Brautpaar am Strand

Schlicht und edel: Hochzeit im modern-puristischen Stil

Pin It

Während manche Bräute von Tüll und Spitze träumen, kommt für Sie nur sachlich-schlichte Eleganz in Frage? Wir haben vier Experten befragt, was den puristischen Hochzeitsstil ausmacht. Lesen Sie im Folgenden ihre Tipps rund um Brautstyling, Brautstrauß und Hochzeitsfotos im puristischen Look!

Puristisches Styling: Brautkleid, Frisur und Make-Up

Das Hochzeitskleid und das Styling der Braut machen den Stil einer Hochzeit besonders deutlich. Rüschenvolants, Reifröcke und eine wallende Lockenpracht sind nichts für Minimalisten und Liebhaber klarer, schlichter Looks. Wir haben zwei Expertinnen nach ihren Empfehlungen für Hochzeitskleider und Brautstyling im puristisch-modernen Stil gefragt.

Puristische Brautkleider: „Bleib dir selbst treu!“

edle, schlichte Brautkleider im puristischen Stil
Puristisch, modern, klar: Diese Hochzeitskleider zeigt Victoria Rüsche in ihrem Brautmoden-Atelier.

Moderne Brautkleider mit klaren, schlichten Schnitten haben es Victoria Rüsche angetan. Ihr Brautmoden-Atelier in Köln steht daher „für das Gegenteil von Sahne-Baiser-Brautkleidern“.

Die Zeit der üppigen, glamourösen Brautkleider sei keineswegs vorbei, meint Victoria Rüsche. Doch sie glaubt, „dass sich immer mehr Frauen trauen, einen anderen Weg für ihre Hochzeit einzuschlagen und nicht mehr das kaufen, was andere von ihnen erwarten, sondern versuchen ihrem Stil auch während der Hochzeit treu zu bleiben. Vor ein paar Jahren hatte man überspitzt gesagt überhaupt keine andere Möglichkeit, als in einem klassischen Brautkleid zu heiraten. Das hat sich zum Glück geändert!“

Klare Schnitte, elegante Details

Doch das heißt nicht, dass die Bräute auf edle Stoffe und Eleganz verzichten müssen. Die Liebe zum Detail stimmt bei den Hochzeitskleidern, die Victoria Rüsche von exklusiven Designern bezieht:

Brautkleider mit eleganter Spitze
Feine Spitze, elegante Details: Darauf müssen Purismus-Fans nicht verzichten.

Zu viel Schmuck sollten Bräute zu einem modernen Brautkleid aber nicht tragen, findet Rüsche, „und dafür den Schnitt und die Stoffe wirken lassen“.

Zu welchem Frauentyp passen puristische Brautkleider besonders gut?

Victoria Rüsche sagt: „Prinzipiell bin ich kein Fan davon, bestimmte Kleider bestimmten Typen zuzuweisen. Wenn jemand im Alltag in einer Bank arbeitet und den ganzen Tag schwarze Kostüme trägt, zur Hochzeit aber Lust hat, eine ‚Hippie-Braut‘ zu sein, die Haare offen und mit Blumen zu tragen, dann soll sie das doch unbedingt tun!“

Aber in ihrem Brautmoden-Atelier hat sie die Erfahrung gemacht, „dass sich beispielsweise Frauen, die in ihrer Freizeit so gut wie nie Kleider tragen, besonders in schlichten Brautkleidern ohne viel Schnick-Schnack wohlfühlen.“

schlichte Brautkleider in Weiß für moderne Bräute
Victoria Rüsche findet: Bräute sollen bei ihrer Hochzeit sie selbst bleiben dürfen.

Wie finde ich nun das perfekte Brautkleid, das wirklich zu mir passt?

Victoria Rüsche weiß aus Erfahrung: „Wenn eine Braut DAS Kleid anprobiert, dann merkt sie es von ganz alleine. Auch wenn es nur ein ganz kleines Bauchgefühl ist, vertrauen Sie am besten darauf.“

Lesetipp:
Den modernen, puristischen Brautstil sowie fünf weitere Brautkleid-Typen haben wir in unserem Artikel Glamour-Prinzessin, coole Lady oder Hippie-Braut – welcher Brautkleid-Typ sind Sie? vorgestellt. Lassen Sie sich inspirieren!

