Zum Shop
Zurück zur Artikelübersicht
Geburt

Die schönsten Mädchennamen

 Pinterest Button
©Fotostorm Studio

Teilen

Ihr erwartet ein Baby, ein kleines Mädchen und sucht noch einen besonders schönen Vornamen für eure Tochter? Herzlichen Glückwunsch, ein schöner Vorname macht das perfekte Glück noch greifbarer. Doch den richtigen Namen für das eigene Kind zu finden, ist nicht immer leicht, gehört aber mit zu den wichtigen und schönsten Aufgaben in der Vorbereitung auf das neue Menschenleben. Gerne möchten wir den werdenden Eltern und Angehörigen ein paar Informationen und Anregungen mit auf den Weg geben.

Die Vielfalt an Mädchennamen wächst und die Entscheidung fällt nicht immer leicht. Klang, Namensvorbilder, Herkunft, Länge oder Bedeutung – wovon lasst ihr euch leiten? Wir möchten euch ein paar Tipps zur Namensgebung geben und erläutern, warum bestimmte Mädchennamen als besonders schön empfunden werden. Findet Inspiration für einen besonders schönen Namen, ob lang oder kurz, ob klassische oder seltene Mädchennamen. Unsere Liste hält die unterschiedlichsten Vorschläge bereit.

Was macht einen schönen Mädchennamen eigentlich aus?

Meist entscheiden der Klang und die Bedeutung über die Namenswahl. Denn wohlklingende Namen mit einer positiven Bedeutung vermitteln Lebenswerte und erzeugen Bilder und Assoziationen, jemand sei ein besonders sympathischer, intelligenter, guter oder attraktiver Mensch.

Gerade erst auf die Welt gekommen, ist es schwer zu beurteilen, welcher Name später passen wird. Die Frage, ob Namen uns tatsächlich Aufschluss über die Persönlichkeit unserer Mitmenschen geben können, möchten wir darum offenlassen. Die Wahrnehmung ist individuell, doch in der Tat verknüpfen wir Vornamen unbewusst an unsere bisherigen Erfahrungen mit den Namensträgern, ob Freunde, Bekannte oder berühmte Persönlichkeiten.

Was ist also das Geheimnis schöner Mädchennamen? Babynamen für Mädchen, die wir als schön empfinden, klingen melodisch. So müssen sich zum Beispiel die Konsonanten und Vokale im Namen in ausgeglichener Form ablösen. Auch Mädchennamen mit offenen Silben, die mit dem Vokal A, E, oder I enden, empfinden wir als besonders schön. Vokalen und Klängen werden demnach bestimmte Qualitäten zugesprochen. Doch wie heißt es, Schönheit liegt im Auge des Betrachters und die Geschmäcker sind verschieden. Zugleich ist das Empfinden über Schönheit vom Zeitgeist sowie vom Zusammenspiel des Vor- und Nachnamens abhängig.

Im Folgenden haben wir unterschiedliche Namenslisten mit je einer kleinen Auswahl zu den schönsten Babynamen für euren Nachwuchs für euch zusammengestellt.

Geburtskarten für Mädchen in Rosa und WeißPinterest Button

Schöne Mädchennamen, die auf den Vokal A enden

Vornamen für Mädchen, die auf den Vokal A enden, haben einen schönen Klang, sind zeitlos und besonders gut auszusprechen. Sie gelten zudem als sehr kraftvolle und fröhliche Namen. Die Namensträgerinnen werden als sympathisch, feminin und freundlich empfunden.

NameHerkunftVariationen
EmmaGermanisch,altdeutschEmmi
EmiliaRomanischEmilie, AMalia, Amelia, Emily
AnnaHebräischHannah, Anne
JohannaHebräischHannah, Hanna, Jana, Joanna
SophiaGriechischSophie, Sofia, Sofie, Sofia, Sophy, Sofija
LauraLateinischLaurentina, Lauren, Laurie, Lauryn, Laureen, Laurette
IsabellaSpanisch, PortugiesischElisabeth, Isabelle, Izabella, Isabel
Sara(h)HebräischSaria, Sarai, Sahra, Zarah, Sára

Schöne Mädchennamen, die auf den Vokal E enden

Vornamen für Mädchen, die auf den Vokal E enden, empfinden wir als zart, liebevoll und freundlich. Sie stammen oft aus dem Lateinischen und Griechischen oder haben einen religiösen Bezug. Die Mädchennamen sind zudem auch international sehr geläufig und prägen sich schnell ein.

