Hochzeitsspiele: 5 tolle Ideen für ein gelungenes Programm

Pin It

Auf einer Hochzeit kommen viele verschiedene Menschen zusammen, die oft nur eine offensichtliche Gemeinsamkeit haben: Sie kennen das Brautpaar. Daher macht es Sinn, über den Tag verteilt, Zeit für einige Spiele einzuplanen. Denn, wie Platon schon sagte: “Beim Spiel kann man einen Menschen in einer Stunde besser kennenlernen, als im Gespräch in einem Jahr”. Allerdings sollte man bei den Spielen darauf achten, dass diese weder für das Paar noch die Gäste zu peinlich werden.

Aus diesem Grund haben wir einige der einfachsten Hochzeitsspiele herausgesucht, die sowohl eine kreative Ader erfordern, als auch die Lachmuskeln trainieren.

Hochzeitsspiele für das Brautpaar:

Der Ehetest:

Vielleicht der Klassiker unter den Hochzeitsspielen. Obwohl das Spiel sehr simpel ist, bietet es große Unterhaltung für alle Anwesenden.

Und so funktioniert es:

Das Brautpaar sitzt Rücken an Rücken und hält jeweils den eigenen Schuh und den des Ehepartners in den Händen. Der Moderator des Spiels stellt nun Fragen, deren Antwort entweder auf die Frau oder auf den Mann zutrifft. Beide geben ihre Antwort auf die Frage, indem sie entweder den eigenen Schuh hoch halten oder den des Partners. Heben beide den selben Schuh in die Luft und sind damit einer Meinung, bekommt das Ehepaar einen Punkt. Dadurch wird ermittelt, zu “wieviel Prozent das Brautpaar zusammen passt”.

Der Moderator des Spiels sollte am besten schon vorher bestimmt werden, genauso, wie die dazugehörigen Fragen, diese sollten nicht zu eindeutig beantwortet werden können. Um es vielleicht noch etwas interessanter zu gestalten, könnte das frisch vermählte Paar gegen ein “älteres Ehepaar” antreten. Wie beispielsweise gegen die Eltern der Braut oder des Bräutigams.

Hier noch ein paar Beispielfragen:

  • Wer braucht morgens länger im Bad?
  • Wer hat in der Beziehung die Hosen an?
  • Wer kann den anderen besser um den Finger wickeln?
  • Wer von euch beiden ist verschmuster?
  • Wer ist der größere Dickschädel?
  • Wer fährt besser Auto?
  • Wer ist der bessere Koch?
  • Wer macht mehr Hausarbeit?
  • Wer wird in der Ehe mehr zunehmen?
Ein Tipp: Hier findet ihr die passende Papeterie für eure Traumhochzeit

Das Erkennungsspiel:

Für das folgende Spiel benötigt man im besten Fall viele Freiwillige, denn je mehr Hochzeitsgäste sich an diesem Spiel beteiligen, umso lustiger wird es.

Das Spiel läuft wie folgt: Dem Bräutigam werden die Augen verbunden, danach setzen sich die weiblichen Freiwilligen und die Braut auf einen Stuhl, in einer vorher aufgestellten Stuhlreihe. Nun muss der Bräutigam durch Abtasten des Knöchels erkennen, welche seine Ehefrau ist. Sobald der Bräutigam seine Angetraute erkannt hat, wird gewechselt.

Eine lustige Erweiterung für das Spiel ist es, in der Runde der Braut, nur einen Freiwilligen auszuwählen und ihn an dem Anfang der leeren Stuhlreihe zu setzen. Der ausgewählte Mann rutscht im Anschluss immer einen Stuhl weiter. So, dass die Braut am Ende immer nur ein Bein ertastet hat. Gerade für die Gäste ist diese Form des Spiel ein riesiger Spaß!

Hochzeitsspiele für die Gäste:

Der Steckbrief:

Dieses Spiel wird vorab vom Brautpaar initiiert. Man schickt jedem der Gäste mit der Einladung eine Seite aus einem “Kinder-Freundebuch” mit. Diese Seite müssen die Gäste im Vorfeld der Hochzeit ausfüllen, allerdings müssen die Steckbriefe namenlos bleiben. Vor der Feier werden die “Steckbriefe” eingesammelt und gemischt. Jeder Gast zieht im Laufe des Tages einen Steckbrief und muss nun herausfinden, welcher Hochzeitsgast sich dahinter verbirgt. Erst, wenn die richtige Person gefunden ist, darf der Name eingetragen werden. Durch dieses Spiel wird vor allem die Interaktion zwischen verschiedenen Freundesgruppen gefördert. Egal, wie weit die Tische voneinander entfernt sind.

Für das Einsammeln und Verteilen wäre es sicher ratsam, einen der Trauzeugen zu beauftragen.

Viel Spaß mit der Photo-Booth:

Die Photo-Booth ist kein Spiel im “klassischen Sinne”, trotzdem hat man dort einen Riesenspaß! Am besten legt man in der Hochzeitslocation eine kleine Ecke fest, in der man die Photo-Booth platziert. Im Laufe der Feierlichkeiten können auch noch witzige Verkleidungen hinzugelegt werden. Denn, je später der Abend, desto witziger die Bilder. Der Vorteil an einer Photo-Booth ist, dass die Möglichkeit besteht, jedes Bild zu speichern. Um den Nostalgie-Wert nicht zu verlieren, besteht zudem die Möglichkeit die Bilder direkt auszudrucken.

Im Internet finden sich viele Firmen, die eine Photo-Booth vermieten und dazu entsprechende Flatrates anbieten. Nach den Feierlichkeiten wird dem frisch vermählten Paar ein Link zur Verfügung gestellt, über den die Bilder zum Download bereitstehen.

Wem die Photo-Booth zu neumodisch ist, der kann natürlich auch auf die klassische Polaroid-Kamera zurückgreifen. Stellt einfach noch ein Kork-Brett neben die Kamera und lasst dem Knipsen freien Lauf. Je mehr Bilder gemacht werden, desto besonderer wird die Kork-Fotowand, die das Brautpaar am Ende des Abends mit nach Hause nimmt.

Photo-Booth
An einer Photo-Booth entstehen tolle Erinnerungen fürs Leben. ©PeopleImages/ iStock.com
Fotobox
Die Bilderbox aus unserem Shop verwandelt eure Bilder in zeitlose Andenken.

Die Schatztruhe:

Eine Alternative zur “Photo-Booth” ist “die Schatztruhe”. Auch dies ist eigentlich kein Spiel, sondern eher eine schöne Überraschung für das Brautpaar. Stellt auf jeden Tisch einige Einwegkameras. Diese können jederzeit verwendet werden um Bilder von der Hochzeit, den Tischnachbarn oder sonstigen Motiven zu machen. Dabei kommt es nicht darauf an, dass möglichst schöne oder witzige Bilder entstehen, sondern einfach nur tolle Erinnerungen an die Hochzeit. Diese Bilder werden nach den Feierlichkeiten entwickelt und anschließend selektiert. Die besten Bilder kommen in eine kleine Kiste, mit einer guten Flasche Wein. Verschließt die Kiste mit einem Schloss und übergebt sie dem Brautpaar. Die beiden dürfen die Kiste aber erst an ihrem ersten Hochzeitstag öffnen – das wird ein Spaß!

Schatztruhe
Online finden sich viele Angebote für schöne und passende Schatztruhen. ©porpeller/ iStock.com

Wir wünschen euch viel Spaß beim Spielen und hoffen, dass wir euch weiterhelfen konnten!

Header:  ©PeopleImages/ iStock.com