Top 10 Babygeschenke 2016

Ausgefallene Babygeschenke im Jahr 2016

Pin It

Im Jahr 2016 wollen wir unseren kleinen Prinzen und Prinzessinnen nur die schönsten Geschenke machen! Damit Ihnen im Land der Miniaturspielzeuge nicht die Ideen ausgehen, haben wir uns für Sie auf die Suche gemacht und zehn ausgefallene Babygeschenke von verschiedenen Designern gefunden, mit denen Sie Ihr Baby 2016 überraschen können!

1.   Kein typischer Teddybär: Die Kuschelcharaktere von LuckyBoySunday

Diese Bande einzigartiger Kuscheltiere haben sich die Designerinnen von LuckyBoySunday einfallen lassen. Camilla Ebdrup und Camilla Kørschen bringen die Welt des dänischen Designs in das Kinderzimmer. Die Puppen sind aus 100% weicher Babyalpacawolle handgefertigt. An den wolligen Armen und Beinen der Puppe kann Ihr Baby gut das Greifen üben.

In einer Welt voller Barbiepuppen und naturgetreuen Steiff-Kuscheltieren werden diese Kuschelindividuen die Imagination und Kreativität Ihres Babys fördern. Schenken Sie Ihrem Baby ein Kuschelwesen mit Charakter.

Insidertipp: Anne Postrach
Die Besitzerin des tinystores Anne Postrach, lässt uns an ihrem Insiderwissen zum Thema Babygeschenke teilhaben:

Frau Postrach: Welches Babygeschenk kann man Ihrer Meinung nach immer schenken?

„Wenn man unsicher ist, sollte man immer auf etwas Praktisches bauen, was aber optisch besticht. Zum Beispiel das tolle Spucktuch, der Wolle/Seide-Body in schönen Off-Tönen oder das Schnullerband mit Charakter.“

Birch Swaddle von Tinycottons
Birch Swaddle von Tinycottons (31,00 € bei tinystore.de)

Gibt es DAS Babygeschenk 2016?

„Das ist schwer zu sagen, aber wenn ich mich entscheiden müsste, wäre mein Babygeschenk 2016: ein Swaddle (eine Decke zum Pucken, Anm. d. Red.) von Tinycottons! Die Prints des spanischen Labels für den Sommer 2016 sind dermaßen schön, auf die sollte niemand verzichten.“

Welche Trends können Sie für das Jahr 2016 vorhersehen?

„Natürliche, klare Farben, Miniprints und nach wie vor viele Anleihen an die Sachen der „Großen“.

2. Wohin mit all dem Spielzeug? In die Papiertüte!

Paper Bags von Tellkiddo
Paper Bag „Bear“ und „Panda“ von Tellkiddo (19,90 € bei kleinefabriek.com)

Babys sind bekanntlich nicht die ordnungsbewusstesten Lebewesen, dafür haben sie aber auch viel zu viel zu tun. Wenn man von weltentdeckerischer Neugierde getrieben ist, kann man sich schließlich nicht auch noch um den Haushalt kümmern.

Die Papiersäcke von Tellkiddo bieten ausreichend Stauraum für all die verstreuten Spielzeuge, die sonst keinen eigenen Platz haben. Auch zur Wäsche- oder Müllaufbewahrung eignet sich der Papiersack! Er besteht aus weißem und braunem Papier, ist als Papiertüte sehr robust und zudem recyclebar. Hergestellt und per Hand bedruckt wurden die Papiersäcke in Schweden.

Wer dem Material Papier immer noch skeptisch gegenüber steht, kann die Säcke hier auch aus Stoff bekommen.

3.   Babys ganz eigenes Geschirr-Set

In der lustigen Gesellschaft von Krokodil, Elefant und Giraffe macht das Essenlernen doch gleich doppelt so viel Spaß! Aus hochwertigem Melamin hergestellt, ist das Geschirr zu 100% kinderfreundlich in Material und Benutzung. Der rutschfeste Gummiboden ist genau das Richtige für den kleinen energischen Esser. Außerdem kann es ohne Probleme in die Spülmaschine gesteckt werden!

Hinter dem Namen Done by Deer steht die dänische Designerin Helene Hjorth. Sie gestaltet für Familien, die daran glauben, dass sich das Leben mit Kindern und das Leben mit tollem Design wunderbar vereinen lassen.

Das Done by Deer Geschirr kann man auf kleinefabriek.com auch einzeln erwerben.