NameHerkunftVariationen
HeleneGriechischHelena, Hélène, Elena
AdeleAlthochdeutschAdelheid, Adelle, Adeline, Adelyn, Aide
PaulineLateinischPauline, Paula
CarolineRomanischKaroline, Carolina, Carolin, Karla, Carolyn
FlorentineLateinischFlorentina
LuiseRomanisch, althochdeutschHeloise, Louise, Louisa, Luisa, Aloisa, Luiza
CelesteRomanischCelestia, Celestina
MadeleineRomanischMadleen, Madlien, Maddy, Madja, Magdalena

Schöne Mädchennamen, die auf den Vokal I enden

Namen von Mädchen, die auf den Vokal I enden, sind häufig Abkürzungen von längeren Namen, die in ihrer Kurzform phonologisch weicher und lebendiger klingen. Die Namen beginnen zudem auch häufig mit einem nasalen L oder M.

NameHerkunftVariationen
LilliKurzform von LilianeLilly, Lilia, Lillie, Lilibeth, Liliana, Lilyanna, Lilianne, Lisbeth
LeniKurzform von Helene, Magdalena und ElenaLena, Lenah, Lenny, Lennox
LucieKurzform von Lucille, LuciaLucy, Lucia, Luca
MagaliLurzform von Magarita, Magnolia und MargareteMaguy, Magie, Maggy, Magrit, Magdali, Magga, Marita
HeidiKurzform von AdelheidHaidi, Haydée, Haydy, Heydi, Heidie
LeonieKurform von LeonoreLéonie, Léonne, Leni, Leny, Lenni, Lilli, Leonnie, Leo, Lea
AmelieAlthochdeutsch, RomanischAmélie, Amelia, Amalia, Amelya, Amea, Allie, Amy, Ellie
MarieHebräischMaria, Mary, Miriam, Mariam, Moira
Pinterest Button

Die schönsten Mädchennamen, die auf einen Konsonanten enden

Mädchennamen, die auf einen Konsonanten enden, sind dennoch auffallend vokalreich, was sie ebenso klangvoll macht. Laut Sprachforschung werden Mädchennamen, die auf einen Konsonanten enden als stärker, dynamischer und schöpferischer wahrgenommen. So soll das M für Harmonie stehen, das S für Dynamik, das D für Festigkeit und das L für Leben und Entwicklung.

NameHerkunftVariationen
Judit(h)HebräischJutta, Judy, Judyta, Julanda, Jitka
Isabel(l)HebräischIsanella, Isobel, Izabel, Izabella, Isa, Bella, Izzy, Belle
EdithEnglischÉad, Eda, Edda, Editha, Edytha, Edgitha, Edite, Dita
AstridAltnordischAsteria, Asta, Estrid, Astir, Asta, Ásta, Essie, Etta
Solveig(h)AltnordischSolvegj, Solvig, Selvija, Sylbje, Sölve, Sölva, Solange
FelicitasLateinischFelicidad, Felicity, Félicie, Felizitas, Felicia, Fee, Fanny, Fenja
JasminPersisch, ArabischYasaman, Jasemin, Yasmin, Yasemin, Jazmin, Yasmina
RahelHebräischRachel, Raheli, Rah, Raquel, Raja
Pinterest Button
Den passenden Namen für euer Baby zu finden kann eine schwierige aber gleichzeitig aber wunderschöne Aufgabe sein. ©Fotostorm Studio

Lange und klassische schöne Vornamen für Mädchen

Es heißt, lange und klassische Namen verbinden wir unbewusst mit Intelligenz, Fleiß und Zuverlässigkeit. Vollformen von weiblichen Namen oder sogenannte „alte weibliche Vornamen“ gelten als traditionell und können nicht selten geschichtlichen oder literarischen Personen zugeordnet werden. Es sind die Vornamen von den Groß- und Urgroßmüttern, wie Elisabeth und Friederike, die bereits um die letzte Jahrhundertwende vergeben wurden, die heute wieder als schön gelten.

Blickt ihr als werdende Mutter oder werdender Vater auf euren Familienstammbaum, so lassen sich nicht selten schöne und manchmal schon vergessene Namen für Mädchen neu entdecken.