Make-Up und Hairstyling im puristischen Look

„Das Brautstyling ist das i-Tüpfelchen einer Braut. Was nützt es, wenn das Kleid noch so schön ist, aber die Braut sich unwohl fühlt mit ihrem Styling? Es steht und fällt alles mit einem guten Styling!“, erklärt Anne-Marie Dargas, Inhaberin des Make-Up- und Styling-Ateliers les-allures.de.

Make-Up für puristische Bräute

„Beim puristischen Look können die Highlighter-Töne ruhig ein bisschen kühler ausfallen“, erklärt die Stylistin. Anders als etwa beim romantischen Brautstyling wird hier „kaum oder gar kein Rouge verwendet und leicht konturiert“.

Braut-Styling für einen modernen Look
Bei einem professionellen Make-Up Artist wird eine Braut typgerecht geschminkt.

Das Augen Make-Up wird klar und hell gehalten, auch Eyeliner passt sehr gut. Die Lippen würde Anne-Marie Dargas in einem satten Ton schminken, „oder gar ganz natürlich mit einem Glosspunkt in der Mitte betonen“.

Puristisches Hairstyling: „Weniger ist mehr“

Statt weich fallender Locken oder aufwändiger Frisuren gilt beim Hairstyling für den puristischen Brautstil „weniger ist mehr“. Die Brautfrisur sollte „streng und clean gehalten sein“. Anne-Marie Dargas schlägt beispielsweise „einen kleinen straffen Knoten im Nackenansatz“ vor. Achten Sie darauf, dass keine Haare abstehen. Wichtig ist außerdem: „Das Haar sollte glänzen und nicht stumpf aussehen“.

Brautfrisur und Brautstyling im puristischen Stil
Auch für das Hairstyling der puristischen Braut gilt: weniger ist mehr!
Tipps der Profi-Stylistin
An Ihrem großen Tag müssen Sie in Sachen Styling keine Kompromisse eingehen. Anne-Marie Dargas rät von Experimenten ab. Lieber sollten Sie sich Ihren Stylisten genau aussuchen: „Das eigene Erscheinungsbild eines Stylisten ist bereits Indiz genug. Achten Sie auch auf sein professionelles Auftreten im Internet.“ In einem ersten Kennenlerngespräch merken Sie, ob die Chemie stimmt. Zudem rät Dargas künftigen Bräuten: „Bleiben Sie sich selbst treu und legen Sie Wert darauf, dass die Stylistin oder der Stylist Ihren Stil von alleine erkennt und Sie in absolute Harmonie mit dem gesamten Brautstyling bringt.“

Weitere Styling-Ideen und allgemeine Tipps finden Sie in unserem Beitrag 6 Tipps rund um die perfekte Brautfrisur.

Moderne Hochzeitslieder

Der klassische Hochzeitsmarsch oder ein getragenes „Ave Maria“ eignen sich für eine Hochzeit im puristischen Stil nur bedingt. Wie wäre es stattdessen mit etwas beschwingteren, modernen Kirchenliedern für die Trauung?

Klaviertastatur und Ring - schöne Musik gehört zu jeder Hochzeit
Ob Popsong oder zeitgenössische Kirchenlieder: Eine moderne Hochzeit darf auch modern klingen.

Zu einer modernen Trauung passen sehr gut Popklänge. Diese englischen und deutschen Songs sind bei Hochzeiten beliebt:

  • Make You Feel My Love (Adele)
  • All of me (John Legend)
  • This (Ed Sheeran)
  • You’ve got a friend in me (Randy Newman)
  • Du bist das Licht (Gregor Meyle)
  • Ich & Du (Anna Depenbusch & Mark Forster)
  • Sag einfach ja (Tim Bendzko)

Viele weitere Musiktipps für Ihre Hochzeit finden Sie in unserem Interview mit Feel.Melody: Hochzeitsängerin Anna erzählt, welche Hochzeitslieder sich für Ihre Trauung eignen.

