Hippie-Hochzeit: So gelingt euch die perfekte Mottohochzeit

Pin It

Lebensfreude, eine ordentliche Portion Liebe und natürlich das Freiheitsgefühl – dafür steht die Hippiekultur. Immer mehr Paare schätzen den lockeren Lebensstil der 1960er Jahre und wählen die Hippie-Hochzeit als ihr Motto. Wir verraten euch, was ihr für euren großen Tag braucht und wie ihr ganz ungezwungen Ja-sagen könnt!

Was macht den Hippie-Stil aus?

Als Hippies bezeichnet man Menschen, die sich 1960 der gegenkulturellen Jugendbewegung anschlossen und sich mit ihrem Kleidungsstil an den Hipstern der 50er Jahre orientierten. Heute verbinden wir Hippies vor allem mit Blumenmustern, Bootcuthosen und ihrem unvergesslichen Motto „Peace, Love and Freedom“. Hippies nehmen das Leben und sich selbst nicht zu ernst. Wer also im Hippie-Stil heiratet, kann seinen großen Tag in der Freiheit gestalten, das zu tun worauf man Lust hat – ganz unabhängig von gängigen Traditionen.

So findet ihr das passende Hippie-Hochzeitsoutfit:

Bei eurem Hochzeitsoutfit gilt: hauptsache ihr fühlt euch wohl! Die moderne Hippie-Braut wählt oft leichte Stoffe mit besonderen Details. Wählt Kleider aus Leinen, mit zarten Häkelmustern oder mit Fransen, mit denen ihr euch an eurem großen Tag besonders leicht fühlt und unbeschwert feiern könnt. Natürlich darf auch der obligatorische Blumenkranz mit viel Grün und Wildblumen im Haar nicht fehlen. Ein leichtes Make-Up rundet den Hippie-Look ab.

Ob Hemd mit Hosenträgern, oder Jackett mit Fliege – auch der Bräutigam wählt den Look, in welchem er sich am wohlsten fühlt. Beliebte Farben sind Creme, Blau oder Braun.

Bunte Hingucker, zum Beispiel farbige Socken, der Zylinder vom Großvater oder eine besondere Fliege, machen den Hippie-Look perfekt.

Hippie-Hochzeit
Ihr könnt in jedem erdenklichen Outfit heiraten. Die Hauptsache ist, ihr fühlt euch wohl.
©Anna_Gavrylova/ iStock.com

Die perfekte Location für eine Hippie-Hochzeit

Wer das Gefühl einer echten Hippie-Hochzeit erleben will, gibt sich unter freiem Himmel inmitten der Natur das Ja-Wort. Dabei spielt es keine Rolle, ob eure Trauung im Wald, am Strand oder im eigenen Garten stattfindet. Wichtig ist nur, dass die Naturverbundenheit groß geschrieben wird.

Wenn das Wetter oder die Jahreszeit euch im Stich lässt, solltet ihr jedoch eine Alternative parat haben. Zum Hippie-Look passen besonders gut alte Scheunen, welche mit ein wenig Dekoration einen romantischen Retrocharme versprühen.

Hippie-Hochzeit
Es gibt viele verschiedene Möglichkeiten, euch euer eigenes kleines Paradies zu zaubern. ©Sinenkiy/ iStock.com
Hochzeitstisch Hippe
Große Holztische und schönes Geschirr entwickeln schnell ihren eigenen Charme. ©Danielle-Griffin/ iStock.com

Do-It-Yourself Dekoideen für eure Hippie-Hochzeit:

Blumenarragements, Traumfänger und natürliche Materialien dürfen auf keiner Hippie-Hochzeit fehlen. Lasst euren Ideen freien Lauf und setzt eurer Kreativität keine Grenzen. Wichtig ist nur, dass die Dekoration euren Vorstellung entspricht. So kann eine Hippie-Hochzeit kunterbunt sein, aber auch dezent und elegant.

