Zum Shop
Zurück zur Artikelübersicht
Hochzeit

5 Trends für Hochzeitseinladungen & wie diese zum ganzheitlichen Hochzeitskonzept werden!

Pinterest Button

Teilen

Endlich ist es soweit: Die Hochzeitsplanung beginnt! Ein wichtiges To-Do steht euch aber noch bevor - das Gestalten eurer Hochzeitseinladungen. Ob schlicht oder verträumt, mit gradliniger Typografie oder schwungvollem Lettering - die Möglichkeiten, eure Einladungskarten zu gestalten sind nahezu unendlich.

Damit ihr die richtige Hochzeitseinladung für eure Feier findet, stellen wir euch die 5 spannendsten Trends für Hochzeitseinladungen des nächsten Jahres vor und zeigen euch, wie ihr den Stil, vom Brautstrauß bis zur Dekoration, als stimmiges Gesamtkonzept bei eurer Traumhochzeit umsetzen könnt. Lasst euch jetzt inspirieren und findet den Style, der perfekt zu eurer Trauung passt!

Hier gelangst du direkt zu den spannenden Trends

1. Moho: Modern Boho

Der Modern Boho Stil, oder auch kurz Moho, kombiniert klassische Boho-Elemente, wie Trockenblumen, mit modernen Stilmittel, wie halbrunden Formen. Der Moho Stil greift dabei mit unkonventionellen Kombinationen das Freiheitsgefühl der Bohemian-Bewegung auf und verbindet es mit urbaner Modernität. Warme Farbtöne, große Blumen-Arrangements und geschwungene Elemente schaffen eine Verbindung, die perfekt zu freien Trauungen passt.

Modern Boho Collage zeigt Braut mit Trockenblumen-STrauß, Deko in Terrakotta-Tönen und eine Hochzeitseinladung.Pinterest Button
©kartenmacherei / Unsplash - Lucas Mendes / Pexels - Jonathan Borba

Moho Hochzeitseinladungen

Hochzeitseinladungen im Moho-Stil überzeugen durch ihre einzigartige Kombination aus verträumten Blumen-Illustrationen, sanften Erdtönen und geschwungener Kalligrafie.

Farbwelt: Terrakotta-Farben, blushige Erdtöne

Illustrationen: Aufwändige Blumenarrangements aus verschiedenen Trockenblumen, Gräsern und Frischblumen.

Schriften: Geschwungene Kalligrafie

Formate: Postkarte mit transparenter Hülle, halbrundes Kartenset, Pocketfold

Hochzeitseinladung im Halbrunden Format mit handgezeichneten Blüten Illustrationen.Pinterest Button
©kartenmacherei
Einladung mit Trockenblumen Illustration wird aus Umschlag genommen.Pinterest Button
©kartenmacherei

Moho Brautstrauß

Der Moho Brautstrauß überzeugt mit einer gelungenen Kombination aus Trockenblumen, wilden Gräsern und frischen Schnittblumen in kräftigen Farben.

Trockenblumen: Pampasgras, Pfahlrohr, Lagrus, Phlenum, Palm Spear

Schnittblumen: Pfingstrosen, Veronica, Edelnelken 

Beiwerk: Eukalyptus, Olivenzweige

Braut sitzt auf dem Boden und blickt verträumt auf Boho Brautstrauß.Pinterest Button
©Unsplash / Lucas Mendes

Moho Hochzeitsdekoration

Der Moho Trend lässt sich besonders bei freien Trauungen vielseitig umsetzen. Die aufwändigen Blumenarrangements der Papeterie & des Brautstraußes, lassen sich in der Tischdekoration wieder aufgreifen.

Farbwelt: Terrakotta-Töne, blushige Erdtöne

Floristik: Pampasgras, Pfahlrohr, Lagrus, Phlenum, Pfingstrosen, Veronica, Edelnelken 

Materialien: Glas, Holz, Leinen

Boho Hochzeitsdeko: Pamapsgras, Teppiche, Kissen und Holzmöbel.Pinterest Button
Gestalte deine Hochzeitseinladung im Trend "Modern Boho"
Entdecke die Hochzeitseinladung, die perfekt zu eurer Hochzeit passt!

2. White Flowers & Greenery

Die Lebendigkeit und Naturverbundenheit hat den Greenery Trend in den letzten Jahren zu einem der beliebtesten Hochzeitstrends werden lassen. Mit der Ergänzung von weißen Blumen wie Ranunkeln, Anemonen und Nelken wird der Stil nun facettenreicher. Elegante Hochzeiten lassen sich genauso im White Flowers & Greenery Trend gestalten, wie freie Trauungen in einer rustikalen Scheune.