3.   ‚His and Hers’-Strampler

Strampler "Mr & Mrs Ermine" von Soft Gallery
Strampler „Ben Body Mr Ermine“ und „Ben Body Mrs Ermine“ von Soft Gallery (46,00 € bei kleineskarussell.de)

Diese beiden Otter-Strampler sind einzeln schon zum Knuddeln, als Pärchen sind sie allerdings unschlagbar. Wer also zwei kleine Racker zuhause hat oder dem besten Freund oder Freundin des eigenen Nachwuchses eine Freude machen möchte, hat in diesem Strampler-Pärchen genau das Richtige gefunden.

Soft Gallery steht für luxuriöse Kindermode, bei der hochwertiges Material und Kunst zusammengeführt werden. Saison für Saison kollaborieren die Däninnen Barbara Hvidt und Tine Holt Møller mit lokalen und internationalen Künstlern, um Kindern Kunst und Inspiration nahe zu bringen.

4.   Cinderellas goldene Schühchen

Goldene Schuhe für Babys
“Chic Baby Slippers” von Louis Louise (50,67 € bei eliasandgrace.com) und Mokasins „gold“ von Byclara (52,00 € bei kleineskarussell.de )

Ob Metallic- oder Roségold-Trend – auch Ihr Baby kann jetzt auf goldenen Sohlen modebewusst das Laufen lernen! Schenken Sie Ihrem Nachwuchs im Jahr 2016 doch ein Paar trendige Schuhe für die ersten eigenen Schritte.

Die roségoldenen Schuhe stammen vom französischen Modelabel Louis Louise. Das golden glänzende Lackleder und der Gummizug um den Knöchel bieten ein stylisches und bequemes Lauferlebnis.

Das zweite paar Schuhe, goldene Mokassins von Byclara, überzeugt durch sein funktionales und simples Design. Sie bestehen aus 100% pflanzlich gegerbtem Kalbsleder. Das hochwertige Material und die bequeme Passform rüsten den Träger optimal zum Laufenlernen aus!

5.   Langohrige Monster zum Liebhaben

"Humus" und "Latérite" von Main Sauvage
„Humus“ (mint), „Latérite“ und „Humus“ (lachs) von Main Sauvage (30,00 € bzw. 59,00 € bei konfettiwolke.de)

Ein Baby kann immer neue Kuschelfreunde gebrauchen. Zum neuen Freundeskreis Ihres Babys könnten diese herzlichen Tierchen von Main Sauvage gehören! An den langen Armen, Beinen und Ohren der Kuscheltiere kann Ihr Baby wunderbar das Greifen üben. Der Stoff der Monsterchen wurde im Siebdruckverfahren mit umweltfreundlicher Druckerfarbe gestaltet und von Hand gefertigt.

Das Herkunftsland der langohrigen Tiere ist Frankreich, wo sie von den beiden jungen Architekten Cécile und Julien ins Leben gerufen wurden. Ihre Kinderspielzeuge sind inspiriert durch ungewöhnliche und unerwartete Dinge aus dem Alltag.

6.   Pullis mit Aussage!

Sweater von CarljinQ
Sweater „Dreamer“ und „Badass“ von CarlijnQ (32,95 € bei onefineday.at)

Haben Sie einen kleinen Träumer zuhause? Oder einen Unruhestifter? Oder gleich beides? Die Statement-Pullover von CarlijnQ sind nicht nur butterweich und elastisch, sondern treffen außerdem noch eine Aussage, die Ihre Freunde zum Schmunzeln bringen wird.

Carlijn Quirijnen, Gründerin des Familienunternehmens CalijnQ, begann aus Mangel an schöner Babymode Eigenkreationen an ihrer Nähmaschine zu fabrizieren. Ihre gender-neutralen Produkte sind für stylische Babys gemacht mit dem Anspruch on trend zu sein.

Insidertipp: Luisa Siller
Luisa Siller von onefineday weiß was Babys wollen und brauchen:

Welches Babygeschenk kann man Ihrer Meinung nach immer schenken?

„Immer – wirklich immer – gehen coole Klamotten, die angenehm zu tragen sind. Gerade die Kleidung macht zu Beginn viel mit, da wird gespuckt und gerobbt. Insofern: am besten Sachen schenken, die hochwertig verarbeitet sind UND schön anzusehen. Dann verkraften sie das viele Waschen mühelos und machen lange Freude.

Ansonsten: Zeit schenken. Also Babysitten, (warmes!) Essen vorbei bringen oder einfach mal 20 Minuten da sein, damit Mami in Ruhe duschen gehen kann. Das ist dann aber wohl eher was für die Eltern.“

Auf was müssen Eltern beim Babygeschenkekauf besonders achten?

