Weihnachtstischdeko

Weihnachtstischdeko: 5 kreative DIY-Ideen für deine Festtagstafel

Pin It

Auch die Weihnachtstischdeko soll zu den Feiertagen besonders hübsch ausfallen. Christin Pardun von Pfefferminzgruen hat ein paar kreative DIY-Ideen, die deiner Festtagstafel schnell und einfach den nötigen Weihnachtszauber verleihen. Ihr Motto: von der Natur inspiriert – weihnachtliche Tischdekoration rund um die Stechpalme.

Traditionell spielt an Weihnachten die Dekoration eine große Rolle – so auch die Weihnachtstischdeko. An den Feiertagen möchte man mit seiner Familie schließlich an einer schön verzierten Tafel Platz nehmen. Mit ein wenig Vorbereitung kannst du die Tischdekoration ganz einfach selber herstellen. Manchmal braucht es sogar nur ein paar Mitbringsel vom Winterspaziergang – wie etwa die Stechpalme. Aus ihren grünen Zweigen kannst du ganz fix eine weihnachtliche Dekoration zaubern, ganz unkompliziert und ohne Stress.

Ideen für eine natürliche Weihnachtstisch-Dekoration

Weihnachtstischdeko mit dem Grün der Winterbeere

Bei einem Blick durch deinen Garten oder beim Waldspaziergang triffst du garantiert auf die Winterbeere, auch Ilex oder Stechpalme genannt. Durch ihr sattes Dunkelgrün und die roten Beeren (Vorsicht, giftig!) ist sie zu einer Traditionspflanze an Weihnachten geworden und lässt sich toll zu Weihnachtsschmuck verarbeiten.

1. Weihnachtliche Foto-Tischkarten gestalten

Ideen für eine natürliche Weihnachtstisch-Dekoration

Für die Tischkarten kannst du hübsche Fotos von dir oder weihnachtliche Motive als Retro-Bilder drucken lassen. Diese hinterlassen – mithilfe einer Klammer – am Winterbeerenzweig befestigt, deinem Gast einen freundlichen Gruß!

Tipp: Bei der Beschriftung der Fotos im Vintage-Look kannst du auch ganz kreativ sein und dir eine tolle Farbe und Schriftart aussuchen.

2. Kranz zum Aufhängen oder als Weihnachtstischdeko

Ideen für eine natürliche Weihnachtstisch-Dekoration
Im Idealfall sind auch deine Weihnachtskarten auf deine Tischdeko abgestimmt.

Als Kranz gebunden hält sich der Ilex sehr lang und verbreitet auch getrocknet eine weihnachtliche Stimmung. Für den Kranz kannst du einen einfachen Draht (Kleiderbügel aus der Wäscherei tut es auch) zu einem Kreis formen und ein paar Zweige mit dünnem Draht daran befestigen. Die roten Beeren hat Christin durch rote Bommeln aus Filz ersetzt.

3. DIY-Serviettenringe als weihnachtlicher Tellerschmuck

DIY Ideen für den Weihnachtstisch natürliche Weihnachtsdekoration

Um einer weißen Stoffserviette mehr Halt zu geben, kannst du diese mit einem Zweig der Winterbeere dekorieren. Dafür bindest du einen Geschenkanhänger mit dem passenden Design locker um die Serviette und steckst einen kleinen Zweig Ilex hinein. Hübsch, oder?

Passend dazu: ein Zweig der Stechpalme in einer kleinen Flasche drapiert, die als Kerzenständer warmes Licht verbreitet. Das ist günstig und schnell hergerichtet!

4. Duftkerzen als Gastgeschenk in die Weihnachtstischdeko integrieren

DIY Ideen für den Weihnachtstisch natürliche Weihnachtsdekoration
Weihnachtstischdeko: Mit Geschenkaufklebern lassen sich nicht nur Päckchen hübsch dekorieren.

Christin liebt es, ihren Gästen eine kleine Freude zu bereiten. Wenn es dir auch so geht, kannst du ihnen passend zur Weihnachtstischdeko Duftkerzen gießen. Das ist weitaus weniger kompliziert, als es sich anhört.

