Hochzeit am Ammersee

Hochzeit am Ammersee

Pin It

Andrea & Koen

Ein belgisch-deutsches Brautpaar, ein Pfarrer aus Indonesien, eine atemberaubend schöne Partylocation am idyllischen Ammersee und ganz viel entspanntes Beachfeeling:

Fertig ist die einzigartige Hochzeit von Marketing-Managerin Andrea (30) und Personal Trainer Koen (30) aus München.

Ob vom Einzug der wunderhübschen Braut in die bayerische Barockkirche am Arm ihres Vaters, dem Blaskapellenempfang im Restaurant oder dem von den Trauzeugen heimlich gedrehten Heiratsvideo: Diese Hochzeit war gespickt mit lustigen, originellen und tief romantischen Momenten, die von dem talentierten Hochzeitsfotografen Daniel Müller in magischen Bildern festgehalten wurde.

Viel Spaß beim Eintauchen in diesen türkisen Hochzeitstraum!

Sehr romantisches Element beim Verlassen der Kirche: das Steigenlassen von weißen Tauben, welche Glück und Frieden für die Ehe symbolisieren. Sie sind zudem ein Symbol der Reinheit und stehen für echte, bedingungslose Liebe.

„Mein Vater organisierte heimlich eine Blaskapelle, die bei unserer Ankunft am Restaurant den Hochzeitsmarsch spielte. Alle Touristen, die zufällig vorbeikamen, waren ganz aus dem Häuschen und machten Fotos, was sehr amüsant war.“

Passend zum Thema der Hochzeit war auch die Tischdeko in maritimen Türkistönen gehalten:

„Für den Höhepunkt des Abends sorgten unsere Trauzeugen! Sie hatten heimlich ein Video gedreht, das sie dann auf eine Leinwand projizierten. Dazu hatten Sie unsere besten Freunde und Familien interviewt, unsere gemeinsame Geschichte nachgespielt, Fotos eingeblendet…Das war wunderschön und sehr emotional. Ich kann mich an keinen Gast erinnern, der nicht auch ein paar Tränchen verdrückt hat.“

Was hat Sie zu Ihrer Hochzeit am Ammersee inspiriert?

Definitiv unsere Liebe zum Meer! Wir haben uns vor beinahe 10 Jahren auf Lanzarote kennengelernt, wo wir beide nach dem Abi als Animateure gearbeitet haben und die Leidenschaft für Strand und Ozean hat uns seither nicht mehr verlassen. Da wir aber mit unserer damals erst 2 Monate alten Tochter nicht zum Heiraten ins Ausland fliegen wollten, entschieden wir uns eben für eine Seehochzeit 😉 Und schöner und maritimer hätte es auch am Meer nicht sein können…

Gab es einen Schreckensmoment in der Vorbereitung der Hochzeit?

Oh ja, den gab es! Wir wären beinahe in Ohnmacht gefallen, als wir von der Kirche informiert wurden, dass es zu einer Doppelbuchung kam! Mit viel Geduld und Diplomatie konnten wir allerdings doch noch am geplanten Tag heiraten. Allerdings 2 Stunden später als ursprünglich geplant. Zum Glück hatten wir Save-the-Date Karten verschickt und konnten die Uhrzeit auf den Einladungen noch anpassen, da wir diese noch nicht versendet hatten …

Die Outfits:

Mein Brautkleid hab ich in einer Boutique in München gefunden. Es war Liebe auf den ersten Blick! Ich wollte etwas Zartes und nichts zu Aufgedonnertes, schließlich sollte es zu meiner “Strandhochzeit” passen! Ein Meer aus Tüll sollte den echten Ozean nicht ersetzen 😉

Ich hatte zwar Angst, dass mein Kleid nach der Geburt nicht mehr passen würde, aber am Tag der Hochzeit saß Gott sei Dank alles perfekt. Mein Brautstrauß bestand aus weißen Orchideen.

Koens Anzug hatten wir von Hugo Boss. Da der Color Code unserer Hochzeit Türkis war, musste natürlich auch er bei der Krawatte Farbe bekennen! Die Gäste haben sich übrigens alle daran gehalten und trugen zumindest ein türkises Accessoire! 

Die Location:

Nach der kirchlichen Trauung in Schondorf ging´s mit dem Käfer Cabriolet ins Restaurant Fischer. Wir konnten glücklicherweise die wunderschöne Terrasse mitbuchen und hatten somit das komplette Restaurant für uns.                       Wir entschieden uns gegen ein Buffet. So gab es für die Gäste ein 3-Gänge Menü, das bei allen super ankam!

Gab es etwas, das Sie im Nachhinein anders gemacht hätten?

Wir würden es immer wieder so machen, da es unsere perfekte Hochzeit war.

Mit einer Ausnahme: Wir würden direkt am nächsten Tag in die Flitterwochen fliegen und dem ganzen Post-Hochzeitsstress entfliehen!

Heiratet bevor ihr Kinder habt 😉 bzw. wenn die Kinder schon selbst laufen können. Um unsere Tochter kümmerte sich zwar den ganzen Tag unsere Nanny, allerdings kann man als frischgebackene Eltern nicht wirklich entspannen, wenn das Baby nicht immer in Reichweite ist …

Und: Gebt mehr Dinge ab! Eine Hochzeit zu planen, ist anstrengender als gedacht. Bindet ausreichend professionelle Dienstleister mit ein und fragt auch eure Freunde, ob sie euch nicht bei irgendetwas unterstützen könnten. Wir haben damit nur positive Erfahrung gemacht.

 

Liebes Brautpaar, wir bedanken uns dafür, dass Sie Ihre Hochzeitserinnerungen mit uns und unseren Lesern geteilt haben.

Und mit dieser Karte haben Andrea und Koen Danke gesagt:

LIG32HD-F160-C19-de_DE-ld

Design: “Beach”

 

Inspiriert? Diese Diensleister haben den Tag des Brautpaares perfekt gemacht:

Bildschirmfoto 2015-12-29 um 08.51.27

Daniel (34) ist Hochzeitsfotograf aus München. Unter Herr Müller und die Liebe macht er einfach gute Hochzeitsfotos. Sein Motto: Einfach kommt von leicht. Gut von mir. Und die Hochzeit von Euch.

Location:

Restaurant Fischer/ http://www.fischer-ammersee.com/

Kirche:

St. Anna Schondorf/ http://www.pg-utting.de/content/eheschliessung-trauungen

Brautkleid:

Pronovias über Brautgalerie München/ http://www.brautgalerie-krenzer.de/

Anzug des Bräutigams:

Hugo Boss

Brautstrauß:

Blumenstil München/ http://blumenstilmuenchen.de/

Torte:

Bäckerei Dümig/ http://www.backhaus-duemig.de/

Ringe:

Cada/ http://www.cada-schmuck.de/