Hochzeitsfarben 2015

Das sind die Hochzeitsfarben 2015

Pin It

Mandarine, Karamell, Erdbeereis: Klingt nach feinen Speisen? Auch.
Doch das sind drei der Trendfarben für den kommenden Sommer.
In Sachen Hochzeitstrends sind uns die USA meistens eine Nasenlänge voraus. Ein Blick über den Atlantik verrät: Die kommende Heiratssaison dominieren sanfte, warme Farben, von der Natur inspiriert. Die zehn angesagtesten Farbtöne fürs nächste Frühjahr und den kommenden Sommer hat Pantone, der Marktführer für Farbkommunikation, jetzt ermittelt. Und die möchten wir Ihnen natürlich nicht vorenthalten:

Aquamarine

Als luftig-verträumten Farbton beschreibt Pantone das softe Blau-Grau. Das US-Unternehmen hat diesen unaufgeregten, ruhigen Farbton zudem als Leitfarbe für Frühjahr/Sommer 2015 ausgemacht. Wir sind gespannt, wie Aquamarine Brautkleid, Tischdekoration,Hochzeitspapeterie, Blumenschmuck und Co. veredeln wird. (1)

Scuba Blue

Ganz anders präsentiert sich „Scuba Blue“: Der satte Farbton – ein strahlendes Türkis – erinnert an tropische Ozeane und exotische Paradise. Akzente bei Garderobe, Dekoration oder Brautstrauß in dieser auffallend-aufregenden Farbe sorgen für einen Hauch verspielter Leichtigkeit auf Ihrer Traumhochzeit und ziehen alle Blicke auf sich. (2)

Lucite Green

Flaschengrün? Minzgrün? Beide Begriffe werden diesem sanften, fast transparenten Grünton „Lucite Green“ nicht ganz gerecht. So beschreiben die Macher der Studie dieses einzigartige Grün: klar, kühl, frisch, mit einem Hauch Mint. Ganz neu allerdings ist diese Trendfarbe nicht und war immer wieder einmal groß in Mode. Jetzt feiert sie ein weiteres Comeback. Nicht verwunderlich bei einem so traumhaften Farbton. (3)

Classic Blue

Klassisches Blau. Dazu gibt es nicht viel hinzuzufügen. Jedem ist dieser kräftige, dunkle Farbton vertraut. Nicht umsonst bezeichnet ihn Pantone als Anker innerhalb der Palette der Trendfarben. Welche Bedeutung diese Farbe hat? Sie steht für Stille, Harmonie und Vertrauen. Welche Braut den angeblich glückbringenden Anweisungen „Etwas Altes, etwas Neues, etwas Geliehenes, etwas Blaues und einen Glückspfennig im Schuh“ folgt, findet in dieser Klassikerfarbe sicher ein passendes Accessoire.(4)

Toasted Almond

Der Allrounder unter den Trendfarben 2015: „Toasted Almond“. Die warme, neutrale Farbe lässt sich zu fast allen anderen problemlos kombinieren. Sie ist definitiv zeitlos. Als heller, erdiger Braunton sorgt er neben kühlen Schattierungen für warme Akzente, nicht nur als feines Gebäck zum Kaffee. (5)

Strawberry Ice

Schon der Name versprüht Sommer-Feeling pur: Der schmeichelhafte, pink-rote Ton wirkt gleichermaßen erfrischend und kühl sowie samtig-warm. Anders als knalliges Pink oder Rot bringt „Strawberry Ice“ auf geschmackvolle und eher beiläufige Art und Weise satte Farbe ins Spiel, setzt zum Beispiel fröhliche Akzente als süße Nascherei an der Candy Bar oder als zarte Blüte im Brautstrauß. (6)

Tangerine

Mandarinen-Orange. Muss man mehr sagen? Allerdings. Denn der angenehme, fruchtige Ton abseits jedes schreienden Quietsch-Orange ist äußerst vielseitig. Als vorherrschende Farbe bei festlicher Garderobe oder im Blumenschmuck wirkt er niemals aufdringlich, als kleiner Akzent gibt er würzig-spritzige Farbtupfer. „Tangerine“ ist ein Farbton der Spaß macht, Dynamik, Energie und Spontanität ausdrückt. (7)

Custard

Ein reizender, feiner Gelbton – süß und sonnig. Könnte man Karamell besser beschreiben? Auf subtile Art und Weise wirkt „Custard“ wohltuend ruhig und unaufgeregt. Das satte, warme Gelb macht als Basiston für die Saal- oder Tischdekoration sofort gute Laune. (8)

Marsala

Für Pantone ist es die Grundfarbe der Farbpalette für die kommenden Sommermonate: „Marsala“. Die Bezeichnung dieses sinnlichen, satten Farbtons ist dem gleichnamigen sizilianischen Likörwein entliehen. Und diesen zeichnet sein dunkler, kräftiger Rotton aus, der auf der Hochzeitstafel nicht nur als der namengebende Wein, sondern auch im Blumenschmuck oder als Schleife für Stuhlhussen wirkt. Rotbraun in der Basis, verströmt „Marsala“ als natürlicher Erdton Wärme und eine gewisse Raffinesse. (9)

Glacier Gray

Gletscher-Grau klingt nicht so, als wäre es die passende Farbe für eine fröhliche Hochzeitsfeier. Vermutlich rührt die Annahme daher, weil wir im ersten Moment nicht unbedingt an die Garderobe des Bräutigams denken. Denn diese wird in den kommenden Frühjahrs- und Sommermonaten von diesem unaufdringlichen Grau dominiert. „Glacier Gray“ bildet hier die ideale Farbe, die sich selbst zurücknimmt, um andere Farben umso mehr strahlen zu lassen. Nicht umsonst bezeichnen die Studienautoren diese Farbe als den von der Natur perfekt geschaffenen neutralen Ton. Er ist unbenommen zeitlos, ein ruhiger Ton und vor allem eines: die absolute Konstante unter den Modefarben. (10)

Bilder: (1) Hochhzeitseinladung „Mann & Frau“, alle anderen (c) thinkstock