darf: das Schreiben des Wunschzettels. Wir geben euch Tipps, wie ihr mit euren ganz kleinen und schon etwas größeren Kindern den perfekten Wunschzettel gestalten könnt. Weiter unten könnt ihr gratis eure hübsche Wunschzettel Vorlage als PDF ausdrucken.

Wunschzettel mit Kleinkindern schreiben

Ihr habt Kinder, die noch nicht lesen und schreiben können und noch mit voller Inbrunst ans Christkind oder den Weihnachtsmann glauben? Dann sind diese Tipps jetzt für euch wichtig:

Zwei Kinder schreiben einen WunschzettelPinterest Button
©Rawpixel

1. Die Kinder mit Rat und Tat begleiten

Ab ca. 3 Jahren entwickeln Kinder ein Verständnis von der Weihnachtszeit und damit automatisch auch von der Idee, dass an diesem besonderen Fest Wünsche in Erfüllung gehen. Ab diesem Alter ist die Persönlichkeit meist genug ausgereift, um konkrete Geschenkwünsche anmelden zu können. Freilich ist die Vorstellung, was sie sich wünschen und ob diese Wünsche realistisch sind, noch nicht besonders gefestigt, darauf könnt ihr aber als Eltern bzw als "Wunschzettelbeauftragte" sanft Einfluss nehmen. 

Besonders schön ist es, wenn ihr euch einen ganzen Nachmittag fürs Schreiben des Wunschzettels Zeit nehmt. Verbindet diese Aufgabe doch mit dem Hören von Weihnachtsliedern, dem Naschen von lecker Plätzchen und auf dem Sofa kuscheln. So wird dieser Tag für eure Kleinen zu etwas noch Besondererem und einer späteren liebevollen Erinnerung. Idealerweise wissen die Kinder ein paar Tage im Voraus, worum es an diesem Nachmittag gehen wird. So haben sie Zeit, sich schon etwas zu überlegen und fühlen sich nicht überrumpelt. 

Da die Kleinen noch nicht schreiben können, brauchen Sie eure Hilfe, um ihre Wünsche auf Papier zu bringen. Seid aufmerksam und zugewandt und nehmt ernst, was euch anvertraut wird. 

Legt euch dafür bunte Stifte bereit und lasst die Kinder entscheiden, in welcher Farbe welches Geschenk aufgeschrieben werden soll. Lasst euch ausreichend Zeit und setzt das Kind nicht unter Druck, schließlich ist das für die Kleinen ein besonders wichtiger Moment!

Das Kind kann noch nicht schreiben, aber malen klappt schon gut? Prima! Dann könnt ihr das Kind auffordern, seine Wünsche dem Christkind aufzuzeichnen oder direkt auf die Wunschzettel Vorlage zu malen. (Lasst euch aber dennoch berichten, was aufgemalt wird. Nicht, dass das Christkind das allzu abstrakte Kunstwerk nicht richtig interpretieren kann).

Wunschzettel VorlagePinterest Button
©visualspace

Was tun bei zu vielen oder unerfüllbaren Wünschen?

Die kleine Marie hat mehr Wünsche als auf den größten Zettel passen und Max hätte vom Christkind gern ein Einhorn oder zumindest einen kleinen Bruder? Dann solltet ihr rechtzeitig, also schon während des Verfassens, den Hinweis geben, dass das Christkind sicherlich sein Bestes geben wird, alle Wünsche zu erfüllen, aber natürlich nur begrenzt Platz auf dem Schlitten hat, da es so viele Kinder gibt, die sich von ihm etwas wünschen. Bereitet eure Kleinen sanft darauf vor, dass vermutlich nicht alle Wünsche in Erfüllung gehen können. 

Anschließend könnt ihr die Wunschzettel Vorlage zusammen verzieren. Geeignet ist alles, was dem Kind gefällt: Ob glitzernde Sticker, Washi-Tapes, Bastelsteinchen oder getrocknete Blüten. Hauptsache, das Christkind ist so richtig beeindruckt.

Wunschzettel Vorlage zum Downloaden 

Deine Kleinen basteln nicht gerne, möchten aber unbedingt einen Wunschzettel verschicken? Dann nutze unsere kostenlose Vorlagen! Einfach downloaden, ausdrucken und dann gemeinsam ausfüllen und abschicken! 