Was du dafür brauchst:

  • Kerzendocht
  • alte Kerzenstümpfe (oder Reststücke von Kerzen)
  • Einweckgläser
  • Geschenkaufkleber
  • Duftöl
  • Holzstab
  • einen Topf
  • Zackenschere

Zuerst stellst du den Docht in das Gefäß, welches du für die Kerze benutzen möchtest. Befestige ihn an einem Holzstab und positioniere das Ganze so, dass der Docht „kerzengerade“ ist und auch bleibt – selbst wenn später das Wachs hineingegossen wird.

DIY Ideen für den Weihnachtstisch natürliche Weihnachtsdekoration

Nun gibst du die Kerzenstümpfe in einen Topf. Bei mittlerer Hitze werden diese langsam zum Schmelzen gebracht. Für einen schönen weihnachtlichen Duft träufelst du während des Schmelzvorgangs ein paar Tropfen Duftöl in das bereits flüssig gewordene heiße Wachs. Wenn alles klumpfrei flüssig ist, gießt du das Wachs in ein Einweckglas. Dort lässt du es vollständig auskühlen und erhärten. Das geht relativ schnell, nach einer Stunde sollte das Wachs fest sein.

Übrigens: Keine Angst vor Wachsrückständen im Topf, die bekommst du mit heißem Wasser und einem Küchentuch gut wieder entfernt.

DIY Ideen für den Weihnachtstisch natürliche Weihnachtsdekoration

Zum Verzieren der Duftkerzen habe ich Geschenkaufkleber gestaltet. Nimm dafür einfach den Namen deines Gastes, einen schönen Spruch oder einen lieben Gruß. In vielen Farben und tollen Designs lassen sich so schöne Aufkleber gestalten. Christin hat sich für „Fröhliche Weihnachten“ (in Rot) und „Frosted Heart“ (in Grün) entschieden, diese dann mit einer Zackenschere ausgeschnitten und auf das Kerzenglas geklebt. Fertig ist das persönliche Gastgeschenk zum Mitnehmen!

5. Kreativ verpackte Weihnachtsgeschenke passend zur Weihnachtstischdeko

Die Festtagstafel ist geschmückt, fehlen nur noch die Geschenke. Was hältst du davon, diese für ein rundes Gesamtbild passend zu deiner Weihnachtstischdeko zu verpacken?

DIY Ideen für den Weihnachtstisch natürliche Weihnachtsdekoration

Was du dafür brauchst:

  • dunkelgrünen Filz
  • rote Filzbommel
  • Karton
  • Stift
  • Schere
  • Kleber

DIY Ideen für den Weihnachtstisch natürliche Weihnachtsdekoration

Im ersten Schritt erstellst du aus Karton eine Vorlage. Zeichne die Blätter auf und schneide sie aus.
Mithilfe dieser Vorlage überträgst du das Motiv auf den grünen Filz und schneidest es wiederum aus. Befestige die Blätter am Geschenk und klebe noch eine rote Bommel als Beere dazu. Um das Ganze abzurunden, kannst du noch einen Geschenkanhänger daran befestigen.

DIY Ideen für den Weihnachtstisch natürliche Weihnachtsdekoration

Tipp: Sogar deinen Flaschenetiketten kannst du den Zauber von Weihnachten einhauchen. Das Design „Painted Pine“ passt perfekt zu der von der Natur inspirierten Weihnachtstischdeko.

Ideen für eine natürliche Weihnachtstisch-Dekoration

Wir bedanken uns ganz herzlich bei Christin, dass wir ihre wunderbaren DIY-Ideen für eine zauberhafte Weihnachtstischdeko vorstellen durften!

Christin Pardun schreibt ihren Kreativ-Blog Pfefferminzgruen seit dem Sommer 2014. Dort teilt die Autorin von mittlerweile drei Bastelbüchern mit ihren Lesern ihre Leidenschaft für DIY. Sie liebt es, ihr Haus im schönen Rheinland zu dekorieren, mit ihrer Familie neue Orte zu erkunden, gemeinsam mit den zwei Kindern kreative Ideen zu verwirklichen und all dies mit der Kamera festzuhalten. Ganz nach dem Motto „Selbstgemachtes ist doch immer noch am schönsten“!

Bilder: © pfefferminzgruen.de