Collage aus 4 Bildern im Greenery Look, zeigt wie man seine Hochzeit mit Eukalyptus rund um dekoriert.Pinterest Button
©kartenmacherei

White Flowers & Greenery Hochzeitseinladungen

Mit weißen Blumen-Illustrationen und texturreichen Blättern lädt die White Flowers & Greenery Hochzeitseinladung direkt zum Träumen ein. Die Farbkombination aus Grün und Weiß lässt bereits eure Einladungskarte Freude und Lebenskraft versprühen.

Farbwelt: Weiß, helles Grüngrau, grün getöntes Weiß

Illustrationen: Verträumte Blumenbouquets mit vielen grünen Zweigen

Schriften: Geschwungene Schriften

Formate: Klappkarte, halbrundes Kartenset, Postkarte mit transparenter Hülle

Drei Hochzeitseinladungen mit Greenery & weißen Blumen Illustrationen lehnen an hellem Hintergrund.Pinterest Button
©kartenmacherei
Drei Hochzeitseinladungen mit Greenery & weißen Blumen Illustrationen lehnen an hellem Hintergrund.Pinterest Button
©kartenmacherei

White Flowers & Greenery Brautstrauß oder Ansteckblume

Der Brautstrauß überzeugt mit seiner auffallenden Schlichtheit in nur zwei Farben. Elegante weiße Blüten werden von verschiedenen grünen Zweigen und Blättern perfekt in Szene gesetzt.

Trockenblumen: Helles Pampasgras, weißer Ruscus, Babala

Schnittblumen: Anemonen, Rosen, Schleierkraut, Astilben, Veronica, Bartnelken

Beiwerk: Eukalyptus, Olivenzweige, Mohnkapseln, Disteln, Monstera

Verliebtes Brautpaar lächelt sich bei der freien Trauung verliebt an.Pinterest Button
©kartenmacherei

White Flowers & Greenery Hochzeitsdekoration

Ob bei der kirchlichen Trauung, im Standesamt oder für die freie Trauung - der White Flowers & Greenery Trend lässt sich auf jede Trauung adaptieren. Weiße Blumen und das passende grüne Beiwerk lassen sich elegant und zurückhaltend oder auffällig und verträumt auf der Tischdekoration platzieren.

Farbwelt: Weiß, helles Grüngrau

Floristik: Helles Pampasgras, weißer Ruscus, Babala, Rosen, Schleierkraut, Astilben, Veronica, Bartnelken, Eukalyptus, Olivenzweige, Mohnkapseln, Disteln, Monstera

Materialien: Helle Keramik, sandfarbene Kerzen, Rattan

Hochezeitstafel ist dekoriert mit Eukalyptus, weißen Blumen und ApothergläsernPinterest Button
©kartenmacherei
Gestalte deine Hochzeitseinladung im Trend "Greenery & White Flowers"
Entdecke die Hochzeitseinladung, die perfekt zu eurer Hochzeit passt!

3. Rustic & Romantic

Die Verbundenheit zur*zum Partner*in lässt sich auf verschiedenste Arten ausdrücken. Der Rustic & Romantic Trend fängt dieses einzigartige, innige Gefühl der Liebe ein. Der klassische Rustic Vintage Stil, der sich durch warme Farben und natürliche Materialien auszeichnet, wird hierbei um die Sanftheit des Romantik Stils ergänzt. 

Collage zum Trend Rustic Romantic zeigt Hochzeitsdekoration im Holz-Look und weiße Floristik.Pinterest Button
©kartenmacherei / unsplash

Rustic & Romantic Hochzeitseinladungen

Die Hochzeitspapeterie im Rustic & Romantic Stil ist von warmen Farben und verträumten Illustrationen geprägt. Holzoptik und Kraftpapier-Look schaffen ein warmes Gefühl, das eure Hochzeitsgäst*innen bereits beim Auspacken Vorfreude auf die besondere Atmosphäre eure Hochzeitstages hinweisen.