Wunschzettel Vorlage zu Weihnachten zum Downlaoden.Pinterest Button

2. So kommt die Wunschzettel Vorlage gut an:

Der Wunschzettel ist nun fertig gestaltet. Doch wie findet er jetzt seinen Weg zu Christkind oder Weihnachtsmann? Diese Möglichkeiten habt ihr:

  • Vom Christkind oder dem Weihnachtsmann abholen lassen

Am einfachsten -  vor allem bei sehr jungen Kindern - ist es, den Wunschzettel am Abend zusammen vor die Tür oder ans Fenster zu legen, damit das Christkind oder der Weihnachtsmann ihn über Nacht abholen kann. Fehlt er am nächsten Morgen, kann das Kind sicher sein, dass der Zettel den richtigen Adressaten gefunden hat.

  • Ans Christkind oder den Weihnachtsmann schicken

Etwas raffinierter und gerade für etwas größere Kinder ein spannender Weg der Wunschzettelversendung ist es, die Wünscheliste direkt an den passenden Empfänger zu verschicken. Frankiert einen hübschen Briefumschlag mit einer 80ct Briefmarke, schreibt die  Adresse des Weihnachtsmanns, des Christkinds oder vom Nikolaus aufs Kuvert und werft ihn bis spätestens 10 Tage vor Heiligabend in den Briefkasten. Die Post garantiert, dass jeder Brief beantwortet werden wird. Wichtig: Vergesst nicht, eure eigene Adresse in den Brief zu schreiben!

Das Kind erhält dann rechtzeitig bis Weihnachten Post vom Weihnachtsmann oder eben dem Christkind inklusive eines hübschen Stempels auf der Briefmarke. So wird Weihnachten gleich noch magischer!

Hier jeweils eine Adresse - bei der Post findet ihr noch mehr Anschriften:

An den Weihnachtsmann
Weihnachtspostfiliale
16798 Himmelpfort

An den Nikolaus
49681 Nikolausdorf

An das Christkind
51777 Engelskirchen

Wunschzettel schreiben mit größeren Kindern

Sobald die Kinder aus dem Alter heraus sind, in dem sie glauben, dass Christkind oder Weihnachtsmann die Geschenkwünsche erfüllen, können sie in der Regel auch selbst den Wunschzettel ausfüllen. Das bedeutet jedoch noch lange nicht, dass sie auch auf die geliebte Tradition des Schreibens verzichten wollen. Gerade wenn es noch kleinere Geschwister gibt, schließen sich auch ältere Kinder gerne dem Wunschzettel-Nachmittag mit Kinderpunsch und guter Laune an. 

Bei älteren Kindern dient das Wunschzettelschreiben weniger der Unterstützung der Magie von Weihnachten als der konkreten Planung einer gelungenen Bescherung. 

Eltern füllen gemeinsam mit ihrer Tochter die Wunschzettel Vorlage aus..Pinterest Button
©Deagreez

Doch auch etwas größere Kinder freuen sich, wenn ihr sie beim Verfassen unterstützt und sie ermutigt, eine wirklich schön gestaltete Geschenkeliste zu formulieren, die zum Ausdruck bringt, dass sie sich wirklich Gedanken und Mühe gemacht haben. 

Selbstverständlich ist es euch als Wunschzettelbeauftragten selbst überlassen, ob und in welchem Maße ihr die Auswahl und Anzahl der Wünsche einschränken wollt. Hier jedoch ein kleiner Tipp, wie ihr eine Geschenklawine an Weihnachten vermeiden könnt und dennoch Herzenswünsche erfüllt:

Wendet doch einmal die 6-Geschenke-Regel an: Euer Kind darf sich 

  • etwas, das es unbedingt haben will
  • etwas, das es braucht
  • etwas zum Lesen
  • etwas zum Anziehen
  • eine gemeinsame Unternehmung
  • eine Überraschung

wünschen. Diese 6 Geschenke könnt ihr dann auch auf alle lieben Schenker in der Verwandtschaft verteilen und verhindert so, dass Oma kurz vor Weihnachten einen Nervenzusammenbruch erleidet, weil ihr kein passendes Präsent für den Enkel einfällt, oder dreimal der gleiche Rentierpulli unterm Christbaum liegen wird. Außerdem unterstützt diese Liste euch, wenn ihr versuchen wollt, dieses Jahr einmal etwas nachhaltiger und sinnvoller zu beschenken.

Wie ihr seht, kann es Groß und Klein Spaß machen, einen gemeinsam einen Brief ans Christkind zu gestalten! Wir wünschen euch eine besinnliche und frohe Adventszeit und euren Kindern Wünsche, die unterm Christbaum in Erfüllung gegangen sein werden!

Entdeckt unsere neuen Weihnachtskarten
Wählt euer Lieblingsdesign und fangt gleich mit dem Gestalten an!

Schaut auch mal bei Pinterest vorbei, dort findet ihr noch viel mehr Inspiration für Weihnachten!

Unsere Themen für dich