5 DIY-Ideen für den Osterbrunch

Pin It

Das kennen Sie sicher auch: Sie erwarten an Ostern Besuch von Familie und Freunden zum gemütlichen Brunch. Alles ist bereits geplant, von der Sitzordnung bis zum Dessert, aber das gewisse Etwas, um aus einem schönen Essen ein Fest zu machen, das Ihren Gästen in bester Erinnerung bleibt, fehlt Ihnen noch?

Heute verraten wir Ihnen mit unseren „Kartenmacherei Hacks“, wie Sie mit unseren Anhängern zur Hochzeit Ihr Osterfest schnell und einfach „pimpen“ können. Ja, richtig gelesen! Unsere Hochzeitsanhänger lassen sich nämlich mit jedem Text individualisieren und verleihen so der Tischdeko und den Ostergeschenken eine frühlingsfrische und ganz persönliche Note.

 

Tipp Nr. 1: Tischkarten

 
 
2_Hoch_Tischkarte

Serviette mit Blume

Osterzeit ist Tulpenzeit – das sollten Sie für sich ausnutzen. Im Nu entsteht so eine wirklich wunderhübsche Tischdeko.

Was Sie dazu brauchen:

  • eine weiße Stoffserviette
  • eine schöne Blume
  • unsere zauberhaften Anhänger in Ihrem Lieblingsdesign

Und so geht´s:

  • Falten Sie die  Stoffserviette zu einer schönen Form. Eine einfache Anleitung dazu finden Sie hier.
  • Stecken Sie nun die Blume in die Serviette   (Damit die Blume länger frisch bleibt, können Sie ein Blumenröhrchen in die Serviette stecken.)
  • Zuletzt den Anhänger – in unserem Beispiel das Design „Blumenkranz“ in Rosa – um die gefaltete Serviette legen und hinten locker zuknüpfen.

Eierbecher mit persönlicher Note

Auch aus dem schlichtesten Eierbecher lässt sich im Handumdrehen ein kleines Schmuckstück zaubern.

Was Sie dazu brauchen:

  • einen Eierbecher, am besten unifarben
  • unseren Anhänger mit Band

Für diese Idee brauchen Sie keine Anleitung: Einfach den personalisierten Anhänger um den oberen Rand des Eierbechers binden und Oma findet schnell zu ihrem Sitzplatz.

 

Tipp Nr. 2: Gastgeschenke

Was die Osterfeier für Ihre Gäste wirklich perfekt macht? Eine persönliche Aufmerksamkeit, die ihnen zeigt, wie sehr Sie sich über ihren Besuch gefreut haben. Auch dafür lassen sich unsere Anhänger perfekt nutzen. Wir haben drei hübsche Ideen für Sie zusammengestellt:
 

Dragierte Mandeln im Glas

 

2_Hoch_V2

Versüßen Sie Ihren Gästen die Zeit nach dem Osterbrunch mit diesen kleinen Naschereien!

Was Sie dazu brauchen:

  • ein schlichtes, gut verschließbares Glasgefäß
  • pastellfarbene Dragéemandeln (Alternativ eignen sich natürlich auch Schokolinsen)
  • einen Anhänger mit Seidenband

Die Herstellung dieses Geschenks ist selbsterklärend: Dragéemandeln in das Gefäß füllen und anschließend den Anhänger darumbinden. Fertig ist eine individuelle und ruckzuck gestaltete Aufmerksamkeit für Ihre Lieben. 

 

Selbstgemachter Eierlikör

 

Eierlikoer_quer

Um Ihnen das weltbeste Rezept präsentieren zu können, haben wir uns im Vorfeld durch unzählige Eierlikör-Rezepturen probiert…Aber nun haben wir es gefunden – und möchten es Ihnen natürlich nicht vorenthalten:

  • 8 frische Eigelb
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 250 g Puderzucker
  • 1 Dose (340 ml) Kondensmilch (7,5 % Fett)
  • 1/4 l weißer Rum

Und so machen Sie den Eierlikör:

Die Eigelbe und den Vanillezucker in einer Metallschüssel verrühren. Nach und nach Puderzucker, Kondensmilch und Rum unterrühren. Die Eierlikör-Masse mit den Schneebesen des Rührgerätes über dem heißen Wasserbad ca. 6 Minuten dickcremig aufschlagen. Anschließend in kleine Glasfläschchen füllen und mit unseren Anhängern – besonders frisch ist das Design „Sommerwiese“ in Hellblau – verzieren.

 

Ein selbstgebackenes Osterlamm

 

OsternLamm_Quer

Diesem süßen Lämmlein wird kein Gast lange widerstehen können. Gut so, denn da es frisch und ohne Konservierungsstoffe gebacken wird, sollte es rasch verzehrt werden.

Das brauchen Sie für ein kleines Lamm mit 500 ml Inhalt:

  • 1 Osterlamm-Backform
  • 50 g weiche Margarine oder Butter
  • 50 g Zucker
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • 1 Ei
  • 70 g Weizenmehl
  • 1 TL Backpulver
  • 1 EL Milch

Und so geht´s:

Margarine oder Butter in einer Rührschüssel mit Hilfe eines Handmixers geschmeidig rühren. Nach und nach Zucker, Vanillezucker und Salz unter Rühren hinzufügen, bis eine gebundene Masse entsteht. Das Ei etwa 1/2 Min. auf höchster Stufe unterrühren.

Mehl mit Backpulver mischen und mit der Milch kurz auf niedrigster Stufe unterrühren. Teig in die Lamm-Backform füllen, auf ein Backblech stellen und in das untere Drittel des Backofens schieben und etwa 45 Minuten backen.

Nach dem Erkalten binden Sie dem Lämmlein unseren süßen Anhänger um den Hals!

In Cellophanpapier eingeschlagen, können Ihre Gäste es bequem mit nach Hause nehmen.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Nachmachen!