Zum Shop
Zurück zur Artikelübersicht
Geburtstag

Erster Geburtstag: So gestaltest du ein unvergessliches Fest

Erster GeburtstagJetzt auf Pinterest pinnen
©istock.com/Orbon Alija

Teilen

Der erste Geburtstag deines Kindes ist etwas ganz Besonderes. Daher sollte auch die Feier mit besonders viel Hingabe und Liebe organisiert werden. Dazu bedarf es weder eines großen Aufwands noch einer Menge Geld. Im Gegenteil – bei diesem Fest ist weniger mehr! Wir zeigen dir, wie du es schaffst, den ersten Geburtstag deines Kindes unvergesslich werden zu lassen und gleichzeitig entspannt zu bleiben.  

Erster Geburtstag: Prioritäten setzen – und relaxt bleiben 

Euer Kind ist bald zwölf Monate auf der Welt. Noch habt ihr alle Hände voll damit, für den kleinen Fratz da zu sein. Daher solltest du bei der Feier auch auf alles Überflüssige verzichten und dafür sorgen, dass euer Kind, die Familie und -nicht zu vergessen ihr selbst- Spaß habt. 

Weil Kinder in diesem Alter meist von den für sie organisierten Partys wenig mitbekommen, sondern lieber spielen, essen und auf dem Arm von Mama und Papa sitzen, geht es hierbei eher um ein Fest für die Gäste. Doch sowohl Gäste als auch Eltern wollen natürlich, dass es der Hauptperson gut geht. Daher geht es bei der Organisation eines ersten Geburtstages auch maßgeblich darum, für Abwechslung, Ablenkung und Entspannung aller Beteiligten zu sorgen.

Jetzt auf Pinterest pinnenErster Geburtstag
Dein Kind mag noch nicht verstehen, was genau gefeiert wird, aber es wird deine Freude und Liebe spüren. ©olesiabilkei

Die perfekte Einladung zum ersten Geburtstag 

Die Zeit ist wie im Flug vergangen. Dein kleiner Schatz ist nun fast ein Jahr alt – Grund genug, euch als Familie zu feiern. Daher sollte man der Kindergeburtstags-Einladung auch ansehen, welche Bedeutung dieses Event für euch hat. 

DIY-Einladung selbst gestalten 

Wenn du oder dein Partner Zeit findet, die Einladungen für den ersten Geburtstag eures Kindes selbst zu gestalten, habt ihr alle Möglichkeiten und könnt eurer Fantasie freien Lauf lassen.  

Dabei muss man sich nicht zwangsläufig an die typischen und etwas veralteten Mädchen- und Jungsfarben Rosa und Blau halten. Schön sind auch grüne, beige oder orangefarbene Karten mit Umschlag. Hier gilt das Motto: je bunter, desto fröhlicher! 

Tipp: Die Kindergeburtstagseinladung “Kleine Waldtiere” eignet sich mit ihren neutralen Naturtönen für Mädchen und Jungen.  

Jetzt auf Pinterest pinnenCollage mit Geburtstagseinladungen
©kartenmacherei

High five! Einladungskarte mit Handabdruck 

Schön sind Karten mit persönlichem Bezug. Hierbei bietet sich natürlich ein Foto deines Kindes an, das in die Einladung integriert ist. Etwas außergewöhnlicher aber ist es, wenn du einen Abdruck der kleinen Hand des Geburtstagskindes mit auf die Einladung setzt. So kann dein Spatz an der Gestaltung mitwirken und ihr habt schon vor der Feier eine Menge Spaß zusammen. 

Was du dafür brauchst:  

  • buntes Tonpapier in Din A4 (Anzahl der Blätter = Anzahl der einzuladenden Gäste)
  • Wasserfarbe
  • 1 Pinsel
  • 1 Glas Wasser

Und so geht’s:  

  1. Knick das Din-A4-Blatt in der Mitte und entscheide dich dann, ob die Karte hochkant oder im Querformat beschriftet werden soll.
  2. Male die Innenfläche der Hand deines Kindes mit Wasserfarbe an – je dunkler der Farbton, desto besser ist er auf dem Papier sichtbar. Aber Achtung, der Pinsel kitzelt garantiert auf der zarten Haut deines Lieblings. Hier musst du damit rechnen, dass dein Kind einen Lachanfall bekommt – und du sicher auch!
  3. Verfasse über, unter, neben oder um den niedlichen Handabdruck herum den Einladungstext. Alle weiteren Details und eure Kontaktdaten kommen dann ins Innere der Klappkarte.

Deko zum ersten Geburtstag – schön bunt soll es sein 

Dein Kind und seine kleinen Gäste mögen es bunt – doch Girlanden, Wimpelketten und Luftschlangen solltest du so drapieren, dass die kleinen Wirbelwinde nicht drankommen können – selbst, wenn sie auf Sofas und Stühle klettern sollten. Sonst liegt die schöne Deko bald auf dem Boden, statt den Raum zu schmücken. 

Wimpelkette mit Fotos

Eine schöne Idee als Dekoration für den ersten Geburtstag ist eine Foto-Wimpelkette. Darauf kannst du die Entwicklung deines Kindes in Bildern dokumentieren oder aber witzige Schnappschüsse aus den ersten 365 Tagen zeigen. Dafür schneidest du einfach Wimpel in jener Größe aus, auf die deine ausgedruckten Bilder passen, und fädelst eine Kordel hindurch. 

Tipp: Wie´s geht, zeigen wir dir in der Anleitung zur Anfertigung einer Wimpelkette.

Kleine Kuchen für kleine Hände 

Dein Kind lernt vielleicht gerade laufen und kann einfache Dinge schon gut festhalten und greifen, doch ein großes Stück Kuchen oder gar Torte wird ihm vermutlich sofort aus der kleinen Hand fallen. Daher macht es viel mehr Sinn, Mini-Muffins für die kleinen Leckermäuler auf den Tisch zu stellen. So können sie direkt aus der Muffinform heraus essen und es geht nicht ganz so viel daneben.

Tipp: Wenn du vermeiden willst, dass die Kleinkinder zu viel Zucker essen und vielleicht am Ende schlecht zur Ruhe kommen, solltest du über zuckerfreie Alternativen nachdenken. Am besten nimmst du dafür einen Teig wie den für Bananenbrot – hier kommt die natürliche Süße von den reifen Bananen.

Jetzt auf Pinterest pinnenBaby mit Kuchen zu seinem ersten Geburtstag
©istock.com/romrodinka

Erster Geburtstag – entspanntes Entertainment für die kleinen Partygäste 

Sind ein paar gleichaltrige Kinder zum ersten Geburtstag eingeladen, kann es schnell chaotisch werden. Einjährige teilen oft noch nicht gern ihr Spielzeug, beschäftigen sich aber auch nicht lange miteinander. Besser, du sorgst vor! 

Jetzt auf Pinterest pinnenErster Geburtstag
Der erste Geburtstag eines jeden Kindes ist für die gesamte Familie etwas ganz Besonderes. ©istock.com/petrunjela

Wird der erste Geburtstag zu Hause gefeiert oder in einer Location? 

Entweder es gibt ein Zimmer, in dem genügend Spielzeug für alle kleinen Gäste vorhanden ist – so verteilt, dass sie sich nicht ständig in die Quere kommen. Oder du richtest zwei bis drei kleine Spielecken ein, in denen sich die Kinder beschäftigen können, ohne ständig die Bauklötze, den Lauflernwagen oder das Kuscheltier des anderen haben zu wollen. Für größere Kinder reicht es oft, ein paar Buntstifte und Malpapier zur Verfügung zu stellen. 

Der erste Geburtstag als erste Bewährungsprobe – die du sicher bestehst 

Keine Bange vor der Planung der ersten Geburtstagsfeier für deinen Liebling. Es sind die kleinen Dinge, die bei der Organisation und Umsetzung des Festes eine Rolle spielen. Mit der richtigen Vorbereitung fühlen sich alle Anwesenden sicher wohl – und das überträgt sich auch auf die Laune des Geburtstagskindes. Und wenn das zufrieden ist, hast du alles richtig gemacht. Wenn nicht, dann ist es vermutlich einfach nur müde von der schönen Feier!

Entdecke unsere Einladungen zum ersten Geburtstag
FInde jetzt dein Lieblingsdesign und fang gleich mit dem Gestalten an.
Kindergeburtstagseinladung "Jungletrio"
Kindergeburtstagseinladung "Schwänchen 1"
Kindergeburtstagseinladung "Floral One"
Kindergeburtstagseinladung "Kleine Waldtiere"
Kindergeburtstagseinladung "1st Birthday"

Ob im kleinen Kreis mit Oma, Opa und den engsten Freunden oder ein turbulent fröhliches Fest mit allen Freunden und Freundinnen vom Spielplatz oder aus der Krippe: Jede Party kann unvergesslich und wunderschön werden! Wir wünschen dir und deinem kleinen Liebling eine ganz tolle Feier!

Unsere Themen für dich