Nutzungsbedingungen User Generated Content

1 Geltungsbereich

(1) Gegenstand dieser Vereinbarung ist die Übertragung von Nutzungsrechten an den über das Kontaktformular im Beitrag „Werdet Teil unserer kartenmacherei – Community“ hochgeladenen Fotografien.    

(2) Der Rechteinhaber versichert, dass er nicht minderjährig ist.

2 Nutzungsrechte

(1) Die Nutzungsrechte an den unter Ziffer 1 benannten Fotos des Rechteinhabers werden wie folgt übertragen:

  • einfach
  • zeitlich unbeschränkt und unwiderruflich
  • räumlich unbeschränkt
  • medial unbeschränkt
  • auch für Social Media (Instagram, Facebook, Pinterest, Magazin)

Die Nutzungsrechte werden für alle zum Zeitpunkt des Vertragsabschlusses bekannten Nutzungsarten eingeräumt. Die Übertragung und Einräumung weiterer Nutzungsrechte für Dritte durch die kartenmacherei erfolgt nicht. Die Fotos werden nicht an Pressevertreter für eine redaktionelle Verwendung weitergeben.

(2) Die kartenmacherei erhält die Erlaubnis, ein Bildbeschnitt an den Fotografien vorzunehmen.

(3) Der Rechteinhaber teilt der kartenmacherei mit, wenn der Fotograf nicht auf sein Recht verzichtet hat, als Urheber der Fotografie genannt zu versehen. In diesem Fall wird der Rechteinhaber den Namen des Fotografen mitteilen, sodass die kartenmacherei die Urheberbezeichnung vornehmen kann.

(4) Die Bilder dürfen unter Nennung der angegebenen Namen von der kartenmacherei verwendet werden.

(5) Der Rechteinhaber versichert, dass er dazu berechtigt ist, die vertragsgegenständlichen Nutzungsrechte an Fotos einzuräumen. Insbesondere sind der Fotograf und jede abgebildete Person auf den Fotografien mit einer Veröffentlichung durch die kartenmacherei einverstanden.

3 Haftung

Der Rechteinhaber verzichtet auf jegliche Haftungsansprüche gegen die kartenmacherei und Personen, die im Auftrag der kartenmacherei handeln, die in irgendeiner Weise mit der Nutzung der vom Rechteinhaber zur Verfügung gestellten Fotografien in Verbindung stehen. Davon ausgenommen ist eine Haftung für grob fahrlässiges oder vorsätzliches Verhalten sowie im Falle einer Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit.

4 Datenschutz

Die personenbezogenen Daten des Rechteinhabers werden zum Zweck der Vertragsdurchführung verarbeitet. Rechtsgrundlagen für die Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 b), c) und f) DSGVO. Die Daten werden im Rahmen der Durchführung des Vertrags, aufgrund rechtlicher Verpflichtungen und der berechtigten Interessen der kartenmacherei verarbeitet. Die kartenmacherei löscht die Daten, soweit sie für die Erreichung der vorgenannten Zwecke nicht mehr erforderlich sind und keine vertraglichen oder gesetzlichen Aufbewahrungspflichten bestehen. Im Übrigen gilt die Datenschutzschutzerklärung der kartenmacherei.

Merken

Merken