Farbwelt: Warme Erd- & Holztöne

Illustrationen: Verspielte Elemente, zarte Strichzeichnungen

Schriften: Kalligrafie

Formate: Klappkarten

Hochzeitseinladung im Kraftpapier-Look mit weißer Typografie und den Namen des Hochzeitspaares in Gold.Pinterest Button
©kartenmacherei
Hochzeitseinladung im Kraftpapierlook in verschiedenen Formaten stehen vor hellem Hintergrund.Pinterest Button
©kartenmacherei

Rustic & Romantic Brautstrauß oder Ansteckblume

Der Rustic & Romantic Brautstrauß hält, was der Name verspricht. Rustikale Trockenblumen in Beigetönen werden kombiniert mit romantischen Blumen mit zarten Farbakzenten in Rosa, Apricot und Blau.

Trockenblumen: Phalaris, helle Mohnkapseln, Sorghumhirse, Craspedia, Pfefferbeeren

Schnittblumen: Ranunkeln, Edelnelken, Protea, Pfingstrosen, Strandflieder

Beiwerk:  Schleierkraut, Ruscus, Schwertfarn, Umbrella Farn, Ginster

Braut tritt aus alter Scheune und hält einen Brautstrauß aus Trockenblumen.Pinterest Button
©kartenmacherei

Rustic & Romantic Hochzeitsdekoration

Gemütlichkeit zieht auf eure Rustic & Romantic Hochzeitstafel mit warmen Farben und natürlichen Materialien wie Holz und Leinen ein. Ein Holztisch bietet die ideale Grundlage, um mit Kerzen und verträumter Floristik für eine romantische Stimmung zu sorgen.

Farbwelt: Warme Holzfarben, Apricot, Weiß

Floristik: Schleierkraut, Ruscus, Schwertfarn, Umbrella Farn, Ginster, Ranunkeln, Edelnelken, Protea, Pfingstrosen, Strandflieder

Materialien: Holz, Leinen, helle Keramik

Hochzeitstafel aus Holz ist mit trockenen Blumen und Leinen Servietten dekoriert im rustikalen Vintage Stil.Pinterest Button
©kartenmacherei
Gestalte deine Hochzeitseinladung im Trend "Rustic & Romantic"
Entdecke die Hochzeitseinladung, die perfekt zu eurer Hochzeit passt!

4. Blush & Pastel Flowers

Wenn man den Begriff Romantik visualisieren würde, würde er auf Hochzeiten als Blush & Pastel Flowers Trend daherkommen. Zarte Blush- & Pfirsich-Töne zaubern ein harmonisches Bild, das zum Träumen einlädt. Der Blush & Pastel Flowers Trend überzeugt besonders mit seiner Leichtigkeit.

Collage zeigt wie der Trend Blush Flowers auf der Hochzeit mit hellen Farben umgesetzt werden kann.Pinterest Button
©kartenmacherei / unsplash - Thomas William / Pexels - Maria Orlova / Pexels - Cole Keister

Blush & Pastel Flowers Hochzeitseinladung

Die Hochzeitspapeterie im Blush & Pastel Flowers Trend verzaubert zukünftige Hochzeitspaare mit ihrer Sanftheit. Die Kombination aus zarten Farben, handgezeichneten Blüten-Illustrationen und strukturierten Papieren sorgt schon beim ersten Blick auf die Karten für ein leichtes Gefühl im Herzen.

Farbwelt: Zarte Rosa-, Pfirsich- und Gelbtöne

Illustrationen: Sanfte Blumen-Arrangements

Schriften: Geschwungene Schriften

Formate: Pocketfold, halbrundes Kartenset

Hochzeitseinladung im Halbrunden Format lehnt an Wand.Pinterest Button
©kartenmacherei
Verschiedene Hochzeitseinladungen mit hellen Blüten-Illustrationen.Pinterest Button
©kartenmacherei

Blush & Pastel Flowers Brautstrauß oder Ansteckblume

Der Brautstrauß verführt mit wilden Blütenkombinationen, die in zarten Farben harmonieren. Sanfte Greenery-Elemente sorgen für einen stilvollen Farbkontrast.

Trockenblumen: Pampasgras, Mäusedorne apricot, Ginster, Luffa, Dill Saatkapseln

Schnittblumen: Rosen, Protea, Santinis, Ranunkeln, Anthurie

Beiwerk: Rosafarbenes Palmspeer, Artischocken, Disteln, Eukalyptus

Bräutigam küsst Braut liebevoll auf die Stirn.Pinterest Button
©kartenmacherei

Blush & Pastel Flowers Hochzeitsdekoration

Die Hochzeitsdekoration eurer Blush & Pastel Flowers ist geprägt von der Sanftheit & Leichtigkeit des Mottos. Wählt dafür eine helle Floristik, leichte Stoffe und orientiert euch an Pastellfarben.

