Save-the-Date-Karte: Schwangerschaft verkünden

Wir sind schwanger! So sagen Sie’s auf witzige Art und Weise

Pin It

Überraschung garantiert: Mit Kinderbuch, Karte oder Kamera wird die Ankündigung der Schwangerschaft noch freudig-fröhlicher

Die vier lustigsten Ideen, die Schwangerschaft zu verkünden

Save the date
Der Geburtstermin steht fest. Super! Dann muss er verkündet werden. Wie? Na klar, mit einer Save-the-Date-Karte, auf der Sie den Termin, die Adresse des Krankenhauses und einen Gruß des Ungeborenen notieren. Wie den Tag der Hochzeitsfeier sollten Ihre engsten Angehörigen und Freunde auch das Geburtsdatum dick im Kalender markieren. Bevor sie das tun, werden sie wohl ein wenig rätseln – und schmunzeln. Schließlich bekommt man nicht alle Tage Post von ungeborenen Babys. Und ins Krankenhaus wird man glücklicherweise äußerst selten eingeladen.

Kinderbuch für Erwachsene
Die kleine Raupe Nimmersatt. Dieses Bilderbuch haben Sie als Kind geliebt und Ihre Eltern mussten es Ihnen unzählige Male vorlesen? Schön. Dann werden Sie es bestimmt für ihr Enkelkind auch tun. Packen Sie das Pappbilderbuch in hübsches Geschenkpapier und machen Sie Ihren Eltern eine kleine Freude. Die beiden wissen nicht, was sie damit anfangen sollen? Die Widmung im Buchdeckel gibt ihnen einen guten Tipp: „Liebe Oma, lieber Opa, bitte lest mir dieses Buch im März vor, und im April und im Mai … Euer Enkelkind“

Aus zwei mach eins
Wie wird unser Baby wohl einmal aussehen? Vielleicht so: Suchen Sie jeweils ein Porträtfoto von sich heraus oder fotografieren Sie Ihre beiden Gesichter so, dass sie gleich groß sind. Dann legen Sie die beiden Aufnahmen am Computer mit einem Bildbearbeitungsprogamm aufeinander und löschen Sie vom oberen Bild Augen und Ohren. Jetzt blitzen Augen und Ohren des unteren Bildes durch. Wer mit Bildgestaltung am PC wenig Erfahrung hat, lädt sich eine App auf sein Smartphone, zum Beispiel FaceFusion für das iPhone oder MixBooth für Android. Mit passenden Worten erklärt, schicken Sie das „Babyfoto“ an Ihre Lieben.

Bild aus dem Bauch
Klassiker neu interpretiert: Gestalten Sie hübsche Geburtskarten mit dem ersten Ultraschallbild des Babys und schicken Sie sie an Freunde und Verwandte. Überraschung inklusive.