Hier sind vier Dekotipps, die perfekt zum Hippie-Motto passen:

  • DIY aus leeren Weinflaschen:

Leere Weinflaschen eignen sich toll als Ersatz für Vasen oder als Kerzenhalter. Sammelt schon ca. ein halbes Jahr vor eurer Hochzeit Weinflaschen und entfernt die Weinetiketten. Wenn ihr diese bereits als Kerzenständer zu Hause benutzt, tropft das Wachs der Kerzen langsam den Flaschenhals herunter. Nach und nach bekommen eure Weinflaschen einen besonderen Vintage-Look.

Weinflasche Wachs
Alte Weinflasche mit Wachs sind ein echter Hingucker. ©Bulgnn/ iStock.com
  • Verschiedene Stühle an der Hochzeitstafel

Das ungezwungene Gefühl der Leichtigkeit könnt ihr auch bei der Dekoration der Hochzeitstafel wieder aufgreifen. Hier gilt – je verschiedener desto harmonischer wirkt der Hippie-Look! Wählt Stühle aus verschiedenen Materialien und Stilen, so dass ihr einen tollen Patchworklook im Hippie-Stil bekommt. So wirkt eure Hochzeitstafel auch mit schlichter Dekoration aufregend und individuell.

  • Papeterie:

Auch auf einer Hippie-Hochzeit darf die Papeterie auf der Hochzeitstafel nicht fehlen. Kraftpapier harmoniert toll mit den typisch natürlichen Materialien der Hippie-Hochzeitsdeko. Wählt als Elemente florale Muster, Federn oder andere zarte Strichzeichnung. Natürlich darf ein wenig DIY nicht fehlen. Mit Bändern oder getrockneten Blumen könnt ihr zum Beispiel euer Gastgeschenk für eure Liebsten weiter personalisieren.

Entdeckt passende Papeterie für eure Hippie-Hochzeit
  • Lichterketten, Lampions oder Fackeln:

Besonders an langen Sommerabend im Freien sorgen Lichterketten, Lampions und Fackeln gegen Abend für eine zauberhafte Stimmung. Wenn ihr eure Hochzeitstafel im Freien aufgebaut habt, befestigt Lichterketten über den Tischen. Diese sorgen nicht nur für eine gemütliche Atmosphäre, sondern können auch durch Lampions für weitere Deko genutzt werden. Mit Fackeln könnt ihr euren Gästen den Weg zum Mitternachtsbuffet oder der Tanzfläche weisen.

Garten Lampions
Lampions bei Nacht dürfen bei keiner Hochzeit im Freien fehlen. ©olegbreslavtsev/ iStock.com

Das i-Tüpfelchen – Zeremonie und Party im Hippie-Stil

Die Freie Trauung inmitten der Natur ist das Highlight einer Hippie-Hochzeit. Hier empfiehlt es sich aber trotzdem, einen Blick auf Traditionen anderer Kulturen und in vergangene Zeiten zu werfen, um den Hippie-Stil für seine eigene Trauung einzufangen. In der keltischen Kultur wird die Liebe des Brautpaares etwa durch das sogenannte „Handfasting“ verstärkt. Traditionell wird durch die Zusammenbindung der Hände die besondere Verbindung des Brautpaares symbolisiert.

Passend zum Motto könnt ihr Musik von Jimi Hendrix, Janis Joplin oder Jim Morrison spielen. Achtet darauf, dass auch eure Musikwahl authentisch ist. Natürlich dürfen neben den großen Woodstock-Klassikern, auch Hip-Hop und House-Musik gespielt werden – Hauptsache ihr fühlt euch wohl und eure Gäste feiern mit euch.

Wer bei der Planung einer Hippie-Hochzeit seinen eigenen Weg verfolgt und außerhalb klassischer Traditionen denkt, wird mit diesen kleinen Tipps und Tricks eine tollen Hippie-Hochzeit mit seinen Liebsten feiern!

Header: ©RoNeDya/ iStock.com