Farbwelt: Rosa, Blush, Apricot, Pastellfarben

Floristik: Rosen, Protea, Santinis, Ranunkeln, Anthurie, Pampasgras, Mäusedorne apricot, Ginster, Luffa, Dill Saatkapseln

Materialien: Leichte Stoffe, Glas, goldene Elemente

Brautpaar küsst sich vor Traubogen im Boho Stil auf einem Berg.Pinterest Button
©kartenmacherei
Gestalte deine Hochzeitseinladung im Trend "Blush Flowers"
Entdecke die Hochzeitseinladung, die perfekt zu eurer Hochzeit passt!
Hochzeitseinladung "Bellezza"

5. Lineart

Der Lineart Trend vereint schlichten Minimalismus und Skandinavischen Chic. Er reduziert sich auf das Wesentliche, was euch als Hochzeitspaar in den Mittelpunkt rückt. Bei einer Hochzeit passend zum Lineart Trend unterstreicht die schlichte Dekoration euren Glanz und lenkt die Aufmerksamkeit auf das Wichtigste: euch! 

Collage aus vier Bildern zeigt den Hochzeitstrend Lineart mit weißen Blüten Bouquets und heller Leinen-Dekoration.Pinterest Button
©kartenmacherei / Unsplash - Jakob Owens

Lineart Hochzeitseinladung

Lineart steht für eine klare, feine Linienführung, die sich auf den Hochzeitskarten in Form von handgezeichneten Motiven wieder finden. Beim Line Drawing wird dabei das Element in einem Zug gezeichnet. So entsteht ein filigraner Look, der die Einladung als Ganzes wirken lässt.

Farbwelt: Weiß, Schwarz, goldene Details

Illustrationen: Filigrane Line Art

Schriften: Geradlinige Typografie

Formate: Klappkarten

Kartenset Hochzeitseinladung in zartem Rosa mit goldener Veredelung.Pinterest Button
©kartenmacherei
Hochzeitseinladung mit zwei verschlungenen Händen im Line Art Stil.Pinterest Button
©kartenmacherei

Lineart Brautstrauß oder Ansteckblume

Der Brautstrauß oder die Ansteckblume passend zum Lineart Trend überzeugt durch minimalistische Schönheit. Stellt eine helle Blume in den Mittelpunkt und unterstützt diese durch sanftes Beiwerk.

Trockenblumen: Dipsacus Fullonum, Baumwolle, weißer Strandflieder, Marcela, Lunaria

Schnittblumen: weiße Pfingstrosen, Edelnelken, Rosen

Beiwerk: Samtgras, Sukkulenten Eukalyptus, Olivenzweige

Brautpaar sitzt auf einer Treppe und schaut in die Kamera.Pinterest Button
©Pexels - Avonne Stalling

Lineart Hochzeitsdekoration

Minimalistisch und zurückhaltend ist die Lineart Hochzeitsdekoration. Hier gilt auf der Hochzeitstafel: Weniger ist mehr. Setzt auf kleine Blumenarrangements mit wenigen Blüten und grünem Beiwerk, die ihr als Farbtupfer auf der sonst in Schwarz - und Weißtönen gehaltenen Tafel positioniert.

Farbwelt: Weiß, Schwarz

Floristik: weiße Pfingstrosen, Edelnelken, Rosen, Sukkulenten, Dipsacus Fullonum, Baumwolle, weißer Strandflieder, Marcela, Lunaria

Materialien: Kerzen, Silber / Gold, Stoffe

Hochzeitstafel ist minimalistisch in Schwarz & Weiß dekoriert.Pinterest Button
©kartenmacherei
Gestalte deine Hochzeitseinladung im Trend "Lineart"
Entdecke die Hochzeitseinladung, die perfekt zu eurer Hochzeit passt!
Hochzeitseinladung "Hold Me"
Hochzeitseinladung "Clean Line"
Hochzeitseinladung "United"
Hochzeitseinladung "Young Love"

Bei diesen fünf Trends für eure Hochzeitspapeterie und euer Hochzeitskonzept ist eines klar: Sie sind genauso individuell wie ihr! Egal ob ihr es minimalistisch oder romantisch mögt, passt die Trends immer individuell auf eure Vorstellungen an. So wird eure Hochzeit beginnend mit der Hochzeitseinladung zu einem der besten Tage in eurem Leben!

Noch mehr spannende Tipps rund um eure Traumhochzeit findet ihr auf Pinterest

Unsere Themen für dich