„Meiner Erfahrung nach ist gerade bei kleinen Babys hervorragende Qualität das allerwichtigste. Schließlich will man für dieses kleine Bündel Mensch nur das Allerbeste, auf allen Ebenen. So ist Kinderhaut beispielsweise noch fünfmal so dünn wie die von Erwachsenen und deswegen viel empfindlicher, was z.B. in Kleidung enthaltene Schadstoffe anbelangt. Kein Wunder, dass beim Kauf oft ganz genau nachgefragt wird, woher die Rohstoffe stammen und wo das jeweilige Produkt hergestellt wird.“

8.  Maki mögen auch die Kleinen!

"sushi" von Kukkai
„sushi“ von Kukkai (ca. 47,70 € (¥6,200) bei kukkia.co.jp)

Die allgegenwärtige Begeisterung für die japanische Spezialität schlägt sich nun auch im Kinderzimmer nieder: In Form dieses hölzernen Sushi-Sets kann Ihr Kind im Nu das Maki-Röllchen-Rollen und das Nigiri-Genießen erlernen und von klein auf kulinarische Vielfalt – auch in der Spielzeugkiste – entdecken. Das Spielzeug ist Teil der gg+ Serie, die sich durch die erkennbare Maserung des Materials und eine angenehm sanfte Farbigkeit auszeichnet.

Das Konzept des japanischen Herstellers stellt das Kind und seine Sicherheit in den Mittelpunkt. Die Spielzeuge sind aus tastbaren Formen gebildet, mit denen Kinder Entdecken und Erschaffen können.

9.  Ein Strampler ganz nach dem Geschmack von Babys

"Milk" Strampler von Organic Zoo
“Milk” Strampler von Organic Zoo (37,33 € bei eliasandgrace.com)

Ob milchverliebtes Mädchen oder Junge, dieser Strampler verwandelt Ihr Baby in die süßeste und weichste Milchflasche der Nachbarschaft!

Die britische Babymodenmarke Organic Zoo steht für höchste Qualität in Material und Handwerk. Ihre Produkte bestehen zu 100% aus biologisch hergestellter Baumwolle. So unterstützen sie nicht nur den Planeten, sondern auch die Bio-Baumwoll-Bauern, die durch fairere Bezahlung ein besseres Leben führen können. Für Ihr Baby bedeutet das: super weiche Kleider, die sanft und schonend zu Babyhaut sind.

10.Origami zum Kuscheln!

Origami-Decke von Fabelab
Spieldecke „Play-Fold-Bird“ von Fabelab (92,00 € bei kleineskarussell.de)

Decke, Schlafsack oder Origami-Kuschel-Vogel: all das kann diese Multifunktionsdecke in der Entwicklung Ihres Babys sein. In den ersten Monaten dient die Decke als kuscheliges Nest im Kinderwagen oder -bett, im weiteren Verlauf kann die Decke als Spielplatz mit unbegrenzten Möglichkeiten in der kreativen Umfunktionierung sein. Schließlich bleibt dem Kind der Origami-Vogel als ständiger Kuschel-Begleiter.

Inspiriert durch die asiatische Origami-Tradition und kombiniert mit skandinavisch-minimalistischem Design, ist der Nutzung dieser Decke nur die Grenze kindlicher Imagination gesetzt.

Michaela Weisskirchner-Barfod, Gründerin von Fabelab, designt Produkte, die zum Geschichtenerzählen inspirieren. Indem sie Raum für Fantasie und Kreativität lässt, fordert sie Kind und Familie dazu auf, dem Spielzeug eine ganz eigene Geschichte zu verleihen.

Wir sind der Meinung, tolles Design und Qualität sollte Teil eines jeden Babylebens sein. Nun liegt es an Ihnen die Babys in Ihrem Leben mit diesen Dingen zu beglücken. Frohes Schenken!

Tipp

Geschenkanhänger von der Kartenmacherei

Über Kleinigkeiten freut man sich doch am meisten. Verpassen Sie also Ihrem Babygeschenk für 2016 den letzten Schliff mit einem individuellen Geschenkanhänger! So bekommt jedes Geschenk eine persönliche Note.

Bilder: Bild 1-7: ©tinystore.de, Bild 8-12: ©kleinefabriek.com, Bild 13-14/16/23-14: ©kleineskarussel.de, Bild 15/22: ©eliasandgrace.com, Bild 16-18: ©konfettiwolke.de, Bild 19-20: ©onefineday.at, Bild 20-21: ©kukkai.co.jp, Bild 22: ©kartenmacherei.de