Individuellen Fotokalender gestalten – Trends & Formate 2020

Pin It

Ihr sucht noch nach einem passenden Weihnachtsgeschenk für eure Oma oder eure Schwiegereltern und wollt am liebsten etwas ganz Persönliches verschenken? Einen Fotokalender könnt ihr ganz einfach nach den eigenen Wünschen gestalten und mit individuellen Fotos von euren schönsten Momenten versehen. Ein Geschenk, das von Herzen kommt und eure Liebsten das gesamte nächste Jahr begleiten wird! Entdeckt mit uns die kreativsten Formate und die schönsten Trends 2020!

Wandkalender in unterschiedlichen Designs und Formaten
Gestaltet eure individuellen Fotokalender in eurem persönlichen Format-Favorit

Bildauswahl: So wird euer Kalender zum Hingucker!

In Zeiten der digitalen Fotografie halten wir viel mehr Bilder fest, als wir uns ständig anschauen können. Dabei sind diese besonderen Momente viel zu schön, um sie nur auf einer Festplatte aufzuheben. Die Bilder in einem Wand- oder Tischkalender festzuhalten ist die perfekte Möglichkeit, die besonderen Erinnerungen des Jahres festzuhalten und sie sich immer wieder anzusehen. Besonders schön ist es, wenn ihr die Bilder an die Jahreszeiten an passt. Ihr habt sonnige Bilder aus dem letzten Urlaub – dann positioniert diese in den Sommermonaten! Die kalten Schneebilder passen perfekt in den Winter!

Sucht euch euer liebstes Format für euren selbstgestalteten Fotokalender aus

Nicht nur mit Bildern der eigenen Familie, sondern auch mit anderen Foto-Motiven kann ein individuelles Geschenk angefertigt werden. Egal ob ihr gerne Landschaften fotografiert, leidenschaftlich einem Hobby nachgeht oder einen Kalender mit Illustrationen schmücken wollt – der Kreativität sind dabei keine Grenzen gesetzt!

Unser Tipp: Achtet darauf, dass die Bildqualität eurer Fotos ausreichend für die Kalendergröße ist, für die ihr euch entschieden habt. Bilder, die ihr zum Beispiel über Whatsapp erhalten habt, sind komprimiert und eigenen sich deshalb eher schlecht für Großformat.

Das passende Format für eure Ideen

Vom praktischen Wandkalender über den dekorativen Tischkalender bis hin zum Küchen- und Terminkalender mit ein paar Anhaltspunkten findet ihr das Format, das ganz genau zu eurem persönlichen Stil und euren individuellen Anforderungen passt.Generell unterscheidet man Wandkalender, Tischkalender, Terminkalender und Familienkalender. Dieses Jahr gibt es vier Newcomer-Formate, die uns ganz besonders überzeugt haben und eure Fotos besonders trendbewusst in den Mittelpunkt rücken! Lasst euch inspirieren!

Die schönsten Augenblicke festgehalten im gleichnamigen Kalender „Augenblick“
Eine tolle Erinnerung, die euch das ganze Jahr begleiten wird: Fotokalender „Traumzeit“

Innovativ und besonders vielzeitig: der „flexible“ Kalender

Mit diesem Tischkalender können die Fotos und die Monate unabhängig voneinander weitergeblättert werden und somit die Bilder täglich nach Belieben auf dem Deckblatt des Kalenders auftauchen. Sollte der Kalender ein Geschenk sein müsst ihr euch also keine Gedanken darüber machen, ob ihr für jeden Monat das richtige Bild ausgewählt habt. Eine total individuelle Idee, oder was meint ihr?

Fototkalender „Lichtjahr“ im flexiblen Format zum täglichen Wechseln der Bilder

Für Reiseliebhaber & Landschaftsfotografen: Format „Panorama“

Auf dem Tischkalender im Panorama Format findet sich genug Platz für traumhafte Panoramabilder und Landschaftsaufnahmen oder einfach mehrere Bilder nebeneinander. So habt ihr neben dem Überblick über den Monat auch noch allen Grund ins Träumen zu verfallen, wenn ihr den Kalender betrachtet. Mit dem dazugehörigem Eichenfuß wird der Kalender auf dem Tisch oder Regal aufgestellt und ist der perfekte Hingucker!

Panormama Tischkalender „Augenblicke“ mit genug Platz für Landschaftsaufnahmen

Klassisch und gar nicht langweilig: Quadratische Wandkalender

Der Wandkalender im Format „quadratisch“ ist ein absoluter Allrounder, der auch in diesem Jahr wieder trendbewusst die Wohnzimmer erobert. Ob Familienfotos, Pärchenfotos, Landschaftsaufnahmen oder einfach eure Lieblingsbilder aus dem Internet. Auf diesem Format kommt jedes Bild perfekt zur Geltung. Die Anordnung der einzelnen Bilder kann individuell verändert und angepasst werden. Sowohl als Geschenk für ein Mitglied aus der Familie als auch für die eigene Küche oder das Wohnzimmer ist dieses Format ein absolutes Muss!

Mit einem Wandkalender „Glücksgrüsse“ im quadratischen Format kann man nichts falsch machen

Highlight für leere Wände: Format „Landscape A3“

In diesem Jahr dürfen Wandkalender im A3 Format die leeren Wände unseres Zuhauses füllen und so die schönsten Erinnerungen festhalten! Der A3 Wandkalender bietet genug Platz für Landschaftsbilder und ist das größte Format unserer Fotokalender. Ihr könnt dabei zwischen Hoch- und Querformat wählen und eure Bilder damit perfekt in Szene setzen. Die Details kommen dabei besonders zur Geltung und verleihen einen umso realistischeren Eindruck.

Genug Platz für detailreiche Aufnahmen bieten die Wandkalender im Din A3 Format

Übrigens: Nicht nur für Weihnachten sind individuellen Kalender eine kreative Geschenkidee, auch zu anderen Anlässen kann man sie super verschenken und den Liebsten mit den darin festgehaltenen Erinnerungen ein freudiges Lächeln ins Gesicht zaubern.

Was haltet ihr von der Idee, einen Kalender zu verschenken? Habt ihr vielleicht schon mal einen Kalender selbstgebastelt?

Noch mehr Inspiration findet ihr auf Pinterest: