Die schönsten Verse & Gedichte zur Hochzeit

Stöbern Sie durch die besten Verse und Gedichte zur Hochzeit und entdecken Sie Ihr Lieblingsgedicht!

Eine Auswahl unserer Hochzeitseinladungen

O glücklich, wer ein Herz gefunden, das nur in Liebe denkt und sinnt – und mit der Liebe treu verbunden, sein schön'res Leben erst beginnt. Hoffmann v. Fallersleben
Nicht ihres Lächelns holder Zauber war's, die Reize nicht, die auf der Wange schweben, selbst nicht der Glanz der göttlichen Gestalt – Es war ihr tiefstes und geheimstes Leben, was mich ergriff mit heiliger Gewalt, wie Zaubers Kräfte unbegreiflich weben – Die Seelen schienen ohne Worteslaut sich ohne Mittel geistig zu berühren, als sich mein Atem mischte mit dem ihren; Fremd war sie mir und innig doch vertraut, und klar auf einmal fühlt' ich's in mir werden, die ist es oder keine sonst auf Erden! Friedrich Schiller
"Was Irdischem gehört, wird durch die Zeit zerstört, was Edlem sich geweiht, verschönt, verklärt die Zeit." So vor fünfundzwanzig Jahren standet ihr am Traualtar, und der Zukunft Tage waren euch und andern noch nicht klar. Aber heut im Freundeskreise schaut ihr zurück auf eure Reise, für das Ziel, das nicht mehr Schein, stehen Kind und Enkel ein. Der Liebe Melodienschatz, er wechselt wie im Fluge, die Ehe bleibt im gleichen Satz, ihr wird die Zeit zur Fuge. Franz Grillparzer
Goldmacher sind verrufen schier, wie wohl ein jeder weiß. Doch bleiben zwei ,die längst erprobt: Die Ehe und der Fleiß. Der Fleiß macht Gold. Nicht jeder triffts. Man plagt sich früh und spät und dankt zuletzt dem lieben Gott, wenn man sein Auskommen hat. Die Ehe ist viel besser dran, sie braucht nicht Glück. Nur Zeit. Nach fünfundzwanzig Jahren ist sie silbern so wie heut! Noch fünfundzwanzig (ihr sollt sehn, ich lad euch freundlich ein); so wird sie (wie jetzt silbern nur), so wird sie golden sein! Wer Lieb und Treu im Herzen trägt und wenn sie Gleiches weiht, für den ist, wie der Weltsturm braust, noch heut die goldne Zeit. (Franz Grillparzer) Franz Grillparzer
Ach, wie schön, wenn so zwei Menschen walten, miteinander leben und veralten; Jugend, unverloren, wird umschweben die Genossen, die zusammen leben. Jean Paul
Es ist doch so, als ob es war: Man hätte einmal es versucht. Und heute: Eure Ehe bucht euch silbern 25 Jahr. Nun, wie ein scheuer Schmetterling, huscht die Erinnerung vorbei. Wie es im Einzelnen verging, das ist das Wissen in euch zwei. Die Zwei, die wuchs und sich verwob zu einer Freundschaft frei und treu, und täglich mehr und täglich neu ins Abgeklärte sich erhob. Wenn ihr aus allen Fenstern schaut, seht ihr, was Fleiß sich Stück für Stück erkämpft hat oder ausgebaut. – Und Kinder teilen dieses Glück. In gute Zeit, in frohe Zeit – so wünschen wir – zieht lustreich hin! Nachdenklich stille Dankbarkeit sei weiter eure Führerin. Joachim Ringelnatz
Die Liebe erscheint als das schnellste, ist jedoch das langsamste aller Gewächse. Weder Mann noch Frau wissen, was vollkommene Liebe ist, ehe sie nicht ein Vierteljahrhundert verheiratet waren. Mark Twain
Es muss was Wunderbares sein ums Lieben zweier Seelen! Sich schließen ganz einander ein, sich nie ein Wort verhehlen! Und Freud und Leid und Glück und Not so miteinander tragen! Vom ersten Kuss bis in den Tod sich nur von Liebe sagen! Oskar v. Redwitz
Ein Ehestand ist als dann beglückt, wenn eins sich an das andre schickt, wenn eins das andre liebt und scheut, er nicht befiehlt, sie nicht gebeut, und beide so behutsam sein, als wollten's erst einander frei'n. Fürchtegott Gellert
Und ging auch alles um und um, in dir, in mir, ich lieb dich drum, ich lieb dich drum, weil du mir bliebst, ich lieb dich drum, weil du vergibst, ich lieb dich, ach, warum "Warum"? Und blieb auch meine Lippe stumm, ich lieb dich drum, weil du mich liebst. Theodor Fontane
Es ist Nacht, und mein Herz kommt zu dir, hält's nicht aus, hält's nicht aus mehr bei mir. Legt sich dir auf die Brust, wie ein Stein, sinkt hinein, zu dem deinen hinein. Dort erst, dort erst kommt es zur Ruh, liegt auf dem Grund seines ewigen Du. Christian Morgenstern
Ich liebe dich, weil ich dich lieben muss. Ich liebe dich, weil ich nicht anders kann. Ich liebe dich nach einem Himmelsschluss. Ich liebe dich durch einen Zauberbann. Dich lieb ich wie die Rose ihren Strauch. Dich lieb ich wie die Sonne ihren Schein. Dich lieb ich, weil du bist mein Lebenshauch. Dich lieb ich, weil dich lieben ist mein Sein. Friedrich Rückert
Das Schönste an einer Partnerschaft ist nicht die ausgestreckte Hand, das freundliche Lächeln oder der menschliche Kontakt, sondern das erhabene Gefühl, jemanden zu haben, der an einen glaubt. Ralph Waldo Emerson
Die Liebe ist wie das Leben selbst, kein bequemer und ruhiger Zustand, sondern ein großes, ein wunderbares Abenteuer. Johann Wolfgang von Goethe
Liebe besteht nicht darin, dass man einander ansieht, sondern dass man gemeinsam in die gleiche Richtung blickt. Antoine de Saint-Exupéry
Man muss immer tun, was man nicht lassen kann. Johann Wolfgang von Goethe
Qualitätsprüfung
Garantiert zufrieden

Wir prüfen jede Karte vor dem Druck auf Bildqualität, Layout und spüren Flüchtigkeitsfehler auf. Passt etwas nicht so ganz, melden wir uns.

Große Auswahl
Wirklich einzigartig

Dank der größten Auswahl an Designs, Farben und Formaten sowie individuellen Kombinationsmöglichkeiten entwerfen Sie mit uns eine unvergessliche Karte.

Veredelungen
Auffallend edel

Heißfolienprägung oder Lasercut: Entscheiden Sie sich für besonders effektvolle Karten mit liebevollen Details.

Musterkarten
Musterstück

Entspricht der Online-Entwurf wirklich Ihren Vorstellungen? Bestellen Sie unser versandkostenfreies Musterexemplar und schauen Sie sich Ihren Entwurf vor dem Druck in Ruhe an.