Hochzeitseinladungen im modernen und puristischen Design

Natürlich soll auch die Hochzeitspapeterie zum klaren, modernen Stil passen. Bei uns finden Sie moderne und puristische Hochzeitseinladungen: Einfach die richtige Stilrichtung anklicken und schon haben Sie die Wahl zwischen vielfältigen Designs und Farben.

Hochzeitskarten im schlichten, modernen, puristischen Stil
Eine große Auswahl an modernen und puristischen Hochzeitseinladungen finden Sie in unserem Shop. Schauen Sie einfach mal rein!

Elegante Blüten wirken lassen: Deko & Blumenschmuck im puristischen Stil

Was wäre eine Hochzeit ohne passenden Blumenschmuck? Die Floristin Iris Müller von Lily Deluxe Blumen rät bei einer Hochzeit im puristischen Stil zu „eleganten Blüten wie Calla, Lilien, Orchideen, aber auch Tulpen, Nelken oder Anemonen – solange man sich auf eine Blüte beschränkt“. Geschlossene Formen wie Kugeln, Kuben oder Friese bekommen dabei möglichst den Vorzug.

Moderne Blumendeko für Kirche und Hochzeitstafel

Üppige Blumenarrangements sind bei einer puristischen Hochzeit fehl am Platz. Stattdessen sollten Sie auch hier auf schlichte Eleganz setzen. Um beispielsweise einen natürlichen Wieseneffekt zu erzeugen, empfiehlt Iris Müller, zu gleichfarbigen Blüten zu greifen und diese mit zartem Grün wie Gräsern und Farnen zu kombinieren:

„An den Kirchenbänken wird jeweils ein kleiner, lockerer Strauß fixiert, welcher auf dem Altar in größerer Form noch einmal aufgegriffen wird“.

schöner, schlichter Blumenschmuck für die Trauung in der Kirche
Der Blumenschmuck in der Kirche sollte schlicht und unaufdringlich sein.

Ähnliches gilt auch für die Tischdeko. Hier rät die Floristin zu „einer flachen Glasschale oder vielen kleine Vasen“.

Blumendeko für Hochzeitstisch
Bei einer puristischen Hochzeit kommt es auf unaufdringlichen, aber dennoch eleganten Blumenschmuck an.

„Blüten pur“: Der puristisch-moderne Brautstrauß

Ein Brautstrauß darf auffallen, aber nicht von Ihrem schlichten Brautkleid ablenken. Brautmoden-Expertin Victoria Rüsche findet: „Zu einem puristischen Brautkleid passen gut pure Blüten – zum Beispiel Rosen, Tulpen oder Calla“.

Der gleichen Meinung ist Iris Müller: „Der Brautstrauß sollte bei einer puristischen Hochzeit schlicht und wirkungsvoll sein, zum Beispiel eine Calla pur oder Tulpen pur. Je nach Charakter der Braut darf der Brautstrauß aber auch etwas extravaganter ausfallen.“

schlichter, moderner Brautstrauß für puristische Hochzeiten
Bei einer puristischen Hochzeit kommt es auf unaufdringlichen, aber dennoch eleganten Blumenschmuck an.

Damit Sie den richtigen Blumenschmuck finden, der auch zum Stil Ihrer Hochzeit passt, rät Iris Müller: „Am besten lässt man sich von einem Profi beraten und sucht ein Blumenfachgeschäft aus, welches sich auf Hochzeiten spezialisiert hat. Die wissen genau, welche Blüte zu welchem Charakter und zu welchem Kleid passt und finden perfekte Lösungen, um den Stil auch in die Tisch- und Kirchendeko zu integrieren.“

Hochzeitsfotos in natürlicher und puristischer Kulisse

Hochzeitsfotos, die natürlich wirken und die Stimmung ihrer Hochzeit gekonnt einfangen – das wünschen sich wohl alle Brautpaare. Hochzeitsfotograf Karlis Kalnins aus Weyhe bei Bremen setzt die Frischvermählten gerne in der Natur in Szene, etwa am Strand. Dort, wo der Himmel weit und natürliches Licht reichlich vorhanden ist.

eindrucksvolle Hochzeitsfotos in freier Natur
Zwei allein unterm weiten Himmel: Karlis Kalnins Bilder gleichen stimmungsvollen Gemälden.