NameHerkunftVariationen
KatharinaGriechischAikaterina, Catharina, Catharine, Katharine, Caterina, Kathi, Kate, Käthe, Katinka, Caitlin
Elisabet(h)HebräischElisa, Elise, Ella, Elsa, Elsbeth, Elsi, Elli, Ilse, Lisa, Liesel, Lisbeth, Sissi, Elska
ValentinaLateinischWalentina, Valentine, Valerie, Vanessa, Tina, Tine
VictoriaLateinischViktoria, Vickytoria, Victorie, Victoire, Vittoria, Vicky, Vicy, Tory, Vici
AlexandraGriechischAlessandra, Alejandra, Alexandrea, Alexandria, Alexandrine, Alessa, Aleka, Xandy, Xandra, Sandra 
EleonoraGriechisch, Romanisch, ArabischEleonore, Aliénor, Nora, Elinor, Ellinor, Ella, Leonora, Lora, Ellen, Noreen
FriederikeAlthochdeutschFrieda, Rike, Frieke, Frederike, Fiete, Frederica, Rikke, Frédérique
Margaret(h)eGriechischMagaret(h)a, Magarite, Magarita, Margari, Grete, Gretel, Greta, Marga, Märta

Schöne kurze Mädchennamen

Kurze Namen mit nur ein bis zwei Silben sind prägnant, gelten als unkompliziert und klingen besonders modern und dynamisch. Wer kurze Mädchennamen hört, erwartet eine besonders junge, sportliche und attraktive Person. Meist handelt es sich um skandinavische, friesische und isländische Mädchennamen. Einige der Namen für Mädchen haben ihren Ursprung daher in der nordischen Mythologie.

NameHerkunftVariationen
IdaAlthochdeutsch, FinnischIduberga, Idda, Didi, Iken
AvaHebräisch, PersischAve, Eva, Avis, Avya, Avia, Abbey, Abbi, Abeba, Avoie
YlvieAltnordischYvi, Ylli, Ilvy, Illvie, Yelva
PiaLateinischPhia, Pippa, Peppa, Phoebe
IrmaAltnordischIra, Imi, Irmele
AlmaHebräischAli, Almina, Allie, Almie, Mallie
RikaAltnordischErika, Rike, Henrike, Ricarda, Ulrike
AdaKurzform vonAdelheid Althochdeutsch Adal, Adah, Addidas, Adina, Adita

Tipps zur Namenswahl

Ob ausgefallen oder klassisch, bei der Fülle an wunderschönen Mädchennamen kann die Wahl schwerfallen. Nehmt euch ausreichend Zeit und notiert euch eure Ideen in einem kleinen Notizbuch oder auf eurem Handy. Lasst einen Namen länger auf euch wirken: Sprecht ihn laut aus, betrachtet die Schreibweise und beratet euch mit eurer Familie oder einer Person eures Vertrauens.

Wir hoffen wir konnten euch Anregungen geben und eure Vorfreude auf das neue Leben noch etwas vergrößern.

Zauberhafte Geburtskarten für euer Babymädchen
Jetzt in deinem Lieblingsdesign individuell gestalten!
Geburtskarte
"Beste Freunde"

10 Karten  ab 30,00 €

Geburtskarte
"Natural"

10 Karten  ab 20,00 €

Geburtskarte
"Pure Happiness"

10 Karten  ab 20,00 €

Geburtskarte
"Glücksfotos"

10 Karten  ab 30,00  €

Geburtskarte
"Kleines Wunder"

10 Karten  ab 27,00 €

Geburtskarte
"Lovely Lullaby"

10 Karten  ab 25,00 €

Geburtskarte
"Von ganzem Herzen"

10 Karten  ab 20,00 €

Geburtskarte
"Magic Moment"

10 Karten  ab 45,00 €

Geburtskarte
"Little Heart"

10 Karten  ab 25,00 €

Noch mehr Inspiration, findest du auf unserem Pinterest Board: 

Unsere Themen für dich
Geburt
Babybauch-Fotos selber machen: 3 Tipps, die du kennen solltest!

Dein Babybauch-Shooting zu Hause: Erfahre hier Tipps und Tricks wie du auch zu Hause zu wunderbaren Erinnerungsfotos kommst.

Geburt
Krankenhaus, Geburtshaus oder Hausgeburt? Drei Mütter erzählen von ihren Erfahrungen

Eine wichtige Frage für werdende Eltern: Krankenhaus, Geburtshaus oder Hausgeburt? Diese Erfahrungsberichte von Müttern können dir dabei eine Hilfe sein.

Geburt
Homestory: Alltagsglück in Bildern festhalten

Begleitet uns zu Tanja und ihrer Familie und taucht ein in eine zauberhafte Homestory voller Alltagsglück!