„An solchen Orten ist es viel entspannter“, findet der Fotograf. Er vergleicht die Shootings an Naturorten mit einem Kurzurlaub, bei dem die Porträtierten schnell abschalten können. So entstehen natürlich wirkende, unverkrampfte Aufnahmen. Außerdem ist „die scheinbar unendliche Weite und das Licht einfach grandios für Bilder. Es ist ein Selbstläufer, an solchen Orten zu fotografieren.“

klare, puristische Hochzeitsfotos am Strand
An Naturorten entstehen entspannte, stimmungsvolle Hochzeitsfotos.

Aber keine Sorge, wenn Sie weit vom Meer entfernt wohnen: „Es musst nicht zwingend die Szenerie am Meer sein“, findet Karlis Kalnins. „Im Grunde genommen kann man fast an jedem Ort eine natürliche Stimmung erzeugen. Ich arbeite sehr gerne mit dem, was vorhanden ist. Ich persönlich favorisiere Orte, die ein bisschen abgelegen sind und nicht von Menschen überfüllt sind. Ein Waldstück am See oder eine etwas urbanere Szenerie in der Stadt – ausschlaggebend für alles ist das Licht und der Umgang damit.“

Strandfotos mit einem glücklichen Brautpaar
Karlis Kalnins bevorzugt abgelegene Orte für seine Brautpaar-Shootings, sei es ein Strand oder ein Waldstück.

Wichtig ist außerdem: „Die Location für die Brautpaarfotos sollten zum Paar und dem Hochzeitstag passen.“

Wie Sie den richtigen Fotografen für stimmungsvolle Brautpaarbilder finden:
„Das gegenseitige Vertrauen und eine Sympathie zwischen dem Paar und dem Fotografen ist enorm wichtig, wichtiger als alles andere“, betont Hochzeitsfotograf Kalnins. „Wenn man sich gegenseitig mag, eine Verbindung zueinander aufbaut und entsprechend authentisch miteinander umgeht, dann spiegelt sich das auch direkt in den Bildern wider. Künftigen Brautpaaren kann ich nur den Tipp geben, auf das Bauchgefühl zu hören und danach zu entscheiden, wer sie an diesem großen Tag fotografisch begleiten soll.“

Der Überblick: Was Ihre puristische Hochzeit ausmacht

  • Brautkleider mit klaren, schlichten Schnitten und eleganten Details
  • Ein dezentes, cleanes Brautstyling
  • Hochzeitslieder: moderne Popsongs statt pompöser Klassiker
  • Hochzeitskarten in klarem, minimalistischen Design
  • Unaufdringlicher, dezenter Blumenschmuck für Hochzeitstafel und Kirche
  • Ein edler Brautstrauß aus puren Blüten, der nicht vom Kleid ablenkt
  • Moderne Hochzeitsfotografie, die das Paar und seine Beziehung ungekünstelt in Szene setzt

Fühlen Sie sich schon inspiriert? Wir hoffen es und wünschen Ihnen viel Freude beim Vorbereiten Ihrer Hochzeit im modernen, puristischen Look. Für weitere Inspirationen werfen Sie doch einfach einen Blick auf unser Pinterest-Board Puristisch heiraten mit Stil.

Ein herzliches Dankeschön geht an unsere vier Interviewpartner Victoria Rüsche, Anne-Marie Dargas, Iris Müller und Karlis Kalnins.

Bilder: Beitragsbild, Bilder 11-13 (Brautpaarshooting): © Karlis Kalnins; Bilder 1-3 (Brautkleider): © die bahrnausen; Bild 4 ((Make-Up): © iStock / Pirotehnik; Bild 5 (Brautfrisur, v.l.n.r.): © iStock / olgaecat, © iStock / malyugin, © iStock / malyugin; Bild 6 (Hochzeitsmusik): © iStock / oscargama; Bild 7: Kartenmacherei; Bild 8 (Blumenschmuck Kirche): © iStock / teo73, © iStock / maximkabb; Bild 9-10 (Blumendeko und Brautstrauß): lilydeluxe.de